Index · Nachrichten · Selbst-Kontrolle ist nur Empathie mit Ihrer Zukunft Selbst

Selbst-Kontrolle ist nur Empathie mit Ihrer Zukunft Selbst

2018-03-12 0
   
Advertisement
résuméSie haben wahrscheinlich gesehen das Video vor einem Strom von Kindern, konfrontiert mit einem einzigen, verführerisch Eibisch:. Wenn sie dem Essen für 15 Minuten widerstehen können, bekommen sie zwei. Einige tun. Andere Höhlen fast sofort. Dieser "M
Advertisement

Selbst-Kontrolle ist nur Empathie mit Ihrer Zukunft Selbst


Sie haben wahrscheinlich gesehen das Video vor einem Strom von Kindern, konfrontiert mit einem einzigen, verführerisch Eibisch:. Wenn sie dem Essen für 15 Minuten widerstehen können, bekommen sie zwei. Einige tun. Andere Höhlen fast sofort.

Dieser "Marshmallow-Test", der erstmals in den 1960er-Jahren durchgeführt wurde, verdeutlicht den andauernden Krieg zwischen Impulsivität und Selbstkontrolle. Die Kinder haben ihre unmittelbaren Wünsche andrücken und konzentrieren sich auf langfristige Ziele-eine Fähigkeit , die mit ihrer späteren Gesundheit, Reichtum korreliert und akademischen Erfolg, und das wird vermutlich durch die kontrollierte vorderen Teil des Gehirns . Aber eine neue Studie von Alexander Soutschek an der Universität Zürich legt nahe , dass Selbstkontrolle auch von einem anderen Gehirnregion und ein beeinflusst wird , die diese Fähigkeit in einem anderen Licht wirft.

Drücken Sie Ihren rechten Zeigefinger an die Oberseite des rechten Ohres, wo es Ihren Kopf trifft. Jetzt verschieben Sie einen Zoll und zurück einen Zoll. Sie zeigen jetzt an Ihrer rechten temporoparietalen Kreuzung (rTPJ). Dieser Bereich ist seit langem mit Empathie und Selbstlosigkeit verbunden. Aber Soutschek, durch Magnetfelder kurz die rTPJ heruntergefahren wird , hat gezeigt , dass es auch in Selbstkontrolle beteiligt ist.

Das macht Sinn. Empathie hängt von Ihrer Fähigkeit, Ihre eigene Perspektive zu überwinden, zu schätzen jemand anderes, und treten in ihre Schuhe. Selbstbeherrschung ist im Wesentlichen die gleiche Fähigkeit, außer dass diese anderen Schuhe zu Ihrem zukünftigen Selbst gehören - eine entfernte und hypothetische Entität, die ebenso eine andere Person sein könnte. So denken Sie an Selbstbeherrschung als eine Art von zeitlicher Selbstlosigkeit. Es ist Present Sie nehmen einen Schlag zu helfen, Future You.

"Für eine lange Zeit haben die Menschen spekuliert, dass wir die gleichen Mechanismen verwenden, um über andere Menschen über unsere hypothetischen selbst", sagt Rebecca Saxe von MIT. "Also diese neue Studie passt wirklich gut."

Saxe sollte es wissen. Sie war einer der ersten Wissenschaftler, die das rTPJ mit der Theorie des Geistes verknüpfen - die Fähigkeit, die mentalen Zustände anderer Menschen zu verstehen. Im Jahr 2005, sie und Nancy Kanwisher gescannt Menschen Gehirn, während sie Geschichten, in denen Protagonisten machte schlechte Entscheidungen auf falschen Überzeugungen. Dieses Experiment zeigte , dass die TPJ spezifisch aktiv ist , wenn Menschen "Argumentation über den Inhalt einer anderen Person den Köpfen" -das Wesen der Theorie des Geistes sind. Diese Region, schrieb das Duo, hilft den Menschen, darüber nachzudenken, Menschen denken.

Zur gleichen Zeit machten viele andere Neurowissenschaftler ähnliche Experimente und erhielten die gleichen Antworten. Der Konsens war auffällig, Saxe später schrieb . "Da es fast keine vorbestehende Neurowissenschaft der Theorie des Geistes gab, kamen Forscher auf das Thema mit ungewöhnlich wenigen Vorurteilen darüber, wo im Gehirn zu suchen. Unter diesen Umständen ist Neuroimaging notorisch unbeständig und produziert viele falsche Positive und falsche Negative. Aber jede Gruppe, die versucht, Hirnregionen zu identifizieren, die in ToM verwickelt wurden, erhielt im Wesentlichen die gleiche Antwort; Und in der Studie nach dem Studium, wir noch tun. "

Viele andere Studien haben sich seitdem auf diese frühen Ergebnisse. Wenn die rTPJ größer ist , sind die Menschen eher zu altruistisch verhalten . Wenn die Neuronen innerhalb sie sind besser verbunden (und gut verbunden mit anderen Teilen des Gehirns), zeigen die Menschen weniger Voreingenommenheit gegenüber ihren eigenen in-Gruppen . Wenn der Bereich durch elektrische Ströme stimuliert wird, werden die Menschen besser auf jemand anderen Perspektive nehmen .

Und wenn die Region gestört ist, verändert es unsere Fähigkeit , über Moral an die Vernunft . Betrachten Sie eine Frau, die den Kaffee ihrer Freundin vergiftet - wenn sie es so treffend macht, würden wir sie härter beurteilen, als wenn sie versehentlich gehandelt hätte. Absicht gilt, und wir brauchen die rTPJ zu beurteilen Absicht. Wenn Liane Junge, von Saxe ehemaligen Studenten, die rTPJ gestört mit Magnetfeldern, fand sie , dass die Menschen auf die absichtliche poisoner milderen waren, so lange ihr Freund überlebte. Mit ihrer Fähigkeit, Absicht stören zu beurteilen, fingen sie an, Ergebnisse zu suchen.

Nicht alles passt zu der Idee des rTPJ als Nexus für die Theorie des Geistes. Zum Beispiel schlagen viele Studien , dass es unsere Fähigkeit , wirkt sich auf unsere Aufmerksamkeit verlagern sich von einem Teil des Raumes zum anderen, wie ein Techniker einen Scheinwerfer bewegen. "Auch in meinem eigenen kleinen Labor, die Menschen nicht über die Funktion der rTPJ", sagt Young, jetzt ein Professor am Boston College.

Wenn man sich die Debatte schauen und die Augen zu entspannen, können Sie wahrscheinlich die beiden Standpunkte zu einer Einheit verschmelzen . Vielleicht ist der rTPJ eine Region , die unsere Aufmerksamkeit lenkt von einer Sache auf eine andere -ob zwischen Objekten in der Welt um uns herum oder zwischen unseren Köpfen und anderen Menschen. Alternativ ist es wahrscheinlich, dass das, was wir das rTPJ nennen, nicht wirklich ein einziges Bit des Gehirns ist. "Es gibt eine Menge Arbeit, die nahelegt, dass es verschiedene Subregionen gibt, von denen eine räumliche Neuorientierung und die andere Perspektive-Nehmen", sagt Young.

Das ist , wo Soutschek Studie kommt . Er konzentrierte sich besonders auf die hintere Hälfte der rTPJ, die stärker mit Empathie verbunden war und sie bei 43 Freiwilligen unterbrach. Als das geschah, wurden die Rekruten eher zu einem Haufen von Bargeld für sich selbst zu packen, anstatt sie mit einem Partner, und vor allem, wenn der Partner war ein Fremder. Aber sie waren auch eher eine kleine sofort Klumpen von Bargeld über eine größere Zukunft ein zu holen, vor allem , wenn die Verzögerungen waren lang.

Ein zweites Experiment erklärte, warum. Dieses Mal sahen die Freiwilligen ein Bild eines Mannes, der in einem Raum mit roten Scheiben an der Wand stand. Die Freiwilligen konnten alle Scheiben sehen, aber sie mussten sagen, wie viele der Mann im Raum sehen konnte. Sie mussten ihre Perspektive auf seine verschieben, und sie wurden schlimmer, wenn ihre rTPJ gestört wurde. Darüber hinaus zeigte Soutschek, dass das Ausmaß ihrer Bias - ihre Unfähigkeit, ihre eigenen Köpfe zu verlassen - vorhergesagt, wie impulsiv und wie egoistisch sie im früheren Experiment waren.

Das sagt uns, dass Impulsivität und Selbstsucht nur zwei Hälften derselben Medaille sind, ebenso wie ihre Gegensätze Zurückhaltung und Empathie. Vielleicht ist der Grund , warum Menschen , die dunklen Züge zeigen niedrig wie Psychopathie und Sadismus auf Empathie schießen , aber hoch auf Impulsivität. Vielleicht ist es deshalb Impulsivität mit schlüpft unter genesenden Süchtigen korreliert, während Empathie mit längeren Anfälle von Abstinenz korreliert . Diese Qualitäten stellen unsere Erfolge und Misserfolge dar, unsere eigenen egozentrischen Blasen zu entgehen und das Leben anderer zu verstehen - auch wenn diese anderen unsere eigenen älteren Gesichter tragen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated