Index · Artikel · STERIS Corp. gibt $ 2 spezielle Dividende an die Aktionäre, da sie das Ergebnis expecations für das Geschäftsjahr 2010 erhöht

STERIS Corp. gibt $ 2 spezielle Dividende an die Aktionäre, da sie das Ergebnis expecations für das Geschäftsjahr 2010 erhöht

2011-10-22 6
   
Advertisement
résuméAktualisiert 13.41 MENTOR, Ohio - STERIS Corp. zahlt shareholders A $ 2 pro Aktie Sonder Dividenda im Dezember und wird wahrscheinlich mehr profitabel sein als im Geschäftsjahr 2010 zu erwarten, vor allem als Folge der bisherigen Kostensenkung und z
Advertisement

Aktualisiert 13.41

STERIS Corp. gibt $ 2 spezielle Dividende an die Aktionäre, da sie das Ergebnis expecations für das Geschäftsjahr 2010 erhöht
MENTOR, Ohio - STERIS Corp. zahlt shareholders A $ 2 pro Aktie Sonder Dividenda im Dezember und wird wahrscheinlich mehr profitabel sein als im Geschäftsjahr 2010 zu erwarten, vor allem als Folge der bisherigen Kostensenkung und zufälliges Trends in der Fremdwährungskurse und Rohstoff Kosten.

Der Hersteller der Infektionsprävention, Dekontamination und Life - Science - Technologien und Produkte am Dienstag berichtet , höhere Gewinne , aber geringere Umsätze in seinem zweiten Geschäftsjahr 2010 Quartal als vor einem Jahr. Das verwässerte Ergebnis je Aktie rosea 13 Prozent Toa 54A cents froma 48 cents in dieser Zeit, während der Nettogewinn stieg Toa $ 32,1 Milliona von $ 28. 8 Millionen, ein Anstieg von 11 Prozent.

Quarterly Profita stieg von vor einem Jahr bei der gleichen Timea sank der Umsatz -Â 3 Prozent auf $ 314.200.000 von $ 323.200.000. Dass trotz einer $ 2.000.000 bump up in der Hand Sanitizer Umsatz als Folge der H1N1-Grippe-Pandemie.

Gewinn- und revenue übertraf die Erwartungen der meisten Analysten, die das Unternehmen dachte Woulda 44 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 296,6 Mio. $ verdienen, nach einer Thomson Reuters IBES - Umfrage .

Auf der Grundlage seiner Leistung in der ersten Hälfte ofa Geschäftsjahr 2010 aktualisiert STERISÂ seine Jahresergebnisprognose Dienstag. "Unsere starke Start in das Jahr auf die Ertrags Front verursacht hat uns unsere [Ergebnis je Aktie] Erwartungen für das Gesamtjahr auf einen Bereich von $ 1,90 bis $ 2,05 zu erhöhen" Walt Rosebrough, das Unternehmen President und Chief Executive, sagte Analysten und Investoren während einer Telefonkonferenz. Das Unternehmen ist vor Gewinn je Aktie Führung war für zwischeneinem $ 1,80 bis $ 2,00.

STERIS hat seine nicht Einnahmen Thea Yearâ Erwartungen ändern zum 31. März - "froma flach nach unten im einstelligen Bereich" aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr, sagte Rosebrough.

$ 20.000.000 - Allerdings hat das Unternehmen eine Reihe auf dem Umsatzrückgang im Geschäftsjahr für seine System 1 Tisch medizinischen Geräten Sterilisator erwartet setzen. Diese Zahl beinhaltet Verlust der Kapitalausstattung, Service und liefert sales. "Das ist nicht wesentlich anders [aus] unsere Vergangenheit denken, wir hatten gerade nicht beschrieben, dass zuvor", Â, sagte er.

Im Januar STERIS stimmte mit der US Food and Drug Administration (FDA) System 1 , um neue Kunden zu stoppen Verkauf und Vertrieb und Service von den Sterilisator mehr als zwei Jahren Toa bestehenden Kunden auslaufen zu lassen. Die FDA warnte STERIS im Jahr 2008, dass es wahrscheinlich die Regulierungsbehörde über erhebliche changes mitgeteilt haben, sollte es dem Sterilisator über seine zwei Jahrzehnte life.A hatte das Unternehmen bei der FDA ein neu gestaltetes Ersatzsystem zu verkaufen, beantragt hat.

Wegen seiner starken Cash-Position, entschied STERIS Direktoren returna 120.000.000 $ an die Aktionäre Witha eine Sonderdividende von 2,00 $ Perä teilen mit der regulären Quartalsdividende von 11 Cent zu zahlen. Die kombinierte Dividende wird Dec. 22 Toa Aktionäre als ofa Nov. 24.

Anteile von STERIS waren bis $ 1,18, oder fast 4 Prozent auf 30,95 $ in mittäglichen Handel an der New York Stock Exchange, nach Yahoo! Finanzen.

Rosebrough einen Führungswechsel für die STERIS Life - Science - Unternehmen bekannt gegeben. " Bob Moss , der mit STERIS fast 20 Jahren gewesen ist, erweitert seine Rolle Group President der Life Science und Isomedix Unternehmen hat" , sagte Rosebrough. "Bob hat sich als enorme Marktführer und fleißig Operator im Isomedix Geschäft zu sein und wir freuen uns für ihn auf eine breitere Rolle zu übernehmen."

Greg Blackmore, ehemals Executive Vice President und Group President Life Sciences, links STERIS letzte Woche die neue Position des Chief Operating Officer zu übernehmen, Nordamerika für Midmark Corp ., Die medizinische, zahnärztliche und veterinary Ausrüstung MaKeRa in Versailles, Ohio.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated