Index · Nachrichten · Sind Teebeutel Drehen uns in Plastik?

Sind Teebeutel Drehen uns in Plastik?

2013-04-08 12
   
Advertisement
résuméemily.laurel504 / Flickr Aktualisiert 4. Juni 2013 * Hier ist, was passiert: Ich war Tee 1 Tag machen, warten auf mein Wasser zu heiß, und ich fing an die Box zu lesen. Es propagiert die Tatsache, dass das Unternehmen nicht "seidig" Kunststoff T
Advertisement

Sind Teebeutel Drehen uns in Plastik?


emily.laurel504 / Flickr

Aktualisiert 4. Juni 2013 *

Hier ist, was passiert: Ich war Tee 1 Tag machen, warten auf mein Wasser zu heiß, und ich fing an die Box zu lesen. Es propagiert die Tatsache, dass das Unternehmen nicht "seidig" Kunststoff Teebeutel verwendet haben, die meine die Frage aufgefordert werden, "Wait ... seidigen Teebeutel sind Kunststoff Teebeutel?"

Ich hatte vor "seidig" oder "Netz" Teebeutel verwendet, und als jemand, der von der Idee des Essens erhitzte Kunststoff ausgeschaltet ist, habe ich nie die Verbindung, die "seidig" nicht wirklich Seide bedeuten, und "Mesh" ist gar nicht wirklich eine bestimmte Sache. Mehr durch die Tatsache, ich als etwas abschrecken sonst gehabt hätte worden ist, wollte ich es keine wirkliche Grundlage hatte, wenn mein Wecker-Taschen über die Verwendung von Kunststoff-Tee, um herauszufinden.

Auf den ersten Blick "seidig Teebeuteln" klingen wie trinkbar Luxus. Oft pyramidenförmig, ist diese Art der Teebeutel angeblich höhere Qualität zu haben - manchmal sogar ganze Blatt - Tee nach innen, eine Abkehr von der "Staub" in den meisten Teebeutel. Wenn die Qualität nicht höher ist, ist der Tee auf jeden Fall bunter. Der durchsichtige Gitter ermöglicht es Ihnen, zu sehen, was wie essbare Potpourri aussieht.

Tea-Unternehmen sind sehr entgegenkommend in den Schmerzen sie durchgemacht haben, ein so innovatives Design zu übernehmen. Verfügt über eine Website , "Im Jahr 2000 begann Revolution eine groß angelegte Erhebung, den Sturz der Papier - Teebeutel für den ersten Durchfluss Infuser Tasche." Eine andere Website, Tea Forte , erklärt die Annahme des seidigen Teebeutel , weil "[Sie] insgesamt sensorische und emotionale Erfahrung zu schaffen wollte , die heute relevant Leben war." Was viele dieser Seiten nicht erwähnt ist, dass diese seidige Teebeutel, (oder "Beutel" oder "infusers" oder "skulpturale Kunstwerke", etc.) sind aus Kunststoff.

"Wenn die Frage lautet:" Wie das Polymer durch diesen Übergangszustand geht, ist es einfacher für etwas aus auszulaugen? ", Ist die Antwort ja."

Die Idee eines Kunststoff Teebeutel könnte für Leute, für eine Reihe von Gründen, die eindeutigsten zu sein, den Beitrag zur Deponiemüll, sondern zusätzlich ungenießbar sein, weil Heizung Kunststoff-Alarm bei den Verbrauchern wecken können. Das ist wahrscheinlich , warum Tee Unternehmen wie ihre beschreiben seidenen Beutel als Qualitäts Kompromiss für Lose - Blatt - Liebhaber , die "zu wechseln [Teebeuteln Netz] als ihr Leben hektischer" , statt zu betonen "erhalten die Kunststoff heiß und dann trinken , um die Sache es war in." Aus diesen Gründen verwenden einige Tee-Unternehmen wie Numi sogar ihren Mangel an Kunststoff Teebeutel als Verkaufsargument.

Könnte Kunststoff Teebeutel für unsere Gesundheit auch schlecht sein? Sie werden am häufigsten von Nahrungsmittelqualität Nylon oder Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt, die auf der Skala von schädlichen Auslaugung Potential zwei der sichersten Kunststoffe sind. Beide haben sehr hohe Schmelzpunkte, die eine gewisse Sicherheit für die Verbraucher bieten, als eine der Schmelzpunkt von Kunststoff denken würde, ist die Temperatur, bei der man braucht etwa aus Versehen zu kümmern, es zu essen.

Es gibt einen weiteren Temperaturpunkt für Kunststoffe ist aber, dass wir brauchen zu kümmern , als die "Glasübergang" Temperatur (Tg). Das ist die Temperatur, bei der das Molekül in bestimmten Materialien wie Polymere beginnen zu brechen. In der Regel der Tg eines Materials ist immer niedriger als der Schmelzpunkt. Im Falle von PET und Lebensmittelqualität Nylon (entweder Nylon 6 oder Nylon 6-6), alle haben einen Tg niedriger als die Temperatur von kochendem Wasser. Während beispielsweise der Schmelzpunkt von PET ist , 482 Grad Fahrenheit, der Tg ist etwa 169 Grad. Beide Nylons haben eine niedrigere Glasübergangstemperatur als PET. (Denken Sie daran, dass das Wasser bei 212 Grad siedet.) Das bedeutet, die Moleküle, die diese Plastik Teebeuteln bilden beginnen in heißem Wasser zu brechen.

"Wenn die Frage lautet:" Wie das Polymer durch diesen Übergangszustand geht, ist es einfacher für etwas aus auszulaugen? ", Lautet die Antwort ja", sagte Dr. Ray Fernando, Professor und Direktor von Polymeren und Beschichtungen bei Cal Poly San Luis Obispo. "Allerdings nur, weil es macht es einfacher für etwas auszulaugen, es bedeutet nicht, es wird." Es scheint etwas in der Kunststoff kollektiven Bewusstsein zu sein, der sagt, es sind von Natur aus Giftstoffe in allen Kunststoffen, und wenn sie beginnen zu brechen, werden sie natürlich in Richtung Essen hingezogen werden. "Das wäre nur dann der Fall, wenn es potenzielle Materialien in der Substanz eingeschlossen sind. Was wir nicht wissen, ist, was die Anforderungen der FDA-Hersteller erfüllen müssen, bevor sie auf den Markt gehen", sagte Dr. Fernando.

Es ist auch eine Frage, ob oder nicht das Sickerwasser hydrophob oder hydrophil. Wenn hydrophobe Schadstoffe waren möglicherweise in den Plastik Teebeutel Materialien, würden ihre Natur in der Tasche bleiben und gehen nicht ins Wasser tummeln und in den Mund.

So Polymere werden nur schädlichen Chemikalien auszulaugen, wie Krebs Phthalate verursacht, bei deren Glasübergangstemperatur, wenn es Phthalate sagte zu beginnen. Es scheint fast albern zu glauben, dass entweder dieser Materialien Toxine zu beginnen würde, wenn man bedenkt wir essen aus von ihnen und in ihnen. Das ist, was Lebensmittelstandards sind, nicht wahr? Die Lipton Webseite versichert uns ihre Pyramide Teebeutel aus PET sind "die gleichen Lebensmittelqualität Material klares Wasser und Saftflaschen sind aus und ... sind mikrowellenfest." Das klingt, gut ... sicher.

Aber dann gibt es Studien , wie folgt aus : Im Jahr 2009, eine Studie festgestellt , dass Einweg-PET - Kunststoff - Wasserflaschen gefunden wurden Östrogen-ähnlichen Schadstoffen in ihnen haben. Solche Toxine wurden im Zusammenhang mit Krebs. Wenn PET in diesen Wasserflaschen gefunden wird, das gleiche Material Lipton behauptet in ihren Plastik Teebeutel zu verwenden, ist es fair zu sagen, dass es eine Chance gibt, diese Teebeutel Toxine in den Tee sind Auslaugen sie brauen. Des Weiteren wurde in dieser Studie nicht auf die Glasübergangstemperatur aussehen und wie das die Auswaschung der Toxine erhöhen könnte. Und während dieser Studie nur etwa PET-Kunststoff ist, ist es logisch, zu fragen, ob Nylon dasselbe Potential hat.

Empfohlen

Sind Teebeutel Drehen uns in Plastik?

Der Fall für das Trinken von Kaffee, soviel Sie mögen

"Der Verbraucher haben keine Möglichkeit zu wissen, wie eine sichere Kunststoff zu wählen", so Stephen Lester, Wissenschaft Direktor des Zentrums für Gesundheit, Umwelt und Justiz. Er machte Erwähnung einer Studie vor Jahrzehnten, wo Forscher setzen heiße Flüssigkeiten in Styroporbecher gefunden schädlich sein könnte. Wenn ich auf einer Party war, die heißen Kakao in Styroporbecher diente, würde ich wahrscheinlich nicht sinken - das gleiche mit Kunststoff-Teebeutel. Es ist nicht wie ich bin nicht bewusst, sie ein Gesundheitsrisiko darstellen können, aber ich unbewusst sie unter dem Titel Datei "wahrscheinlich nicht so schlimm." Aber das kann auf eigene Gefahr sein. Es gibt einfach keine umfassende Möglichkeit zu wissen.

In unserer Diskussion, ging Dr. Fernando aus sprechen über das sexy Thema möglicher Polymer Toxizität für einen Moment und erwähnte, dass der Papierherstellung auch sehr umweltschädlich ist, "[In Bezug auf die Papier Teebeutel] Papier ist ein chemisch sehr intensiver Prozess. Aber das Ding ist, wir haben für eine lange Zeit, um die [Papier] Tasche verwendet haben, so dass wir wissen, dass es in Ordnung ist. " Man würde gerne die Nerven von diesem Thema mit einer schillernden gerührt zu beruhigen Tasse weißer Tee mit Insel Mango und Pfirsich, wenn nur ein sicher wusste , es war in Ordnung.

Meine Polymere Sachverständigen mention-- und ich stimme zu, dass das Niveau von Phthalaten in Tee aus Kunststoff Teebeutel hergestellt zu testen, wäre ein leicht zu führen sein. Also kontaktierte ich das Zentrum für Gesundheit, Umwelt und Justiz, um zu sehen, ob sie eine solche Studie in ihren Datenbanken hatte. Wie hilfreich, da sie viele Peer Reviews über Kunststoff, Tee und Toxizität, eine Studie über die Toxizität von Kunststoff-Teebeutel nicht gefunden werden konnten, wurden ausgegraben. Ich kontaktierte auch das Center for Disease Control - die Krankheit hier zu sein Krebs, die Phthalate in Verbindung gebracht wurde, und stellte die gleiche Sache, aber zum Zeitpunkt des Schreibens habe ich noch zurück zu hören.

* Diese Nachricht wurde am 4. Juni aktualisiert 2013 einen Verweis auf Mighty Leaf Tea zu entfernen. Mighty Blatt verwendet Säcke Mais Kunststoff, die Phthalate enthalten keine und nicht auslaugen auch bei Siedetemperatur.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated