Index · Artikel · Sind Bio-Obst und Gemüse Krebs verhindern?

Sind Bio-Obst und Gemüse Krebs verhindern?

2013-06-21 1
   
Advertisement
résuméFrage: Bio - Obst und Gemüse , Krebs zu verhindern? Ich begann vor kurzem eine vollständig organische Ernährung. Wird essen Bio-Obst und Gemüse besser mein Krebsrisiko senken als Nicht-Bio diejenigen zu essen? Antwort: Zunächst sollten Sie wissen , d
Advertisement

Sind Bio-Obst und Gemüse Krebs verhindern?

Frage: Bio - Obst und Gemüse , Krebs zu verhindern?

Ich begann vor kurzem eine vollständig organische Ernährung. Wird essen Bio-Obst und Gemüse besser mein Krebsrisiko senken als Nicht-Bio diejenigen zu essen?

Antwort: Zunächst sollten Sie wissen , dass organische und nichtorganische Lebensmittel in Nährwert gleich sind. Die organische Banane aß Sie heute Morgen wird eine bessere Ernährung als die Nicht-Bio-Banane nicht bieten Sie im Supermarkt übergeben werden.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Bio-Obst und Gemüse mit einem höheren Nährstoffgehalt verpackt wurden, aber diese Studien diskutiert worden und widerlegt. Wenn es einen Nährstoffgehalt Vorteil ist, dann ist es wahrscheinlich sehr marginal zu sein und nicht viel Unterschied machen.

Allerdings haben die Bio-Obst und Gemüse nicht zu Pestiziden und Chemikalien ausgesetzt worden, die einige Verbraucher könnten glauben, für ihre Gesundheit schädlich sein. So wird das Essen nicht Bio-Obst und Gemüse Krebs verursachen?

Die verwendeten Chemikalien in nicht biologisch angebaute Lebensmittel gründlich untersucht worden. Der Konsens unter den großen Peer-Review-Studien ist, dass der Konsum von Nicht-Bio-Obst und Gemüse, um Ihre Gesundheit nicht schädlich ist. Dies wird jedoch durch Bio-Lebensmittel Befürworter diskutiert, und einige Leute weigern zu glauben, dass diese Lebensmittel sicher zu konsumieren. Mit dem wissenschaftlichen Daten, die uns heute zur Verfügung steht, müssen die Verbraucher eine persönliche Wahl zu treffen, ob organisch oder nicht zu kaufen.

Es gibt keine Beweise dafür, dass die FDA und USDA zwingen würde, ihre Vorschriften über den Einsatz von Pestiziden und anderen Chemikalien in der landwirtschaftlichen Produktion zu ändern.

Wenn in die falsche Kapazität verwendet, Pestizide und Herbizide können, um Ihre Gesundheit schädlich sein. Jedoch ist die Menge der chemischen Rückstände auf Obst und Gemüse gefunden gering.

Die meisten Experten sind sich einig, die ernährungsphysiologischen Vorteile von Obst zu essen und Gemüse überwiegen das Risiko von chemischen Rückstände raubend auf nicht biologisch angebaute Produkte. Es ist wichtig, immer Ihre Obst und Gemüse waschen, bevor sie jedoch verbrauchen.

Die Haltung der American Cancer Society auf Bio-Lebensmittel

Die American Cancer Society empfiehlt eine Ernährung, die reich an frischem Obst und Gemüse das Risiko von Krebs zu reduzieren. Hier ist, was sie über biologisch angebaute Produkte zu sagen haben:

"Der Begriff Bio ist im Volks ohne Pestizide und genetische Veränderungen gewachsen zu bezeichnen pflanzlichen Lebensmitteln verwendet wird. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Forschung zu zeigen, ob diese Lebensmittel sind effektiver bei der Verringerung des Krebsrisikos als einige ähnliche Lebensmittel durch andere Anbaumethoden hergestellt werden."

American Cancer Society. ACS - Richtlinien für Ernährung und körperliche Aktivität für Krebsprävention. 19. Mai 2006. Abgerufen 31. Juli 2010.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated