Index · Nachrichten · Studie des Tages: Bluttests genau Depression diagnostizieren

Studie des Tages: Bluttests genau Depression diagnostizieren

2012-02-16 6
   
Advertisement
résuméNeue Forschung zeigt , dass Blut - Screenings genau mehrere verräterische Biomarker bei Patienten mit klassischen Symptome der Depression zu erkennen. PROBLEM: Depression ist traditionell mit einem Fragebogen diagnostiziert worden , die Patienten ber
Advertisement

Neue Forschung zeigt , dass Blut - Screenings genau mehrere verräterische Biomarker bei Patienten mit klassischen Symptome der Depression zu erkennen.

Studie des Tages: Bluttests genau Depression diagnostizieren


PROBLEM: Depression ist traditionell mit einem Fragebogen diagnostiziert worden , die Patienten berichteten Symptome beurteilt. Dieser Prozess ist sehr unterschiedlich, aber da es sich stark auf die Kliniker die Erfahrung und Ressourcen angewiesen ist.

Studie des Tages: Bluttests genau Depression diagnostizieren

  • Massage beschleunigt die Muskel Heilung, lindert Schmerzen
  • Genmutationen in Kinder mit Hirntumor gefunden
  • Bald können Sie neue Fähigkeiten Download auf Ihr Gehirn

METHODE: Um zu testen , ob eine objektive biologische Testdiagnosegenauigkeit verbessert werden könnte, rekrutiert Wissenschaftler 36 Erwachsene mit schweren Depressionen und 43 gesunden Probanden für eine Blut - Screening. Sie maßen die Niveaus von neun Biomarker mit depressiven Symptomen verbunden sind, wie Entzündung, die Entwicklung und Wartung von Neuronen und die Interaktion zwischen Hirnstrukturen beteiligt mit Stress-Reaktion und andere wichtige Funktionen.

ERGEBNISSE: Der Bluttest zeigte das Vorhandensein von Depressionen bei 33 der 36 Patienten und registriert Fehlalarme für acht der 43 Teilnehmer in der Kontrollgruppe. Die Wissenschaftler bestätigt diese Ergebnisse mit einer zweiten Studie, in der 31 der 34 depressiven Patienten wurden erfolgreich diagnostiziert.

FAZIT: Bluttests können Depressionen erkennen.

CAVEAT: Die Wissenschaftler planen , größere Studien im klinischen Umfeld der Durchführung ihrer Prüfung zur Feinabstimmung. Obwohl, Koautor der Studie Vorerst John Bilello hofft , dass "die biologische Grundlage dieses Tests Patienten mit Einblick in ihre Depression als eine behandelbare Krankheit bereitstellen kann eher als eine Quelle der Selbstzweifel und Stigmatisierung."

QUELLE: Die vollständige Studie "Bewertung eines Multi-Assay, Serum-basierte biologische Diagnosetest für Major Depressive Disorder: ein Pilot und Replikationsstudie" ist veröffentlicht in der Zeitschrift Molecular Psychiatry .

Bild: Themalni / Shutterstock .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated