Index · Artikel · St. Jude erhält europäische Zulassung für den Ersatz der Aortenklappe

St. Jude erhält europäische Zulassung für den Ersatz der Aortenklappe

2011-10-22 3
   
Advertisement
résuméGerätehersteller St. Jude Medical Inc. hat die europäische Zulassung erhalten ihre Trifecta Ventil zu beginnen , den Verkauf, die entworfen, um einem Patienten die geschädigten Aortenklappe zu ersetzen. Der Trifecta hat seinen Namen von drei "Flugblä
Advertisement

St. Jude erhält europäische Zulassung für den Ersatz der Aortenklappe
Gerätehersteller St. Jude Medical Inc. hat die europäische Zulassung erhalten ihre Trifecta Ventil zu beginnen , den Verkauf, die entworfen, um einem Patienten die geschädigten Aortenklappe zu ersetzen.

Der Trifecta hat seinen Namen von drei "Flugblätter" von Herzgewebe gefertigt, die an der Außenseite des Ventils des Stents angebracht sind, ein flexibles Netzrohr aus Titan, die offene Blutgefäße verwendet wird zu stützen, nach einer Erklärung des Unternehmens. Die Aortenklappe steuert den Blutfluss aus dem Herzen zu dem Rest des Körpers.

Das Ventil des Stents und Faltblätter sind mit Herzgewebe bedeckt Gewebe-zu-Gewebekontakt zu ermöglichen, wenn die Blättchen öffnen und schließen, die die Menge der Abnutzung und Alterung verringert.

St. Jude sagte der Trifecta Launch erweitert sein Portfolio an Ventilen für europäische Patienten.

"Das Trifecta Ventil einen wichtigen Meilenstein für St. Jude Medical markiert, und es spiegelt unsere Verpflichtung, Produkte zu entwickeln, die Arzt Kontrolle zu verbessern, das Patientenrisiko verringern und Patienten zu verbessern", sagte Frank Callaghan, Präsident der St. Jude kardiovaskulären Abteilung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated