Index · Artikel · Sollten Sie Ihre Medikamente Spülen Sie unten die Toilette?

Sollten Sie Ihre Medikamente Spülen Sie unten die Toilette?

2009-12-01 1
   
Advertisement
résuméWie grün ist Ihr Hausapotheke? Ich habe eine Menge darüber , wie verschreibungspflichtige Medikamente sind zu hören und die anderen Medikamente , die wir in der Wasserversorgung am Ende nehmen. Es hat mich gefragt: Was ist das ökologisch verantwortli
Advertisement

Sollten Sie Ihre Medikamente Spülen Sie unten die Toilette?

Wie grün ist Ihr Hausapotheke?

Ich habe eine Menge darüber , wie verschreibungspflichtige Medikamente sind zu hören und die anderen Medikamente , die wir in der Wasserversorgung am Ende nehmen. Es hat mich gefragt: Was ist das ökologisch verantwortliche Weise der alten Pillen und Hustensäfte zu entsorgen?

Es ist wahr: Eine breite Palette von Arzneimitteln wurden in unseren Seen, Bäche und Trinkwasser . Wissenschaftler versuchen , herauszubekommen , was diese Medikamente Auswirkungen haben könnte auf Menschen und Tierwelt , aber es gibt noch viel , was wir nicht wissen. Auch ohne harte Beweise über die Auswirkungen der langfristigen Exposition Kontamination von unserem Wasser zu verfolgen, jetzt sind die meisten staatlichen Organisationen empfehlen, dass Sie in den Papierkorb der alten Medikamente entsorgen, anstatt die Toilette. (Natürlich, das geht nicht auf die Tatsache, dass nach den meisten Schätzungen, die überwiegende Mehrheit der pharmazeutischen Verschmutzung unserer körperlichen Ausscheidungen kommt durch.)

Manchmal jedoch breite Umweltrisiken haben gegen unmittelbare ausgeglichen werden Gefahren-wie die Gefahr , dass ein Kind oder ein Haustier könnte versehentlich eine giftige Droge konsumieren , die in einem Papierkorb liegend ist oder dass jemand ein Medikament stehlen und es unerlaubt verwenden . In diesem Fall kann, Spülung vorzuziehen sein, da das Medikament sofort aus dem Haus und unbrauchbar wird entfernt.

Im Jahr 2007 hat das Amt für nationale Drogenkontrollpolitik, die EPA und das Ministerium für Gesundheit und Human Services den ersten Satz von Richtlinien des Bundes für die ordnungsgemäße Entsorgung von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Für die überwiegende Mehrheit der Medikamente, schlägt die Regierung sie aus ihren ursprünglichen Behältern nehmen, so dass sie mit einem "unerwünschte Stoffe" (wie Katzenklo oder Kaffeesatz) Mischen Sie die Mischung in einem Plastikbeutel oder einen Behälter mit einem Deckel setzen , dann in den Papierkorb, das gesamte Paket zu werfen.

Die Richtlinien empfehlen in wenigen ausgewählten Fällen-wie Demerol, OxyContin Rötungen und Percocet-in denen das Risiko von versehentlichen Einnahme oder das Potenzial für Missbrauch ist sehr hoch. Die FDA unterhält eine sich ständig weiterentwickelnden Liste der Medikamente , die die Toilette herabgesandt werden sollte.

Diese Richtlinien des Bundes sind nicht verbindlich, und der staatlichen oder lokalen Behörde kann etwas andere Beratung haben. Zum Beispiel warnen mehrere Zustände Patienten nie irgendwelche Medikamente, gefährlich oder auf andere Weise zu spülen. (Connecticut schlägt zusätzliche Schritte, um Ihre Medikamente zu halten unerwünschte Pfoten oder Hände, wie Pillen und Kapseln in Wasser, Verpackung Blisterverpackungen in Klebeband und das Hinzufügen von Mehl, Salz, oder Senfpulver zu flüssige Medikamente zu machen ", ein stechend Auflösung unschöne Mischung. ")

Viele Organisationen empfehlen auch Medikamente in ihrer Original halten Container-nach persönlichen Daten mit einem Permanent-Marker oder Klebeband-falls jemand Verdunklung ingests versehentlich den Inhalt und die Medikamente müssen identifiziert werden. Platzieren des Originalbehälter Insider ein weiterer Behälter (wie eine Margarine Wanne) , die zugeklebt wird manchmal als weitere Vorsichtsmaßnahme befürwortet wird.

"Take-back" Programme in dem nicht verwendeten Medikamente zur Entsorgung gesammelt werden von Apotheken, gemeinnützige Organisationen oder staatliche Gruppen-beginnen in den Vereinigten Staaten um Pop-up, obwohl sie oft teuer sind, zu arbeiten. Ein Strafverfolgungsbeamte müssen die Sammelstellen überwachen , wenn " geregelte Stoffe " (wie Ambien, Vicodin und Codein) beteiligt sind. Um herauszufinden , ob eine Anlage in Ihrer Nähe gibt es, suchen Sie die Datenbank bei Earth911.com für "unerwünschte oder abgelaufen Medikamente" , oder lesen Sie diese Karte aus dem Product Stewardship Institute Drug Take-Zurück - Netzwerk. Sharps Compliance, ein in Houston ansässige medizinische Abfälle Unternehmen betreibt auch eine Mail-In - Programm für nicht verwendete Medikamente. Drogen durch Rücknahmeprogramme gesammelt werden in der Regel verbrannt werden.

Schließlich gibt es nur begrenzte Möglichkeiten Ihre ungenutzten Medikamente für wohltätige Zwecke zu spenden. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht von der National Conference of State gesetzgebende , haben 15 Staaten erlassen Gesetze damit der Einzelne verschiedene Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu spenden, in der Regel , sofern sie nicht abgelaufen sind, dass die Verpackung ungeöffnet ist, und dass die Person spenden können liefern ordnungsgemäße Dokumentation. Diese Programme sind eine Quelle der Besorgnis für einige Ärzte und Apotheker, die über die Abstammungen der gespendeten Medikamente kümmern (PDF).

Wenn Sie alle Ihre Pillen zu beenden, was sollten Sie mit Ihrem Leergut tun? Pharmazeutische Verpackungen artigen Flaschen, Verschlüssen und Blistern-verwendet eine angemessene Menge von Kunststoff: 1,2 Milliarden Pfund in den Vereinigten Staaten im Jahr 2007, nach Marktforschungsunternehmen der Freedonia Group. Und dieser Kunststoff ist oft schwierig zu recyceln.

Die meisten over-the-counter-Flaschen sind aus hochdichtem Polyethylen (das No. 2 Kunststoff), obwohl einige von Polyethylenterephthalat hergestellt werden kann (Nr 1). Beide Typen sind weit recyclebar, aber viele lokale Bordsteinkante Programme werden sie nicht nehmen, weil sie klein sind und Ausrüstung stauen kann. Inzwischen sind amber Verschreibung Flaschen üblicherweise Polypropylen (No. 5), die selten von Recycler akzeptiert wird. Die Design - Firma Preserve sammelt No. 5 Kunststoff bei vielen Whole Foods, aber, und Sie können auch Ihre Polypropylen Leergut direkt an das Unternehmen versenden . Einige Unterstände, Kliniken und Tierärzte Büros sammeln auch verschreibungspflichtige Fläschchen und wieder zu verwenden, wenn Sie also eine ganze Reihe von ihnen an den Händen haben, könnte es einen Blick wert sein für eine solche Einrichtung in Ihrer Nähe. Die Laterne mag ihr als Münzbehälter zu verwenden oder Tragetaschen für Ohrringe und Sicherheitsnadeln, während sie bewegt.

Inzwischen, wenn Sie den Fußabdruck Ihrer persönlichen pharmazeutischen Gewohnheit zu reduzieren möchten, sollten Sie auch einen Gedanken zu Beginn des Prozesses zu ersparen. Kaufen Sie in der Masse macht in der Regel eine Menge ökologisch sinnvoll, aber die Vorteile sind Hinterschneidung, wenn Sie eine nicht verwendete Produkt wegwerfen, weil es schlecht gegangen ist. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht mehr als 500 Advil Kapseln vor dem Ablaufdatum zu verbrauchen gehen, für die kleinere Flasche gehen.

Gibt es eine Umwelt Dilemma , dass Sie sich in der Nacht ist schon zu halten? Schicken Sie es [email protected] und prüfen jeden Dienstag diesen Raum.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated