Index · Nachrichten · Sir, gibt es Blut in meinen orange

Sir, gibt es Blut in meinen orange

2010-02-22 2
   
Advertisement
résuméGlaube Willinger Ich wuchs denken alle Orangen Orange waren. Also meine erste Begegnung mit roten Orangen war eine Überraschung. Vor Jahren, mein Bruder Alan bestellt in einem Restaurant in Mailand zum Nachtisch Obst. Sie brachten ihm einen Teller mi
Advertisement

Sir, gibt es Blut in meinen orange


Glaube Willinger

Ich wuchs denken alle Orangen Orange waren. Also meine erste Begegnung mit roten Orangen war eine Überraschung. Vor Jahren, mein Bruder Alan bestellt in einem Restaurant in Mailand zum Nachtisch Obst. Sie brachten ihm einen Teller mit Orangen, schnitt er ein in der Hälfte, und wenn es blutig aussah, sehr un-Orange-like, karminrot mit Streifen, er dachte, es sei faul, es beiseite geschoben, versucht ein anderer, und zu sehen, den gleichen unbekannten Blick übersprungen Dessert. Er lernte schließlich, wie ich, dass rote Orangen sind sogar besser als die all-Orange Sorte, die wir aufgewachsen, mit komplexeren Aromen, die von Beeren andeuten, und viele Anthocyane (ein großer Antioxidans).

Drei Sorten von sizilianischen Blutorangen haben ein IGP (geschützte geografische) Bezeichnung und sind in den Provinzen Catania, Syrakus und Enna gewachsen. Tarocchi sind dünnhäutig mit bunten Orange und Scharlachrot Fleisch, dachte der höchste Ausdruck von roten Orangen zu sein. Sanguinelli haben eine Haut mit einem rötlichen erröten, und das Fleisch ist mehr oder weniger mit karminroten gestreift. Sie sind beide ziemlich einfach, den ganzen Winter lang in Italien zu finden und in den Frühling.

Ich drücke Saft und in Scheiben schneiden Orangen für den Nachtisch und servieren sie mit geriebener Schokolade, gehackten Pistazien glatt oder garniert, oder gesüßt Ricotta.

Mein Favorit ist das schwer zu finden Moro, verfügbar nur für ein paar Wintermonate, die auf einer Seite dicke glatte Haut mit schwachen rubin Schattierung hat, mit Fleisch, das bis dunkelviolett und mehr Antioxidantien aus tief orange reicht (da sie sind röter). Hiermit bestelle ich einen Fall von Il Biviere und fühlen sich positiv reichen , wenn sie ankommen. Ich drücke Saft und in Scheiben schneiden Orangen für den Nachtisch und servieren sie mit geriebener Schokolade, gehackten Pistazien glatt oder garniert, oder gesüßt Ricotta. Ich mache Orangensalat mit Fenchel und Zwiebeln und Nicoletta sizilianischen gelo. Sizilianischen Keramik, erworben von Panarello Antiquitäten in Taormina Jahren, runden das Bild ab.

Ich habe einige Quellen in den USA für rote Orangen gefunden (siehe hier oder hier , zum Beispiel), aber ich weiß nicht , ob sie als meine sizilianischen Rotweine wie wunderbar sind. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie sie versuchen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated