Index · Nachrichten · Smackaroon! Die Schweiz gegen Frankreich Cookie-Smackdown!

Smackaroon! Die Schweiz gegen Frankreich Cookie-Smackdown!

2011-03-30 6
   
Advertisement
résumé"Sie wissen, Ladurée hat die Straße vom Hotel geöffnet nach unten." Ich interessierte mich für alles, was Mark McClusky, ein Schriftsteller für Wired, sagte mir, wie wir in der Luxus der zwei-Sterne saß Cheval Blanc Restaurant in Basel. Wir ware
Advertisement

Smackaroon!  Die Schweiz gegen Frankreich Cookie-Smackdown!


"Sie wissen, Ladurée hat die Straße vom Hotel geöffnet nach unten." Ich interessierte mich für alles, was Mark McClusky, ein Schriftsteller für Wired, sagte mir, wie wir in der Luxus der zwei-Sterne saß Cheval Blanc Restaurant in Basel. Wir waren beide zusammen mit unseren jeweiligen Verlags Kollegen der internationalen Uhrenmesse Tagging Baselworld , und genießen Sie den Blick auf den Sonnenuntergang über dem Rhein außerhalb der zweistöckigen Bogenfenstern. Livrierten Kellner und Sommeliers schwebte neben den weißen naperied Tische, warten, um uns fantastisch teuer run-of-the-mill zu bringen aktualisiert Continental Nahrung und markierte-up Französisch Wein, obwohl ich tapfer gegen die Empfehlung des Sommeliers ging und bestellte ein Schweizer rot Cornalin. (Es war in Ordnung, aber die Tabelle einen kollektiven Seufzer der Erleichterung aus, als ich eine Cahors als zweite Flasche bestellt haben.) Das bin ich aufgehört.

Es wurde schnell klar, dass McClusky, deren Schreiben an Grant Achatz und andere Technologie-minded Köche ich bewundert habe, mehr als nur ein Interesse an der Nahrung geteilt und Kollegen, mit denen wir arbeiten gerne. (Wenn wir Grüße an Bob Cohn per E-Mail, Großmeister der TheAtlantic.com und ehemaliger Herausgeber der McClusky des feuerte er wieder eine sehr genaue Wort: "Boondoggle!") Wir beide lieben Macarons, die Buttercreme gefüllte Mandel-Baiser-Sandwich-Cookies das haben über die Nahrung Welt genommen und dass erwachsene Männer zu einer Vielzahl von Designs zugeben kann, auch wenn eine männliche Vorliebe für kleine Kuchen sprechen wagen es nicht, seinen Namen (ich sprach es in diesem Video). Ladurée - die aktuelle Pierre Hermé beaufsichtigte Macaron, das den internationalen Goldstandard betrachtet wird - mitten im Herzen von Sprungli luxemburgli- Land! Luxemburgli sind die Schweizer Version von Macarons, und haben einen Platz in der Schweizer Herzen fast so hoch wie Sprüngli truffes du jour, die frische Trüffel , die das Nonplusultra von frischer Schokolade hier betrachtet werden, die die Schweizer natürlich als weltweit definieren würde am besten . Sprüngli ist die historische Chocolatiers, allgemeine Stadt Luxus-Caterer und Macaron-Bäcker, der einen Ehrenplatz in der Stadt hält. Dies forderte eine Geschmack-off.

Sprungli tat es nicht viel besser auf dem Karamell: die Füllung wurde halbgar und underflavored, während Ladurée ist die Tiefe und Kauens von Butterbonbon hatte. "Sprüngli geht nach unten", sagte McClusky.

Also heute Morgen bestiegen wir eine Expedition in die neue Niederlassung, die eine der drei in der Schweiz zu sein, stellt sich heraus; Ladurée eröffnet viele Geschäfte , wo reiche Leute leben, obwohl bisher keine, leider, in den USA McClusky eine Schachtel mit 15 bestellten nach Oakland zu bringen, und wählte dann die vier Sorten , die wir dachten , dass wir gegen Sprungli vergleichen könnte: Pistazie, Karamell, und die beiden Sorten von Schokolade Ladurée bietet, seine schlichte und Madagaskar, die es sagt, ist 72 Prozent Kakaomasse, einer jener sinnlosen Ansprüche. Dann gingen wir zu den größten der vielen Zweigen der Sprüngli , die in diesem Jahr seinen 175. Geburtstag feiert, und ordnete die die Äquivalente. Sprüngli hat Niederlassungen am Flughafen, und hat seine Macaron Verpackung besser nach unten zu vermeiden, Zerkleinern: Kunststoff kuppelförmige Abdeckungen Sprüngli Macarons, schützen, die kleiner, runder sind und knopfförmige im Vergleich zu den abgeflachten Yo-Yos, die Laduree die wesentlichere sind Platten. Laduree schöne und teure Geschenk-Boxen in verschiedenen dekorativen Systeme verkauft, aber die Innenräume komme nicht auf die gerillten Kunststoffschalen, in denen die Macarons in seinen Geschäften angezeigt werden (und dem der zentrale Paris HQ vermutlich benutzt für Macarons zu ihren verschiedenen Zweigen Versand). Also selbst wenn Ladurée Makronen viel härter als die fragile luxemburgli sind, sind sie likelier angerempelt zu werden während der Reise.

McClusky führte mich nach unten Bahnhofstrasse, der wichtigsten Einkaufsstraße, wo alle Gebäude natürlich sind makellos sauber, zum Seeufer, wo wir die Ware geöffnet. Erstens, seine Wahl war Pistazie. Sprüngli waren fettig und unangenehm. Die Füllung schmeckt viel mehr von Mandelextrakt als Pistazie, und hatte wenig Geschmack jenseits des schleimigen Textur ich in der Regel in Butter verabscheuen. Laduree die von echten Pistazien geschmeckt, das gab auch Splitt auf die Butter speichern. Obwohl ich das luftige, Baiser artigen puff der Schale Sprungli mögen, was und verschwindet bröckelt, wenn man in sie beißen, die viel zäher, Brownie-texturierte Baiser der Ladurée Schale aus Pistazien Macaron ein viel besseres Plätzchen. "Nicht ein fairer Kampf", bemerkte McClusky.

Sprungli tat es nicht viel besser auf dem Karamell: die Füllung wurde halbgar und underflavored, während Ladurée ist die Tiefe und Kauens von Butterbonbon hatte. Aber wir haben wie das Salz auf der Schale Sprungli. Beide Bäckereien nennen sogar ihren Geschmack "gesalzen Karamell" und bieten nichts anderes, Salz mit Karamell zu haben, die Welt ähnlich wie die geschmolzene Schokoladenkuchen ursprünglich geschaffen, überholt, als eine Möglichkeit, einen senJean-Georges Vongerichten zu beheben wir gehabt hatte (nicht im Abspann, natürlich ) im Cheval Blanc. "Sprüngli geht nach unten", sagte McClusky.

Aber dann kam die Schokolade, die das Flaggschiff für beide Häuser sein sollte - und sicherlich für Sprungli sein sollte. Und hier das Blatt gewendet. Sprüngli Schokoladenganache hatten eine schöne, fruchtige Säure und einen komplexen Geschmack, der wuchs und verweilte - ein wirklich feiner Schokolade umhüllt in einem leichten, Kakao-y-Shell, die es, ohne sich in den Weg des Verweilens, wechselnden Nachgeschmack auslösen. Ladurée der Zartbitterschokolade Macaron schmeckte fast nichts anderes als Salz: jeder Lauduree Macaron, in der Tat, verließ einen spürbaren und manchmal unangenehm, Nachgeschmack von Salz. Weder die Schale noch die Ganache hatte keine Kraft oder Unterscheidung von Geschmack. Die Madagaskar war besser, aber nur am Rande: es Geschmack von Schokolade tat, war aber völlig unauffällig, und wieder zu salzig. Diese waren Scheiben von minderer Brownie.

Die Schweizer, gespeichert wieder von Schokolade! Die seltsame Erscheinung der von Heidi - die Cartoon-artigen Reihe von beleuchteten Farbstills im Flughafenzug in einem reißerischen Technicolor erscheint, wie Sie eine Ecke runden, bereits desorientiert, Rahmen nach Rahmen ihrer mit blendenden blonden Zöpfen lehnt sich an einem Berg als klingt der Kuhglocken, muhen, und ein a-cappella-Chor Ohr plötzlich überfallen; ihr Bild übernimmt der Netzhaut und Sie hoffen, nicht Ihre Träume - zweifellos zustimmen würde, und halten ihr geheimnisvoll, zufrieden lächeln.

Bild: chacrebleu / flickr

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated