Index · Nachrichten · Startup Arterys gewinnt FDA-Clearance für AI-unterstützten Herz-Imaging-System

Startup Arterys gewinnt FDA-Clearance für AI-unterstützten Herz-Imaging-System

2018-05-15 0
   
Advertisement
résuméCardio DL-generierte Konturen der Innen- und Außenseiten der Herzkammern. Ein San Francisco Startup landet Food and Drug Administration Genehmigung für künstliche Intelligenz-unterstützte Herzbildgebung in der Wolke. Arterys Inc. 's Cardio DL - Progr
Advertisement

Startup Arterys gewinnt FDA-Clearance für AI-unterstützten Herz-Imaging-System


Cardio DL-generierte Konturen der Innen- und Außenseiten der Herzkammern.

Ein San Francisco Startup landet Food and Drug Administration Genehmigung für künstliche Intelligenz-unterstützte Herzbildgebung in der Wolke.

Arterys Inc. 's Cardio DL - Programm wendet tief Lernen, eine Form von künstlicher Intelligenz, um Aufgaben zu automatisieren , die Radiologen manuell durchführen wurden. Es stellt die erste FDA-freie, Null-Fußabdruck-Nutzung von Cloud Computing und tiefes Lernen durch AI in einer klinischen Einstellung, sagte das Unternehmen.

Arterys entwickelte die Technologie durch den Abbau eines Datensatzes von mehr als 3.000 Herzfällen. Cardio DL produziert bearbeitbare, automatisierte Konturen, laut einer Unternehmenserklärung. Es kann genaue und konsistente Herzmessungen in Sekunden, im Gegensatz zu einer Stunde für die manuelle Verarbeitung.

Das Erhalten eines Bildes eines Herzens durch MRT ist ein komplexer, zeitaufwändiger Prozess, den Arterys arbeitet, so Arterys CEO Fabien Beckers.

Radiologen haben traditionell Software verwendet, um Segment und zeichnen Konturen um das Ventrikel zu bestimmen, wie das Herz funktioniert, sagte Becker. Die neue AI-gestützte Software kann tiefe Lern-erzeugte Konturen der Innen- und Außenseiten der Herzkammern liefern, um den Prozess zu beschleunigen und die Genauigkeit zu verbessern.

"Es ist die neue Art und Weise der medizinischen Bildgebung, eine Wolke medizinische Bildgebung Anwendung, die AI in ihm eingebettet haben kann", sagte er. "Es hat das Potenzial, um sicherzustellen, dass Ärzte profitieren von der Arbeit von Tausenden von anderen Ärzten und kann die Gesundheitsversorgung in einer positiven Weise transformieren."

Die Anwendung, die im Dezember in Europa zugelassen wurde, läuft in einem Standard-Webbrowser. Die Daten des Patienten werden an einen Cloud-Server für Computer-Analyse gesendet, und nur das Krankenhaus und der Arzt kennen die Identität des Patienten, sagte Beckers.

Arterys gewann 510 (k) Abstand von der FDA im November für seine Software, die eine MRI-Maschine verbindet, um nicht-invasive, präzise Quantifizierung des Blutflusses durch das Herz zu ermöglichen.

"Ich denke, dass dies die Art und Weise Gesundheitswesen für alles sein sollte", sagte Beckers. "Wir hatten noch nie eine Plattform dafür."

Arterys erhöht $ 12.000.000 in Serie A Finanzierung im März 2016, um ihre kommerziellen Operationen zu erweitern. GE Ventures, der Stanford-StartX Fund und Norwich Ventures schlossen sich Emergent Medical Partners an, die die Runde führten. Vorhandene Investoren Asset Management Ventures, AME Cloud Ventures und Morado Ventures nahmen ebenfalls teil.

Das Arterys-System wurde im Herbst 2016 im Rahmen einer Applikation namens ViosWorks weltweit auf installierte und neue GE Healthcare MRT-Scanner kommerziell erweitert. Cardio DL wird im März 2017 nach Beckers im Handel erhältlich sein.

Als nächstes plant Arterys, seinen Service in Onkologie-Imaging zu erweitern, wobei AI zu verfolgen, wie Tumoren sich ändern, obwohl das Unternehmen zusätzliche FDA und Europäische Kommission Clearance benötigen, um das zu kommerzialisieren.

: Arterys

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated