Index · Nachrichten · Sollte Helme erforderlich? Die Gefahr von Repetitive Brain Injury

Sollte Helme erforderlich? Die Gefahr von Repetitive Brain Injury

2012-02-28 8
   
Advertisement
résuméChronische traumatische Enzephalopathie, eine ernste Störung Schläge auf den Kopf verbunden sind , wirkt sich Athleten und sogar die Kinder, die sie suchen. Vor fast einem Jahrhundert, eine seltene, aber schwere Form der Demenz wurde, um sich wiederh
Advertisement

Chronische traumatische Enzephalopathie, eine ernste Störung Schläge auf den Kopf verbunden sind , wirkt sich Athleten und sogar die Kinder, die sie suchen.

Sollte Helme erforderlich?  Die Gefahr von Repetitive Brain Injury


Vor fast einem Jahrhundert, eine seltene, aber schwere Form der Demenz wurde, um sich wiederholende Kopfverletzungen im Boxen verbunden. Die Demenz wurde treffend Boxer-Demenz genannt. In letzter Zeit, diese "Punch Drunk" Demenz wurde Athleten , die in anderen Sportarten wie American Football und gefunden Fußball, wo Athleten Köpfe Schläge nehmen wiederholt , so dass ein breiterer Begriff für diesen Zustand gebraucht wurde.

Chronische traumatische Enzephalopathie (CTE), ist ein im Zusammenhang mit Erkrankung des Gehirns , die gezeigt wurde , andere Arten von Athleten zu beeinflussen, und, seltener, nicht-Athleten , die Sustain Kopfverletzungen . Es hat sich wegen zwei Fällen hochkarätige in den Nachrichten in letzter Zeit gewesen.

Sollte Helme erforderlich?  Die Gefahr von Repetitive Brain Injury

MEHR VON DEN ARZT


Dave Duerson, ein ehemaliger Chicago Bears-Spieler, beging Selbstmord im vergangenen Jahr, nachdem er von Gedächtnisstörungen, unberechenbar und unkontrolliert Emotionen erlitten zu haben, und gewalttätiges Verhalten. Er hinterließ eine Nachricht verlangt, dass sein Gehirn an der Boston University Center für das Studium der traumatischer Enzephalopathie gespendet werden, damit sie untersucht werden konnte. Diese Gehirntests bestätigt, was er vermutete: dass er von CTE erlitten hatte.

Professionelle Hockeyspieler Derek Boogaard war einer der jüngsten bekannten Athleten betroffen sein. Nachdem jahrelang gelitten Symptome, starb Boogaard an einer Überdosis an 28. Eine Autopsie ergab, dass CTE die Ursache für seine neurologische Probleme gewesen war.

Hirntraumen, vor allem chronische Verletzungen , wie sie im Sport nachhaltig kann, im Laufe der Zeit führen zu einer irreversiblen Hirnschäden. Es gibt einfach so viel Rütteln und Schütteln das Gehirn zu nehmen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die schwersten, langfristige Symptome oft zeigen sich erst später im Leben, aber klar kann CTE entwickeln in fast jedem Alter. Hier werden wir die Symptome, Veränderungen im Gehirn und Prävention von CTE bei Sportlern und in allen von uns zu diskutieren.

Die Symptome der CTE

Chronische traumatische Enzephalopathie wirkt sich auf viele Bereiche eines funktionierenden Person, einschließlich Stimmung, emotionale Regulation, kognitiven Fähigkeiten, Gedächtnis und Persönlichkeit. Es ist oft jahrelang nicht mehr entwickeln, nachdem die Traumata aufgetreten ist, und kann es wirkt sich mit einer anderen Konstellation von Symptomen in jeder Person präsentieren.

Die Prävalenz in Boxer weiter. Eine aktuelle Review-Studie von Athleten, die mit CTE diagnostiziert wurden, festgestellt, dass der 51 bestätigte Fälle von CTE 46 Athleten waren - und von diesen 39 waren Boxer. Fünf Fußballspieler, ein Fußballspieler und ein Ringer aus den Rest der durch chronische Hirntrauma betroffen Athleten.

Die am häufigsten verwendeten ersten Symptome von CTE gibt eine Vielzahl von psychischen und Verhaltensänderungen. Einige Experten haben vorgeschlagen, dass es tatsächlich drei Phasen der Krankheit sind. Die erste umfasst Probleme mit Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis und Verwirrung; die zweite Stufe kann es übertrieben Verhaltenssymptome wie Veränderungen im sozialen Verhalten, unberechenbares Verhalten und Probleme mit Gericht bringen. Schließlich kann die dritte Stufe schwerer kognitiver Defizite tragen, ausgewachsenen Demenz und Parkinsonismus .

Zwei Fallstudien

Ein klassisches Beispiel ist das von einem pensionierten NFL-Football-Spieler (alle Studienteilnehmer sind anonym), der 40 Symptome im Alter begann zeigt, als seine Familie ", begann geringe Beeinträchtigungen in seinem Kurzzeitgedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Organisation, Planung zu beachten , Problemlösung, Urteil, und die Fähigkeit, mehr als eine Aufgabe zu einer Zeit, zu jonglieren. " Sein Gedächtnis auch gelitten. Er ", fragte immer wieder die gleichen Fragen immer und immer wieder, er hat sich nicht erinnern, warum er ging in den Laden, wenn er eine Liste hatte, und er würde bitten, einen Film zu mieten, das er schon gesehen hatte."

Ein weiterer CTE Leidende war ein Boxer, dessen kurze Karriere bei 17 begann und endete am 22. Er hatte einen unabhängigen Kopfverletzung in seiner Jugend hatte. Er begann er hatte gelegentliche Fälle und Probleme mit der Verwirrung Probleme mit dem Gedächtnis in seiner Mitte der 20er Jahre und in den nächsten zehn Jahren haben. Seine Symptome blieb relativ stabil für die nächsten Jahrzehnte, aber sie wurden stärker am Ende seines Lebens, im Alter von 80.

Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass im Fußball auf den Kopf bläst können, im Laufe der Zeit Veränderungen erzeugen, die denen von CTE. Das gleiche gilt für andere Kopftraumata, wie Kopfschlagen und wiederholte Schläge auf den Kopf von häuslicher Gewalt (mehr dazu später). Obwohl Athleten erscheinen, zumindest an der dieser Stelle die Mehrheit der WAK-Patienten zu machen, gibt es keinen Grund, dass andere Arten von rezidivierenden Kopf Traumata nicht ähnliche Risiken darstellen würde.

Was ist in den Gehirnen von CTE PATIENTEN HAPPENING

Die Veränderungen im Gehirn , alle Formen der Demenz begleitet werden noch ausgearbeitet. Amyloid-beta - Plaques und die Anhäufung von verschlungenen Bündeln von Proteinfäden sind Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit (die Ablagerungen des Proteins Tau enthalten). Interessanterweise ist Amyloid-beta Akkumulation nicht so weit verbreitet, ein Phänomen, in CTE, wie es in Alzheimer ist. Aber, wie Alzheimer und anderen Formen von Demenz, wird CTE durch die Anhäufung von tau in bestimmten Regionen des Gehirns gekennzeichnet. Die Forscher arbeiten noch nur um festzustellen, warum Tau an erster Stelle ansammelt, und was kann getan werden, um ihn zu stoppen.

Autopsien von CTE Patienten Gehirne zeigen eine Verteilung von großen und kleinen bandförmigen und kleinen Flamme förmigen Verwicklungen des Tau-Proteins in den Zellen. Diese tau Tangles im Gehirn, ähnlich wie in gesehen akkumulieren andere Demenzen , aber in CTE die Form der Tangles erscheint von den in Alzheimer ganz anders sein. Tau Ansammlung ist in höheren Konzentrationen in bestimmten Bereichen des Gehirns in CTE, besonders um Blutgefäße.

Etwa 30 Prozent der Menschen zeigen höhere Beta-Amyloid-Proteine ​​nach Kopfverletzungen haben. Mehr Forschung ist notwendig, die grundlegenden neurologischen Unterschiede zwischen den Demenzen zu bestimmen.

WARUM TRAUMA FÜHRT ZU TAU (und andere Änderungen)

Wenn der Kopf ein Trauma erleidet, nimmt das Gehirn ein Hit. Hirngewebe kann durch Schichten von Knochen und Flüssigkeit, aber schwere oder wiederholte Verletzungen isoliert werden stören die neuronale Kommunikation im Gehirn. Neuere Forschungen über die langfristigen Auswirkungen der Gehirnerschütterung bietet sich ein Bild von der nachhaltigen Wirkung kann eine Hirnschädigung haben. Lateral, oder von Seite zu Seite, sind Traumata schädlicher als sagittal oder Front-to-Back, Bewegung.

Eine Theorie ist , dass während der Verletzung der Blutfluss zum Gehirn gestört wird, was zu Sauerstoffmangel führt ( Ischämie ). Einige schlagen vor, dieses Phänomen zu viel Tau im Gehirn ablagern führen könnte. Dieses Konzept wird in der Verteilung von Tau bestätigt, die oft in den Tiefen der Falten gefunden wird. Alternativ kann, da Tau in der Nähe der Gefäße Blut ansammelt, könnte es sein, dass die physische Kraft von wiederholten Schlägen auf den Kopf führen zu dem Gefäßnetz des Gehirns zu beschädigen, die zu den Verwicklungen gesehen in CTE führen könnte.

Das Hirn-Trauma mit CTE verbunden ist, kann auch den Tod von Neuronen auslösen; Entzündung im Gehirn; und Schäden an der weißen Substanz, die Bindefasern in das Gehirn durch die Neuronen "reden" zueinander. Ein Team von CTE Forscher deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich viele "pathologische Kaskaden", die im Laufe der Zeit auftreten. Diese Kaskaden sind vermutlich im Laufe des Lebens fortzusetzen. Und je schlechter die ursprüngliche Verletzung - oder Verletzungen - desto schwerer das Gehirn Schäden, die folgen kann.

Es gibt wahrscheinlich mehrere Mechanismen , durch die Traumata zu Hirnschäden und Demenz führen können, und die traumatischer und repetitiven sie sind , desto eher werden sie zu einer irreversiblen Schädigung führen.

Einige Genetische Prädisposition

Es scheint eine genetische Komponente des CTE zu sein, und es gibt eine gewisse Überlappung in seiner genetics mit anderen Formen der Demenz. Die gleiche Version des Gens , das bei Alzheimer-Patienten (die häufig vorhanden ist Apolipoprotein E - Gen , und insbesondere Allel die ApoE ε4) auch häufiger bei Menschen, die ein schlechteres Ergebnis haben nach einem Schädel - Hirn - Verletzung mit: mit anderen Worten, einige die Gehirne der Menschen kann bis zu sein empfindlicher auf Hirnverletzung eingestellt werden, während diejenigen, die diese genetische Make-up fehlt weniger wahrscheinlich sein, kann durch Verletzungen betroffen sein. diese Idee unterstützt, ist die Tatsache, dass die ApoE ε4-Gens in etwa 50 Prozent der CTE-Patienten gefunden wird, die (in dem nur etwa 15 Prozent der Menschen tragen it) deutlich höher als die allgemeine Bevölkerung.

Veränderungen im Gehirn führen zu Verhaltensänderungen

In CTE können die verschiedenen Bereiche des Gehirns, in dem Tau ansammelt, die Vielfalt der psychischen, emotionalen erklären und kognitive Probleme bei der Erkrankung gesehen. Ein Netzwerk Gehirn betroffen ist als die emotionale oder viszerale Gehirn bekannt, und Tau-Akkumulation in diesen Bereichen können die Symptome wie schnelle emotionale Veränderungen, Aggression und gewalttätiges Verhalten gesehen in Dave Duerson erklären.

Andere betroffene Gebiete, wie der Hippocampus, zugrunde liegen wahrscheinlich den Verlust des Gedächtnisses, dass einige Patienten Erfahrung. Und neuronalen Veränderungen im frontalen Kortex, vor allem in seiner weißen Substanz, erklären wahrscheinlich die Defizite im Denken, Urteilsvermögen und Entscheidungsfindung in CTE gesehen.

CTE mit Frauen und Kindern

Die Diagnose der CTE kann schwierig sein, und es anscheinend oft als Alzheimer diagnostiziert wird, wie es andere, weniger häufige Formen der Demenz. Offensichtlich was CTE unterscheidet, ist Kopfverletzungen, so dass alle bisherigen Kopftraumata zu nennen, insbesondere solche, die Erschütterungen oder wiederholte Schläge gehören, zu einem Arzt zu einer Diagnose von entscheidender Bedeutung ist.

Während CTE häufiger in Boxer und andere Sportler ist, ist sie nicht auf sie beschränkt. Jede Art von Kopfverletzungen könnte man das Risiko für bleibende Schäden zu erhöhen, einschließlich Demenz, vor allem wenn sie chronisch ist. Eine Frau , die Symptome der Demenz hatte wurde wiederholt geschlagen von ihrem Mann über die Jahre. Ihre Autopsie zeigte Veränderungen im Gehirn, die ebenso wie die in CTE beschrieben waren.

Jüngste Beweise hat vorgeschlagen, dass junge Kinder sind weniger anfällig für frühe Hirnverletzungen als bisher angenommen. Shaken-Baby-Syndrom ist eine der führenden Ursachen für traumatische Hirnverletzungen bei Kindern, und zu kognitiven Defiziten im Laufe der Zeit führen kann. Die kognitiven Defizite bei Kindern gesehen, die Kopfverletzungen, wie niedrigere IQ unterstützen, können jahrelang bestehen bleiben, nachdem das Trauma auftritt.

Was wird getan , SPORTLER ZUM SCHUTZ?

Da unser Verständnis der chronischen traumatischen Verbindung "Hirnverletzungen zu irreversiblen Hirnschäden noch in den Anfängen steckt, ist noch nicht klar, wie sie darauf reagieren. Da mehr und mehr Fälle von CTE in der professionellen Athleten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit kommen, Sportorganisationen, darunter Spieler Organisationen, werden eher tun Spieler zu schützen. Die Eltern werden wahrscheinlich die Bewegung anführen junge Sportler, um sicherzustellen, sind ebenfalls geschützt.

Leider haben professionelle Sportverbände langsam Politik zu verfolgen Spieler vor Kopfverletzungen zu schützen. Auf den Websites der National Football League und der Fédération Internationale de Football Association (FIFA), die Fußball überwacht, gibt es nur spärliche Informationen über Kopfverletzungen und Gehirnerschütterung.

Es hat sollte eine gewisse Diskussion, ob Helme in der amerikanischen Fußball erforderlich sein und Fußball-Helme entwickeln sich Auswirkungen effektiver zu absorbieren. Jüngste Beweise zeigen, dass gepolsterte Boxen Kopfbedeckungen, die Auswirkungen einiger verringern kann - aber nicht alle - Arten von Schlägen auf den Kopf. Hoffentlich, da immer mehr Fälle von CTE bei Sportlern auf die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit kommen, Gerätehersteller und Sportorganisationen wird mehr tun, um Profi-Spieler zu schützen - und die jungen Sportfans, die zu ihnen suchen. Empfehlungen für die Anpassung zu verbessern und die Überwachung der Beschützen von Helmen wurden am präsentierte für Sportmedizin amerikanischen Gesellschaft für Orthopädie Treffen in San Francisco am 11. Februar.

CTE erinnert uns daran, dass unser Gehirn anfälliger sind als wir, sich vorzustellen, vielleicht gefallen. Auch wenn nicht jeder an den Kopf auf dem gleichen Maß an Risiko für chronische traumatische Enzephalopathie, ein Schlag sein kann, und vor allem wiederholte Kopfverletzungen, kann sich über Monate oder Jahre im Gehirn hallen zu kommen.

Bild: Ersler Dmitry / Shutterstock .



Dieser Artikel erschien ursprünglich auf TheDoctorWillSeeYouNow.com , einem atlantischen Partner - Site.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Aus Brasilien, einem Versatile Liquor

    Aus Brasilien, einem Versatile Liquor
    Foto von Danny Botelho / Flickr CC Als Sommelier würde ich irgendwann den Zorn der Gäste, deren einwandfreie Französisch Aussprache entstehen konnte keinen Fehltritt erlauben. Soll ich die "Pop" von Châteauneuf-du-Pape unter artikulieren würde i
  • Männlich 68 Jahre alt Taking cytrazine (Zyrtec) 16 Jahre + für Körper Juckreiz entwickelt coro / Kunst / dis?

    Reise / Bypass 8 2009 hatte, immer müde + ermüdete sogar frühen Morgen, Atem tief aber Lungen scheinen nicht Luft zu verarbeiten, mehr gereizt in letzter Zeit, Kopfschmerzen fm Zeit zu Zeit. alergy Test zweimal bei Beginn der Juckreiz 1982 & 83. Alle
  • Angst aus meinem Kopf?

    mein dr. prescib Atripla mir vor 20 Tagen. Ich habe noch eine Pille zu nehmen. Ich habe Angst vor den möglichen Nebenwirkungen. die mit einschließt mit Änderungen umgehen sowohl mit der inneren und outter Aussehen meines Körpers. Hat jemand einige we
  • Obesity tied to older adults' risk of falls: study

    Obesity tied to older adults' risk of falls: study
    n">Obese older adults may be more likely than their thinner peers to suffer a potentially disabling fall -- though the most severely overweight may be somewhat protected from injury, according to a U.S. study. Falls are often seen as a problem for
  • Frauen, die Geburt Angst haben längere Arbeits

    Frauen, die Geburt Angst haben längere Arbeits
    Credit: Schwangerschaft Foto über Shutterstock Verpassen Sie nicht diese abschrecken lassen, aber Arbeit dauert 47 Minuten länger für Frauen, die Geburt fürchten, findet eine neue Studie aus Norwegen. Die Studie, die mehr als 2.000 Frauen beteiligt s
  • Kann AloeCure Sodbrennen?

    Kann AloeCure Sodbrennen?
    Vermarktet als ein ganz natürliches Heilmittel für Verdauungsstörungen, verspricht AloeCure Sodbrennen, saures Aufstoßen, Magengeschwüre zu lindern, und Reizdarmsyndrom. Hier ist ein Blick auf die Wissenschaft hinter dieser Nahrungsergänzungsmittel.
  • Jobs beeinflussen Depression Risiko anders bei Männern und Frauen

    Jobs beeinflussen Depression Risiko anders bei Männern und Frauen
    Credit: Besetzt Tag Foto über Shutterstock Ein Job kann das Risiko von Depressionen bei Männern und Frauen zu erhöhen, aber aus verschiedenen Gründen, schlägt eine neue Studie aus Kanada. Frauen in der Studie, die fühlten sie sich nicht auf ihre Arbe
  • Health IT-Beschleuniger für Pharma sucht unterversorgten Nische zu füllen beginnt Suche nach Bewerbern

    Health IT-Beschleuniger für Pharma sucht unterversorgten Nische zu füllen beginnt Suche nach Bewerbern
    Ein Gesundheits-IT-Beschleuniger in der Nähe von New Jersey pharmazeutischen Gemeinschaft hat eine nationale Suche nach Bewerbern gestartet. Die Gruppe will die "viel geschmähte und notorisch langwierigen Entwicklungsprozess", der pharmazeutisch
  • Eine einzelne Dosis von Antibiotika kann langfristig gut Schäden verursachen

    Eine einzelne Dosis von Antibiotika kann langfristig gut Schäden verursachen
    Die Statistiken sind ernüchternd: in den Vereinigten Staaten allein, Antibiotika-resistente Bakterien verursachen 23.000 Todesfälle und mindestens 2 Millionen Neuerkrankungen pro Jahr. Aber wenn Sie Antibiotikaresistenz denken kommt nur mit massiven
  • Nicht nur über Waffen, nicht gerade über psychische Erkrankungen

    Nicht nur über Waffen, nicht gerade über psychische Erkrankungen
    Als ich diesen Beitrag schreibe, bin ich weniger als eine Woche weg von dem Tag, mein erstes Kind fällig ist, geboren zu werden. Als ich in den Nachrichten über die Tragödie in Newtown vergangenen Freitag sah und hörte, sah ich es aus der Sicht eines