Index · Artikel · Spinout der Neurowissenschaftler entwickelt ein Nasenspray Hirnschwellung nach Gehirnerschütterung zu reduzieren

Spinout der Neurowissenschaftler entwickelt ein Nasenspray Hirnschwellung nach Gehirnerschütterung zu reduzieren

2013-02-19 4
   
Advertisement
résuméDa eine Reihe von ehemaligen Athleten nach vorne kommen mit Geschichten von Langzeitschäden des Gehirns von Schlägen auf den Kopf führt, das ist Stigma um Erschütterungen zu ändern . Und das ist die Tür für eine bessere Diagnostik und Behandlungen fü
Advertisement

Spinout der Neurowissenschaftler entwickelt ein Nasenspray Hirnschwellung nach Gehirnerschütterung zu reduzieren

Da eine Reihe von ehemaligen Athleten nach vorne kommen mit Geschichten von Langzeitschäden des Gehirns von Schlägen auf den Kopf führt, das ist Stigma um Erschütterungen zu ändern . Und das ist die Tür für eine bessere Diagnostik und Behandlungen für Schädel-Hirn-Verletzungen zu öffnen, sagt der Neurowissenschaftler Jake VanLandingham.

VanLandingham ist ein Assistent Professor an der Florida State University Department of Biomedical Sciences und Leiter der Forschung für die Gedächtnisstörung Klinik am Tallahassee Memorial Healthcare . Er und ein Team von Mitarbeitern tun vorklinische Arbeiten an einer Droge Entzündung im Gehirn nach einem Schädel-Hirn-Verletzungen zu verringern.

Seine Medikamentenentwicklung Geschichte beginnt vor fast zwei Jahrzehnten , wenn es als Student an der Florida State University er eine Flunke Kopfverletzung erlebt , die ihn mit links drei Blutgerinnsel in seinem Gehirn . Er studierte bereits Neurologie und physikalische Therapie, aber nach der Verletzung seines Studiums nahm eine ganz neue Bedeutung.

Werbung

Schneller Vorlauf bis Juni 2012, als VanLandingham und sein Team ihre Arbeit von der Florida State University lizenziert und begann eine Firma namens Prevacus. Das Unternehmen ist das Medikament, Prevasol, ist ein Neurosteroid, die Entzündungen und oxidativen Stress in Tiermodellen Ödem nach Hirntrauma reduziert hat. VanLandingham sagte, es durch einen Rezeptor wirkt, die die Nervenzellen des Gehirns in beiden ist und auch an der Blut-Hirn-Schranke.

"Es upregulates drei verschiedene Proteine ​​- eine, die aus dem Gehirn bei der Beseitigung von Blut kritisch ist, eine andere, die im Gehirn entzündlich-vermittelten Zelltod ist reduziert, und eine dritte ist wichtig, die Funktion der Mitochondrien im Inneren des Gehirns bei der Stabilisierung", sagte er.

Sie haben eine Formulierung des Medikaments geschaffen, die es nasal für so viele wie 30 Tage, um Menschen gegeben werden, würde es ermöglichen, die Erschütterungen aushalten.

Die Centers for Disease Control and Prevention schätzt, dass 1,7 Millionen Amerikaner jedes Jahr ein Schädel-Hirn-Verletzungen auftreten. Aber das sind nur diejenigen, die behandelt werden. Eine der Herausforderungen , die mit der Behandlung Kommotio ist , dass sie anfangs nicht immer sind erkannt und gehen oft unbehandelt, entweder , weil die Leute nicht wissen , sie haben sie oder nicht wollen , um Hilfe zu suchen . Aber das ändert sich, nach VanLandingham.

"Wir sind eine wirklich große Veränderung zu sehen, zumindest hier in den USA, wo es jetzt eine bessere Diagnostik ist, und das ist hilfreich für unsere Sache", sagte er. "Aber es gibt auch so viel mehr Bewusstsein über die langfristige schlechte Ergebnisse der Gehirnerschütterung."

Ein weiteres Problem ist, dass die derzeitigen Behandlungen begrenzt sind, vor allem nach der sogenannten "goldenen Stunde." Für viele, Ruhe, Chirurgie oder Rehabilitation sind die empfohlenen Maßnahmen. Aber die öffentliche Aufmerksamkeit von Sport und militärischen Gemeinden hat das Interesse um neue Diagnostik und Therapie geschaffen.

Clinicaltrial.gov listet mehr als 200 offene Studien konzentrierten sich auf Schädelhirntrauma. Viele von ihnen sind Beobachtungsstudien, sondern Interventionen wie Progesteron , Erythropoietin und Schädel nicht - invasive Nerven -Neuromodulation durch eine Vorrichtung geliefert , die auf die Zunge gelegt hat untersucht.

"Es ist ein Markt, der angezapft werden musste in, und alles kam gerade zusammen zum richtigen Zeitpunkt für uns", sagte VanLandingham von Prevacus.

Bisher hat das Unternehmen keine Probleme bei der Suche Unterstützung hatte. Es ist alles seiner Fundraising lokal im Bereich Tallahassee getan und hat ein Führungsteam bestehend aus einem Chief Scientific Officer mit mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Medikamentenentwicklung und einem CEO, der Leiter der ist auch rekrutiert Florida Institut für die Kommerzialisierung des öffentlichen Forschung.

Das Startup ist bei seinen Hauptsitz Innovation Park von Tallahassee , mit einer hauseigenen Labor bei Sid Martin Biotechnology Incubator an der University of Florida.

VanLandingham sagte er hofft, dass das Medikament in der Klinik bis 2014 zu haben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated