Index · Fragen · Soll ich darauf verzichten, nach 125 mg Bolus von Lö Medrol excercizing?

Soll ich darauf verzichten, nach 125 mg Bolus von Lö Medrol excercizing?

2012-04-21 3
   
Advertisement
résuméIch habe den Bolus alle zwei Wochen als Vorbehandlung für die Infusion von pegloticase. Es stellt sich mein Blutzucker auf ein inakzeptables Niveau, so excercize wäre eine Hilfe bei der Senkung der Lesung sein. Ich bin eine Lebertransplantation Empfä
Advertisement

Ich habe den Bolus alle zwei Wochen als Vorbehandlung für die Infusion von pegloticase. Es stellt sich mein Blutzucker auf ein inakzeptables Niveau, so excercize wäre eine Hilfe bei der Senkung der Lesung sein. Ich bin eine Lebertransplantation Empfänger und muss mein Gewicht zu halten, so dass die hohe Glukosespiegel präsentieren ein großes Problem.

----schneiden----

In Antwort auf endlessP ... bei 2012-04-21 10.07

Hallo. Die Blutzuckerspiegel nicht schießen mit der Solumedrol und ich habe es zu viele Male hatte.

Mein Arzt hat mich auf Insulin. Ich bin Typ-II-Diabetiker in Betracht gezogen, Medikamente induziert. Meine Immunsuppressiva erhöhen auch mein Blutzucker. Nicht sicher, wo Sie sind, aber es ist Standardprotokoll hier, dass alle Krankenhaus und Infusion Patienten für den Blutzuckerspiegel und behandelt an Ort und Stelle überprüft werden. Es fördert eine bessere Heilung und weniger Chancen, Neuropathie und anderen Schäden. Ich schlage vor, Sie eine interne Medizin doc oder andere sehen, der sich um das für Sie übernehmen wird. Das IsNot gut sie dies übersehen. Einige Dokumente denke, es ist eine vorübergehende Erhöhung, aber die docs hier sind aggressiver. Das ist eine große Lehre und medizinische Forschung Nabe, so dass sie mehr Schneide (entschuldigen Sie das Wortspiel) sind.

Erweitern...

Wie für die Übung, müssen Sie durch die diabetische Richtlinien zu gehen. Was beinhaltet eine sorgfältige Diät. Die Solumedrol ist ziemlich schnell gegangen. Aber auch die anderen med konstant ist. Ich habe nicht Ihre specfic med nachgeschlagen, aber wenn es einen erhöhten Blutzucker schon sagt, dann fragen sie, um Sie zu behandeln. Nichts ist schlimmer als die Wunder einer neuen Leber und dann eine Reihe von dauerhaften Nebenwirkungen. Sie haben bereits Ihre Schlachten geschlagen. Jetzt ist die Zeit, das Leben zu genießen wieder.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated