Index · Artikel · St. Jude Medical Portico TAVI Herzklappe gewinnt CE-Zeichen

St. Jude Medical Portico TAVI Herzklappe gewinnt CE-Zeichen

2012-11-20 2
   
Advertisement
résuméSt. Jude Medical (NYSE: STJ ) gab am Montag bekannt , dass es die CE - Kennzeichnung für seine Portico katheter Aortenklappe System für Patienten , die zu krank erachtet werden am offenen Herzen operiert werden erkrankten Herzklappen zu ersetzen erha
Advertisement

St. Jude Medical Portico TAVI Herzklappe gewinnt CE-Zeichen
St. Jude Medical (NYSE: STJ ) gab am Montag bekannt , dass es die CE - Kennzeichnung für seine Portico katheter Aortenklappe System für Patienten , die zu krank erachtet werden am offenen Herzen operiert werden erkrankten Herzklappen zu ersetzen erhalten hat.

Der Hersteller von medizinischen Geräten hat einen Freiraum für das Ventil 23 mm Portico TAVI empfangen und St. Jude Medical beschreibt das Portico-System als "nur katheter Ventil zugelassen, die vollständig resheathed werden kann (den Prozess der das Ventil zurück in den Zuführungskatheter zu bringen), neu positioniert an der Implantationsstelle oder abgerufen, bevor es aus dem Abgabesystem freigesetzt wird. "

Das Ventil wurde mit Hilfe von Ärzten entwickelt, um eine der häufigsten Probleme mit der ersten Generation TAVI Ventile zu adressieren - paravalvulären Leck, eine postoperative Komplikation, wo Blut eines Kanals zwischen dem implantierten Herzklappe und dem Herzgewebe fließt, weil das prothetische Ventil nicht ordnungsgemäß verschlossen worden .

"Die Fähigkeit, völlig resheath zu, die Position oder das Portico Ventil abzurufen ist eine wichtige Verbesserung gegenüber katheter Ventile vorherigen Generation", sagte Dr. Ganesh Manoharan von Royal Victoria Hospital in Belfast, Großbritannien, in St. Judes Pressemitteilung. "Dies ist besonders hilfreich bei der eine genaue Platzierung des Ventils gewährleistet und Komplikationen für diese Hochrisikopopulation minimiert wird."

Werbung

Eine Studie CE-Kennzeichnung für einen 25 mm TAVI Ventil zu erhalten, wird bis Ende des Jahres begonnen werden, aber die Rampe von St. Jude TAVI Programm möglicherweise nicht den Erwartungen von mindestens einem Analytiker leben.

Ende Oktober stufte Morgan Stanley-Analyst David Lewis die Aktien des Unternehmens unter Berufung auf unter seine Gründe den langsamen Fortschritt der katheter Aortenklappenersatz Programm St. Jude.

"Portico Start wird aufgrund einer begrenzten Anzahl von anfänglichen Größen langsam im nächsten Jahr Rampe und kann stoppen, wie Medtronic seine zweite Generation Gerät startet", schrieb er in seinem 29. Oktober Research Note.

Eine frühere Version der Geschichte fälschlicherweise angegeben , dass St. Jude Medical CE - Zeichen für eine 25 mm TAVI Ventil bis zum Ende des Jahres erwartet. Eine Studie, die Freiraum zu gewinnen , wird am Ende des Jahres gestartet werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated