Index · Artikel · Sollte ich mein neues Baby beschnitten?

Sollte ich mein neues Baby beschnitten?

2012-06-09 4
   
Advertisement
résuméF : Wir erwarten einen Sohn in ein paar Monaten. Hätte ich ihm beschnitten? A. Dies ist eines der umstrittensten Themen in der Pädiatrie heute. Die American Academy of Pediatrics, in ihrer jüngsten Erklärung Circumcision-Politik, dem Schluss, dass "d
Advertisement

Sollte ich mein neues Baby beschnitten?

F : Wir erwarten einen Sohn in ein paar Monaten. Hätte ich ihm beschnitten?

A. Dies ist eines der umstrittensten Themen in der Pädiatrie heute. Die American Academy of Pediatrics, in ihrer jüngsten Erklärung Circumcision-Politik, dem Schluss, dass "die Daten nicht ausreichend Routine Neugeborenenbeschneidung zu empfehlen" und dass "Eltern sollten bestimmen, was im besten Interesse des Kindes ist". Da die Aussage nicht wirklich für die Beschneidung kommen oder gegen, verließ es viele Eltern immer noch die Frage zu stellen: "Soll ich beschnitten mein Sohn?"

Warum beschneidet?

Es kann auf einige der Gründe zu suchen helfen, dass die Eltern ihre Söhne beschneiden zu haben verwenden. Ein häufiger Grund ist, weil "alle anderen beschnitten wird". Das ist wirklich überhaupt nicht wahr. Weltweit sind nur etwa 10% der Männer beschnitten sind, und auch in den Vereinigten Staaten, die Beschneidung Raten von 80% im Jahr 1980 auf 64% im Jahr 1995. Die Inzidenz der Beschneidung in den Vereinigten Staaten heute abgelehnt wahrscheinlich noch weniger ist. Viele Online-Umfragen zeigen eine Inzidenz von etwa 50%. Aktuelle Daten zeigen, dass die Häufigkeit der Beschneidung hängt auch davon ab, wo Sie leben in den USA, mit einer Höhe von 81% im Mittleren Westen auf ein Tief von 36% im Westen.

Die Eltern wollen manchmal ihr Sohn beschnitten, weil sie denken, dass die unbeschnittenen Penis zu hart ist sauber zu kümmern und zu halten. Das ist nicht wahr. Die unbeschnittenen oder intakten Penis ist relativ einfach, dafür Sorge zu tragen. In der Tat, bis die Vorhaut zurückzuziehen beginnt, keine besondere Sorgfalt erforderlich.

Sobald sich die Vorhaut zurückziehen, Sie oder Ihr Kind, wenn er alt genug ist, kann nur vorsichtig die Vorhaut zurückziehen, reinigen Sie den Kopf des Penis mit Seife und Wasser, spülen, und dann die Vorhaut über den Kopf des Penis zurückziehen.

Ein weiterer Grund ist, dass es "sind medizinische Leistungen für beschnitten", darunter ein geringeres Risiko für Harnwegsinfekte, Peniskrebs und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Die meisten Studien zeigen, dass unbeschnittene männliche Säuglinge über eine 10-fache Erhöhung der HWI, aber das Gesamtrisiko eines unbeschnittenen männlichen Säugling eine Harnwegsinfektion bekommen ist relativ gering, nur etwa 1%. Peniskrebs ist auch häufiger bei unbeschnittenen Männern, aber diese Art von Krebs ist sehr selten, trotzdem. Und es gibt auch eine "kleine Korrelation zwischen der unbeschnittenen Männer und Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten".

In der Tat heißt es in der AAP, dass diese "präventive Nutzen für die Gesundheit der elektiven Beschneidung männlicher Neugeborener die Risiken des Verfahrens überwiegen." Doch während diese medizinischen Bedingungen Beschneidung zu unterstützen scheinen, hat die American Academy of Pediatrics auch in der Vergangenheit festgestellt, dass "fast alle unbeschnittenen Jungen richtige Hygiene unterrichtet werden können, dass ihre Chancen auf Infektionen senken kann, Krebs des Penis, und sexuell übertragbaren Krankheiten ".

Andere Bedingungen, die in unbeschnittenen Männern und denen nur auftreten, kann manchmal eine spätere Beschneidung erfordern, gehören Infektionen der Vorhaut, Phimose (Unfähigkeit, die Vorhaut zurückzuziehen) und paraphimosis (Unfähigkeit, die Vorhaut zurück über den Kopf des Penis zu ziehen, nachdem er zurückgezogen wurde ).

Es ist auch wichtig, die Gründe zu suchen nicht eine Beschneidung zu haben, darunter das Risiko von Blutungen, Schmerzen aus dem Verfahren, Infektionen, Verletzungen an der Spitze des Penis und Penis Sensation Defizite. Kinder, die beschnitten werden, sind auch ein erhöhtes Risiko von meatitis oder Entzündung der Harnröhrenöffnung.

Einen Circumcision Entscheidung

Am Ende einer der wichtigsten Gründe dafür, dass viele Eltern ihr Kind zu beschneiden wollen, ist, weil sie ihren Sohn wie ihr Vater aussehen wollen, die beschnitten wird. Spielt es eine Rolle, ob ein Vater beschnitten ist, aber seine Kinder nicht? Dies ist ein Bereich, in dem einige der Forschung benötigt wird. Es gibt viele Situationen, in denen ein Vater und Sohn nicht beide beschnitt. Frühgeborene sind oft zu krank beschnitten werden, und mit allen anderen medizinischen Fragen, die kommen, die Beschneidung wird oft nicht gedacht. Step-Väter und Adoptiveltern auch sein kann, nicht "gleich", wie ihre Kinder. Macht es einen Unterschied zu diesen Kindern machen? Eine formale Untersuchung, die keinen Unterschied zeigt würde wahrscheinlich helfen, die Häufigkeit von Beschneidungen noch weiter zu verringern.

Mit allem, was über die minimalen medizinischen Nutzen und die möglichen Risiken der Beschneidung bekannt, ob Ihr Sohn Beschneidung zu haben, sollte eher eine kulturelle (rituelle Beschneidung von der jüdischen Religion und die Muslime, usw.) als eine medizinische Frage.

Eine bessere Frage wäre "Ist mein neues Baby eine Beschneidung brauchen?" Die Antwort darauf ist viel einfacher. Nein, er braucht keine Beschneidung.

Nehmen Sie an unserer Umfrage - Haben Sie beschneidet Ihr Baby?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated