Index · Artikel · Speichern Psychotherapie von den Medikamenten Übernahme

Speichern Psychotherapie von den Medikamenten Übernahme

2012-04-26 10
   
Advertisement
résuméEine der besten Erfahrungen meiner Karriere trat in den 1980er Jahren, als ich ein Mitglied der Gruppe war, die entschieden, die Psychotherapie-Studien durch das National Institute of Mental Health finanziert würden. Es war harte Arbeit. Alle drei Mo
Advertisement

Speichern Psychotherapie von den Medikamenten Übernahme

Eine der besten Erfahrungen meiner Karriere trat in den 1980er Jahren, als ich ein Mitglied der Gruppe war, die entschieden, die Psychotherapie-Studien durch das National Institute of Mental Health finanziert würden.

Es war harte Arbeit. Alle drei Monate, würden wir etwa fünfundzwanzig Studien zu überprüfen, zu wissen, dass nur drei oder vier würde finanziert werden. Psychotherapieforschung war relativ neu in diesen Tagen, und es war oft schwer zu entscheiden, welche Ansätze und welche Menschen waren höchstwahrscheinlich Beiträge zu leisten, zählen würde. Aber unsere Bemühungen wurden belohnt. Die Studien, die wir unterstützt dazu beigetragen, die Wirksamkeit der kognitiven Verhaltenstherapie, Dialektische Verhaltenstherapie, Inter Therapie, und andere Formen der Kurztherapie etablieren.

Psychotherapieforschung ist von Natur aus schwieriger als die Arzneimittelforschung zu tun. Die Behandlungen sind schwieriger zu standardisieren, gibt es keine wirkliche entspricht Pille Placebo, ist der Zeithorizont länger, Ergebnis Maßnahmen weniger deutlich, und die Patienten sind heterogen. Viele interessante Studien wurden noch nie getan, weil sie in einem oder mehreren dieser Bereiche fatale Fehler hatte.

Aber wir haben eine Menge lernen. Psychotherapie ist genauso wirksam wie Medikamente für gering- bis mittelgradige Präsentationen von vielen verschiedenen psychischen Störungen. Es dauert länger zu arbeiten, aber seine Vorteile länger dauern und es gibt viele weniger Nebenwirkungen und Komplikationen. Vergleiche zwischen verschiedenen Psychotherapien in der Regel in der Gleichheit beenden scores- was darauf hindeutet, dass die Qualität der therapeutischen Beziehung und andere gemeinsame Faktoren als die Besonderheiten der Technik wichtiger sein kann.

NIMH Mittel für Psychotherapie nahm einen Sturzflug mit der "Dekade des Gehirns" im Jahr 1990. NIMH hat fast ausschließlich ein Institut für Hirnforschung werden beginnen. Sein einmal gut abgerundeten biopsychosozialen Ansatz wurde durch einen schmalen Bio-Reduktionismus ersetzt.

Die neurowissenschaftliche Forschung hat fasziniert, aber bisher hat keinerlei Auswirkungen auf die klinische Praxis hatte und hat nicht das Leben eines einzelnen Patienten verbessert. Im Gegensatz dazu hat die Psychotherapieforschung es verdrängt hilfreich gewesen, um Millionen von Menschen.

Ich habe Marvin Goldfried- gefragt, mit denen ich auf dem NIMH Ausschuss arbeitete Psychotherapie Zuschuss Progr zu bewerten NIMH Hoffnung-over-Erfahrung Glauben zu diskutieren, dass es eine einfache Gehirn Erklärung für die unausweichliche Komplexität des geistigen Lebens ist. Dr. Goldfried ist Distinguished Professor für Psychologie an der Stony Brook University und ist ein international anerkannter klinischer Psychologe lange beteiligt in der Psychotherapie Lehre, Betreuung, Forschung und Praxis.

Dr. Goldfried schreibt:
"Das National Institute of Mental Health ist derzeit auf der Suche für einen neuen Direktor. Die ausgewählte Person wird über die Zukunft der Psychotherapieforschung und Praxis enormen Einfluss haben.

Die erste Frage, über Psychotherapie gefragt werden, ob es wirksam ist? Nach Berichten von Therapeuten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, war die Antwort ein klares Ja. Doch in den 1950er Jahren begann die psychische Gesundheit Profis in Frage zu stellen, ob das Plazet des Therapeuten ausreichende Beweise für die klinische Wirksamkeit war. Es war um diese Zeit NIMH wichtige Forschung begann die Finanzierung zeigt, wie Gesprächstherapie tatsächlich wirksam war mit vielen verschiedenen psychischen Störungen und Lebensproblemen im Umgang.

Leider wurde der Psychotherapieforschung leider reduziert und ist vom Aussterben bedroht. In den späten 1980er Jahren gab es eine grundlegende Veränderung in der NIMH, aus einem breiten biopsychosozialen es zu einer Verkürzung der Neurowissenschaft Modell weg bewegt.

Schließlich hat es auch im Jahr 2001 noch schlimmer, unter der Leitung von Dr. Thomas Insel, die damals neue Direktor von NIMH. Das biomedizinische Modell des Verständnisses und der Behandlung von psychischen Problemen wurde noch deutlicher und zentral bei der Bestimmung in Gewährung von Förderentscheidungen.
http: //www.stonybrook.edu/commcms/psychology/pdfs/clinical/Goldfried%20P ...

Unter Insel Führung nahm die NIMH die Haltung, dass psychische Störungen und psychischen Problemen wie einfache Erkrankungen des Gehirns verstanden werden könnte. Er umgeleitet fast alle NIMH Finanzierung der Forschung im Hinblick auf die grundlegenden biologischen Indikatoren der psychischen Störung und neuen Medikamenten-Lösungen zu entdecken.
das Gehirn studieren würde "spannende Möglichkeiten für die Wirkstoffforschung und Entwicklung." liefern

Bisher haben diese Versprechen erwies sich als bemerkenswert für verfrüht. Die Neurowissenschaften Entdeckungen sind faszinierend, aber weit entfernt von Patienten zu helfen oder die Medikamentenentwicklung unterstützen.

Es ist fraglich, dass Medikamente die Allheilmittel bieten wird sogar für schwere psychische diorders und fast sicher, dass sie nicht die primäre Behandlung für Patienten mit milder Probleme und Reaktionen auf belastende Lebenserfahrungen sein.

Es ist die Begrenzung Individuen zu behandeln, als wären sie psychologisch körperlos Organismen, unbeeinflusst von den psychologischen und sozialen Aspekte ihres Lebens. Bei Problemen mit Sitz in Psychologie und sozialen Kontext, Gesprächstherapie bleiben wahrscheinlich die Therapie der Wahl.
NIMH sollten Mittel werden abgesehen von Forschungsstudien zur Unterstützung der Wirksamkeit von Psychotherapie bei der Behandlung von verschiedenen psychischen Problemen zu beweisen und zu verbessern. Die Grundlagenforschung ist wunderbar, aber sollte nicht sein gesamtes Budget schlucken.

Leider NIMH förder unsere Steuergelder - sind nun für die Forschung auf Kosten der Studien zur Psychotherapie nur in Richtung der Arzneimittelentwicklung gerichtet vorgesehen. Dies hat einen negativen Effekt auf, wie wir Therapie üben und auf den unzähligen Patienten, die effektive Gesprächstherapie profitieren würden stehen.

Was wird am NIMH die Zukunft der Psychotherapie-Forschungsförderung sein? Es hängt davon ab, ob. Ab diesem vergangenen September hat als Direktor des NIMH Dr. Insel trat eine Stelle bei Google zu übernehmen. Das Institut ist derzeit auf der Suche nach einem Ersatz, und die ausgewählt ist an der Spitze der wesentlichen Frage sein wird: Was wird die NIMH tun Forschung zu unterstützen, die Wirksamkeit der Gesprächstherapie zu verbessern "

: Mehr dazu finden Sie unter http: //www.stonybrook.edu/commcms/psychology/pdfs/clinical/Goldfried%20P ...

Vielen Dank, Dr. Goldfried.

Der Tod von Psychotherapieforschung wird schließlich eine tödliche Wirkung auf die psychotherapeutische Praxis. Zunehmend Behandlungen erfordern Wirksamkeitsnachweis als Voraussetzung für eine angemessene Versicherung Erstattung. Wenn wir forschen nicht auf Psychotherapie, können wir nicht seine Wirksamkeit unter Beweis stellen und Psychotherapie weiter in seiner bereits manipulierten Kampf gegen Medikamente für seltene Behandlung Dollar benachteiligt werden.

Der Wettbewerb zwischen Psychotherapie und Medikamente ist reine David gegen Goliath. Die Arzneimittelindustrie ist ein Teil der leistungsstärksten und profitabel, mit Milliarden zu verbringen, in der Lage Produkt aggressiv mit skrupellose Marketing zu schieben. Psychotherapie ist ein Smalltime, Mama und Pop-Operation ohne Budget selbst zu verkaufen.

Die einzige Möglichkeit, Menschen werden die relativen Vorzüge der Psychotherapie und die Laster von Meds entdecken, ist wiederholt Kopf zu haben, Vergleiche zwischen den beiden zu leiten. Pharmafirmen nie diese Art der Studie finanzieren, weil sie wissen, sie würden oft verlieren. Und warum einen fairen Kampf riskieren, wenn Sie Backdoor auf MD und Patienten mit der irreführende Werbebotschaft, die alle psychischen Störung chemisches Ungleichgewicht und Gehirnkrankheit ist zu gehen.

Die Rolle des NIMH sollte eine faire Wettbewerbsbedingungen werden gewährleistet. Stattdessen hat es auf der med Seite angehäuft, nur auf die biologische Forschung seiner enormen Forschungsbudget aufwendet. Der Mangel an NIMH Unterstützung für Psychotherapieforschung gewährleistet, dass Meds Weise überstrapaziert sein wird und Psychotherapie wird weiter Weg zu wenig genutzt werden. Dies ist ein großer Dienst erwiesen, die Millionen von Menschen, die aus der Psychotherapie und werden geschädigt durch unnötige Medikamente profitieren könnten.

Seit 30 Jahren hat sich die NIMH von Führern geleitet worden, um die meisten engstirnig Version der biologischen Reduktionismus espousing. Es Privilegien, die bereits privilegierten Pharma-Industrie und slights die bereits slighted Praxis der Psychotherapie. Es feiert die Vorteile und ignoriert die Risiken und Grenzen von Drogen und wirkt, als ob Psychotherapie nicht existiert.

NIMH hat großen und leeren Versprechungen der Zukunft der Neurowissenschaften Durchbrüche gemacht, aber hat seine grundsätzliche Verantwortung vernachlässigt Forschung zu finanzieren, die die psychische Gesundheit der Menschen in der Gegenwart tatsächlich verbessern wird. NIMH liebt Phantasie der Grundlagenforschung und nicht weniger durch unsere Bürger über die klinische Versorgung erhalten könnte kümmern. Es wird von und für die Wissenschaftler mit einer Gleichgültigkeit gegenüber den Bedürfnissen der Steuerzahler, die ihren Haushalt zu unterstützen.

Dies wird auch weiterhin, wenn die Suche nach einem neuen Direktor tieferen Fragen über die richtige Rolle der NIMH fragt in unserer Gesellschaft und ob seine Forschungsagenda nicht zurückgebracht in die richtige Balance zwischen der künftigen Gelegenheit und aktuellen Bedarf werden sollte.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated