Index · Artikel · Sind Husten Medikamente mit Codein sicher für Kinder?

Sind Husten Medikamente mit Codein sicher für Kinder?

2015-01-30 0
   
Advertisement
résuméIm April 2015 empfahl die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA), dass Husten Medikamente mit Codein nicht an Kinder unter 12 Jahren gegeben werden. Sie empfahlen auch Vorsicht bei der Verschreibung dieser Medikamente für Kinder zwischen 12 und 18 Ja
Advertisement

Sind Husten Medikamente mit Codein sicher für Kinder?

Im April 2015 empfahl die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA), dass Husten Medikamente mit Codein nicht an Kinder unter 12 Jahren gegeben werden. Sie empfahlen auch Vorsicht bei der Verschreibung dieser Medikamente für Kinder zwischen 12 und 18 Jahre alt, die eine Geschichte der Probleme mit der Atmung.

Codein ist ein Betäubungsmittel und wird am häufigsten zur Schmerzlinderung eingesetzt. Es kann aber auch mit Husten- und Erkältungsprodukte (nur auf Rezept erhältlich in den Vereinigten Staaten) kombiniert werden Husten zu lindern.

Codeine wandelt zu Morphin im Körper, die Signale an das Gehirn sendet, um die Art und Weise ändern, die Ihren Körper auf Schmerz reagiert und verringern Aktivität in dem Teil des Gehirns, die Husten verursachen. Wenn jedoch Codein konvertiert zu Morphin zu schnell (was tut bei manchen Menschen) kann es auch langsame Atmung, die zum Tod führen kann, vor allem bei Kindern.

Die EMA betrachtete die Risiken und Vorteile dieser Codein-haltige Hustenstiller und festgestellt, dass bei Kindern sind sie nicht das Risiko wert. Es gibt wenig Anzeichen dafür, dass sie überhaupt wirksam sind und weil Husten und Erkältungen selbstlimitierend sind (das heißt, sie gehen weg auf ihre eigenen), das Risiko, Kindern Medikamente, die den potenziellen Nutzen für einige größeren Schaden überwogen die dazu führen könnten.

Was über die Vereinigten Staaten?

Da die EMA Empfehlungen veröffentlicht wurden, hat die US Food and Drug Administration (FDA) beschlossen, eine öffentliche Beratungsausschusssitzung einzuberufen und die Empfehlungen der EMA in Betracht ziehen.

Ab Sommer 2015 sind diese Produkte noch in den Vereinigten Staaten, sondern im Gesundheitswesen werden dringend gebeten, vorsichtig zu sein, wenn sie verschreiben.

Wenn Ihr Kind ein Hustenmittel nimmt, die Codein enthält, achten und wissen, die Zeichen zu aufpassen, damit Sie wissen, wenn sie Schwierigkeiten beim Atmen ist zu müssen.

Wenn Sie langsam, schwierig oder lautes Atmen, Verwirrung oder extreme Schläfrigkeit bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Die Sicherheit dieser Medikamente für Kinder ist sehr viel diskutiert. Es sei denn, Ihr Kind Arzt bzw. Ärztin hat sie dringend empfohlen, für Ihr Kind, sollten Sie Vorsicht walten lassen, bevor sie zu geben. Wenn Ihr Kind eine Vorgeschichte mit Atembeschwerden wie Asthma oder Keuchen hat, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt über die Risiken und Vorteile eines verschreibungspflichtigen Hustenmittel nehmen.

Wie bei jedem anderen Medikament - verschreibungspflichtig oder nicht - es potenzielle Risiken und Nebenwirkungen sind, sollten Sie sich bewusst sein, bevor Sie sie nehmen selbst oder geben Sie sie zu Ihrem Kind. Obwohl ein anhaltender Husten lästig sein kann und es schwierig zu schlafen die möglichen Gefahren eines Codein-haltige Hustenmittel nehmen könnte viel schlimmer machen, sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated