Index · Nachrichten · Studie des Tages: Das Gewinnen macht uns mehr in Richtung Losers Aggressive

Studie des Tages: Das Gewinnen macht uns mehr in Richtung Losers Aggressive

2012-03-13 5
   
Advertisement
résuméCharlie Sheen wäre so stolz. In einem aktuellen Experiment, diejenigen , die ihre Kollegen schlagen wurde feindlicher nach ihrem Sieg und rieb es wirklich. PROBLEM: Gemeinsames Wissen hält , dass Gewinner gnädig sind , während Verlierer über ihre Nie
Advertisement

Charlie Sheen wäre so stolz. In einem aktuellen Experiment, diejenigen , die ihre Kollegen schlagen wurde feindlicher nach ihrem Sieg und rieb es wirklich.

Studie des Tages: Das Gewinnen macht uns mehr in Richtung Losers Aggressive


PROBLEM: Gemeinsames Wissen hält , dass Gewinner gnädig sind , während Verlierer über ihre Niederlage zu sein wund neigen. Ist das wirklich der Fall?

Studie des Tages: Das Gewinnen macht uns mehr in Richtung Losers Aggressive

  • Städte mit kleinen Unternehmen haben gesündere Menschen
  • Kiffen Doubles Chancen von einem Autounfall
  • Conspiracy Buffs glauben sogar das Unmögliche

METHODE: Die Forscher unter Leitung von der Ohio State University Kommunikation und Psychologie - Professor Brad Bushman geführt 103 College - Studenten fälschlicherweise zu glauben , dass sie gegen einen Partner in zwei Aufgaben würden konkurrieren. In der ersten wurden die Teilnehmer Muster von einfachen Formen auf einem Computerbildschirm gezeigt nur für einen Bruchteil einer Sekunde, und sie hatten zu entscheiden, ob ein Dollar-Zeichen vorhanden oder nicht vorhanden war. Nach 80 Runden, die Hälfte von ihnen wurde gesagt, sie besser ab als ihre vermeintlichen Partner und die andere Hälfte wurde gesagt, dass sie schlechter gemacht haben.

Dann wird in einem zweiten Wettbewerb, die ihre Reflexe gegen den gleichen Gegner faux getestet wurden die Probanden gesagt, dass wer auch immer langsamer war zu einer Explosion von Lärm ausgesetzt sein würde und der Gewinner entscheiden würde, wie laut und lange es dauern würde.

ERGEBNISSE: Diejenigen , die dachten , dass sie in beiden Aufgaben gewonnen neigten ihre besiegten Partner die längste und lauteste zu sprengen. Die Verlierer des ersten Spiels handelten nicht wirklich aggressiver als normal gegenüber ihren Konkurrenten, nachdem sie im zweiten Spiel gewonnen.

FAZIT: Die Gewinner wirken aggressiver gegen die Menschen , die sie schlagen als die Verlierer gegen die Sieger tun.

FOLGEN: Losers müssen aufpassen, sagt Bushman in einer Erklärung. Die Menschen sind aggressiv, wenn sie das Gefühl von Macht, wie sie können, nachdem sie einen Wettbewerb zu gewinnen.

QUELLE: Die vollständige Studie " , sind die Menschen mehr Aggressive , wenn sie schlechter oder besser als andere?" ist veröffentlicht in der Zeitschrift Social Psychological and Personality Wissenschaft .

Bild: Aaron Amat / Shutterstock .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated