Index · Artikel · Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

2012-06-29 14
   
Advertisement
résumé1 Werden Sie Freunde mit Ihrem Körper Wie viele RDS-Patienten, fühlen Sie sich wohl ganz von Ihrem Körper verraten. Sie sind wütend, dass es wirkt und Sie zu tun, zu verhindern, was Sie zu tun möchten. Sie sind verwirrt, warum Sie so krank fühlen sic
Advertisement

1 Werden Sie Freunde mit Ihrem Körper

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Wie viele RDS-Patienten, fühlen Sie sich wohl ganz von Ihrem Körper verraten. Sie sind wütend, dass es wirkt und Sie zu tun, zu verhindern, was Sie zu tun möchten. Sie sind verwirrt, warum Sie so krank fühlen sich so viel von der Zeit. Obwohl diese Gefühle ganz normal sind, ist es wichtig, Ihren Körper zu vergeben, so symptomatisch zu sein zu lernen. Ihr Körper reagiert nur auf die verschiedenen Gruppen von Umstand, dass sie in sich selbst gefunden hat.

Beginnen Sie Ihren Körper zu behandeln, als ob es ein kranker Freund. Sie würde alles tun, Sie jemand dir geliebt zu helfen könnten, wenn sie krank waren. Machen Sie dasselbe mit dem eigenen Körper. Stoppen Sie mit Ihrem Körper zu bekämpfen und aufhören zu versuchen, es zu kontrollieren. Hören Sie , was es braucht , und tun , was Sie tun müssen , um es zu kümmern. Es ist auf Ihre Scham über Ihre Symptome zu überwinden und versuchen , eine weitere matter-of-fact Ansatz. Wenn Sie mit einem 4-jährigen waren, die benötigt, um "zu einem Bad zu bekommen, jetzt!" Sie könnte ein bisschen bedrängt, aber Sie würden nur das tun, was getan werden muss. Wenn ein Freund auf einem Engagement in letzter Minute abgesagt wegen Übelkeit, würden Sie Sorge und gute Wünsche zum Ausdruck bringen. Sie sind in jeder Hinsicht genauso verdient diese Art von Fürsorge und Mitgefühl. Geben Sie es selbst!

2 Erfahren Sie sich an erster Stelle

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Ja, wir alle haben geschäftigen Leben und viel Verantwortung. Allzu oft wird die Betreuung von uns eine niedrige Priorität. Aber, wie es oder nicht, Sie sind krank. Sie müssen Ihr Leben neu ordnen , damit die Pflege Ihrer Gesundheit und Ihrem Körper bewegt sich nach oben in der Liste. Lernen dies ist der schwierige Teil , ohne Schuld zu tun.

Unsere Körper sind das Toolkit, das wir erhielten, mit den Anforderungen dieser Welt zu beschäftigen. Wie bei jeder Arbeit, die Qualität unserer Werkzeuge geht die Qualität des Endprodukts zu reflektieren. zuerst von uns selbst kümmern, verbessern wir unsere Fähigkeit, Pflege aller anderen zu nehmen. Ja, das ist IBS ein doofer, aber man kann diese Herausforderung umdrehen, indem Sie Ihre Krankheit als Motivator mit für Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

3 Foster eine gute Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Bei einer chronischen Erkrankung wie IBS, ist es wichtig, eine qualifizierte, vertrauenswürdiger Arzt zu haben, als eine Führung und Ressourcen zu dienen. Als Patient können Sie Dinge tun, um sicherzustellen, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Termine mit Ihrem Arzt:

  • Notieren Sie Ihre Fragen und Anliegen vor der Zeit.
    Arzttermine kann Angst sein zu provozieren, so leisten Sie Ihren Beitrag, dies zu minimieren, indem sie eine schriftliche Liste der Themen, die Sie behandelt werden soll. Auf diese Weise werden Sie nicht haben, sich Sorgen zu machen, dass Sie etwas Wichtiges zu vergessen sein könnte. Aufgrund ihrer vollen Terminkalender, begrüßen Ärzte im Allgemeinen eine ordentliche Liste, wie es sie direkt ins Herz der Dinge erhalten können, die Ihnen wichtig sind.
  • Denken Sie daran , dass die Ärzte sind nur Menschen
    Ihr Arzt kann Ihre IBS nicht heilen, noch kann er alles über Ihren Körper erinnern. Ihr Arzt ist nur ein wichtiger Teil Ihres Behandlungsteams. Sie sind der Chef: Es ist bis zu Ihnen, die verschiedenen Aspekte der eigenen Gesundheit zu koordinieren. Es ist auch Ihre Aufgabe, zu sprechen, wenn Sie nicht einverstanden mit etwas, das Ihr Arzt gesagt hat, oder empfohlen wird, oder wenn Sie das Gefühl, dass Ihr Arzt etwas ist mit Blick auf die für Sie von signifikanter Bedeutung ist. Anerkennen und respektieren Know-how Ihres Arztes und betrachten Sie sie als wertvolle Ressource, die sie sind.

4 Stellen Sie gesunde Essgewohnheiten

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Aufgrund der komplizierten Beziehung zwischen IBS und Nahrung, könnte dies ein steiniger Weg, aber man wert auf Reisen sein. Die Symptome können so traumatisch sein, dass es für bestimmte Lebensmittel einfach ist (oder nur der einfache Akt des Essens), um schnell etwas zu befürchten sind. Es kann daher sein, eine ziemliche Herausforderung, in einer Art und Weise zu essen, um zu lernen, die ernährungsphysiologisch gesund ist. Denken Sie daran, dass dies ein lebenslanger Prozess ist. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

  • Vermeiden Sie große, schwere Mahlzeiten oder Lebensmittel mit einem hohen Fettgehalt.
    Schwere Mahlzeiten und fetthaltige Lebensmittel können die Hormone im gastro-Reflex, ein Reflex beteiligt stimulieren, die Doppelpunkt Kontraktionen stimuliert und somit dazu führen können Sie stärker zu erfahren, und vielleicht noch schmerzhafter, Bauchkrämpfe.
  • Essen Sie Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen.
    RDS-Patienten sind oft versucht, Mahlzeiten zu überspringen, zu glauben, dass diese Symptome zu reduzieren. Beachten Sie jedoch, das Ziel ist Regelmäßigkeit! Leisten Sie Ihren Beitrag bei der Unterstützung um Ihr System zu lernen, in einer stabilen Art und Weise zu betreiben, indem sie essen kleinere, häufigere Mahlzeiten auf einem vorhersagbaren Zeitplan.
  • Erhöhen Sie langsam Faser.
    Obwohl die Forschung über die Auswirkungen der Faser als eine Behandlung für IBS gemischt werden, langsam mit verschiedenen Arten von Faser Experimentieren ermöglicht es Ihnen, die vielen gesundheitlichen Vorteile der Faser zu erleben. Als allgemeine Richtlinie zielen lösliche Ballaststoffe, wenn Ihre vorherrschende Symptom Durchfall und unlösliche Ballaststoffe zu erhöhen ist, wenn Ihre vorherrschende Symptom Verstopfung ist.
  • Einführung neuer Lebensmittel , wenn Sie Ihre Symptome leiser sind.
    Viele Menschen mit IBS essen einen engen Bereich der sogenannten "sicheren" Lebensmittel. Es ist wichtig, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu essen, um maximalen Nährwert zu gewinnen, so dass neue Lebensmittel einführen, wenn Ihre Symptome verringert haben oder wenn Ihr Druckniveau niedriger ist.
  • Schauen Sie in die Nieder FODMAP Diät: Die Low-FODMAP Diät ist die erste Diät Ansatz mit Unterstützung der Forschung für ihre Wirksamkeit. "Wie wird die Low-FODMAP Diät zu folgen".

5 Arbeit eine starke Unterstützung Netzwerk zu entwickeln

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Aufgrund der Art ihrer Symptome kann IBS ganz isolierende sein. Wie bei jedem anderen gesundheitlichen Zustand, soziale Unterstützung ist eine wichtige Komponente zu einem günstigen Behandlungserfolg. Es ist daher wichtig , dass Sie mit anderen über die Herausforderungen sprechen Sie mit IBS Gesicht. Lassen Sie andere in die Tür öffnet für Sie Verständnis, Unterstützung und Pflege zu erhalten. Aufgrund der hohen Inzidenz von IBS in der allgemeinen Bevölkerung, dass Sie vielleicht überrascht, um herauszufinden, wer sonst IBS hat.

Zugegeben, einige Leute unempfindlich sein. Mehr Zeit mit Menschen verbringen , die positiv und hilfreich sind und reduzieren Sie Ihre Zeit um diejenigen ausgegeben , die es einfach nicht bekommt. Suchen Sie nach einer IBS Hilfegruppe in Ihrer Nähe. Das Internet hat auch ein Segen für die Menschen zu vereinen, die eine häufige Erkrankung teilen, durch Online-Diskussionsforen. Seien Sie einfach vorsichtig von der Gültigkeit der veröffentlichten Informationen und vorsichtig sein, um nicht als die eigenen sind schwerer in andere, deren Symptome gefangen werden.

6 Get Out There und Live!

Sechs Schritte für Nachdem ein Leben mit IBS

Sie nicht Ihre IBS Ihr Leben lassen. Machen Sie Ihre Pläne! Denken Sie daran, aus dem Haus gehen nicht IBS-Symptome auslösen. Es ist die Angst vor dem Ausgehen , dass die Symptome auslösen können. Lernen und Entspannung Strategien nutzen, um diese Angst zu verringern und sich frei zu beginnen, eine "normale" Leben zu leben.

Auch wenn Sie nicht mehr den Luxus Ihres Körpers für selbstverständlich, eine sorgfältige Planung kann Ihnen helfen, besser zu Ihrem Leben mit IBS verwalten. Wenn Sie wissen, dass Sie Durchfall Episoden am Morgen auftreten, dann versuchen, Termine am Nachmittag zu planen. Lassen Sie andere über Ihre besonderen Bedürfnisse wissen, ob es in Bezug auf das, was Sie oder zusätzliche Zeit für Bad Anschläge essen kann. Haben Sie einen Plan, wo verfügbar Badezimmer zu finden und wie werden Sie ruhig zu bleiben, bis Sie in der Lage sind, ein zu erreichen.

Denken Sie daran, dass Unfälle extrem selten sind. Ihr Körper wurde in einem frühen Alter trainiert auf Stuhl zu halten, bis Sie ein Bad zu erreichen, und wahrscheinlich ist es so zu tun, auch wenn es oft scheint, wie Sie es gemacht "just in time". Wenn Unfälle Sie betreffen, dann vorbereitet werden. Tragen Sie eine Damenbinde, wenn nötig, und tragen Babytücher, Kleidung zum Wechseln, und alles, was Sie brauchen, um Ihnen zu helfen, ein verbessertes Gefühl von Sicherheit und Komfort zu fühlen.

Beachten Sie, dass IBS neigt dazu, Wachs und schwinden. Nur weil du schrecklich fühlen im Moment bedeutet nicht, dass Sie immer so fühlen. Also, nehmen Sie gut auf sich auf, bis Ihre Symptome zu lindern beginnen. Beruhigen Sie sich, dass mit der Praxis und ein bisschen von Versuch und Irrtum, werden Sie besser zu helfen, sich besser zu fühlen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated