Index · Nachrichten · SCIENCE SHOCK: Elektromagnetische Felder von Mobiltelefonen Quecksilberfreisetzung aus Zahnfüllungen beschleunigen

SCIENCE SHOCK: Elektromagnetische Felder von Mobiltelefonen Quecksilberfreisetzung aus Zahnfüllungen beschleunigen

2013-04-01 5
   
Advertisement
résuméEine faszinierende wissenschaftliche Studie hat festgestellt, dass Mobiltelefone verwendet, kann die Freisetzung von giftigen Quecksilber aus Zahnfüllungen zu beschleunigen. Dies ist besonders bemerkenswert, da viele Menschen halten ihr Mobiltelefon
Advertisement

SCIENCE SHOCK: Elektromagnetische Felder von Mobiltelefonen Quecksilberfreisetzung aus Zahnfüllungen beschleunigen
Eine faszinierende wissenschaftliche Studie hat festgestellt, dass Mobiltelefone verwendet, kann die Freisetzung von giftigen Quecksilber aus Zahnfüllungen zu beschleunigen. Dies ist besonders bemerkenswert, da viele Menschen halten ihr Mobiltelefon direkt neben ihren Kiefern, wenn auf ihnen zu sprechen.

Die Studie ist eine von Millionen auf SCIENCE..com verbunden, die mehr als 12 Millionen veröffentlichten wissenschaftlichen Studien Gastgeber aus der ganzen Welt. Sie können auch die abstrakten an finden die National Library of Medicine . Eine ähnliche Studie , die bei MRI Felder anstelle von Handy-Nutzung betrachtet wird bei veröffentlicht The International Journal of Occupational and Environmental Medicine .

Mercury Release von Dentalamalgamfüllungen nach Magnetresonanztomographie und nach Gebrauch von Mobiltelefonen wurde ursprünglich in der Pakistan Journal of Biological Sciences veröffentlicht: PJBS, Erscheinungsdatum: 2008; Studie Autor (en): Mortazavi, SMJ; Daiee, E; Yazdi, A; Khiabani, K; Kavousi, A; Vazirinejad, R; Behnejad, B; Ghasemi, M; Mood, M Balali; Institution: Institut für Medizinische Physik, Fakultät für Parawissenschaften, Shiraz University of Medical Sciences, Shiraz, Iran

Siehe auch Intraorale Luft Quecksilber aus Zahnamalgam für eine andere Studie veröffentlicht das zeigt, wie Quecksilberfüllungen Quecksilber in den Mund freisetzen.

Die Autoren des Mobiltelefons Studie ergab, dass "MRI und Mikrowellenstrahlung emittiert von Mobiltelefonen deutlich Quecksilber aus Amalgamsanierung lösen."

Das bedeutet, wenn Sie ein Handy neben Ihrem Kiefer halten, fahren Sie elektromagnetische Energie in die Quecksilberfüllungen im Mund, Erhitzen gerade genug, um ihre Freisetzung von Quecksilber zu beschleunigen. Sie inhalieren dann das Quecksilber, das in den Blutstrom, vergiftet das Gehirn und die Nieren geht.

Klicken Sie hier für meine Labor Videos und suchen Sie nach meinem Interview mit Dr. Chris Shade, die die erschreckende Toxizität von Quecksilber in den menschlichen Körper erklärt.

Merkur macht die Menschen verrückt

Es ist bekannt, dass metallische Zahnfüllungen auf elektromagnetische Strahlung reagieren. Dies ist auf die Gesetze der Physik, die beschreiben, wie Metalle durch die Art der elektromagnetischen Felder von Mobiltelefonen ausgeht beeinflusst werden.

Die beschleunigte Freisetzung von Quecksilber aus Zahnfüllungen kann sogar die erhöhte Wahnsinn jetzt in der Gesellschaft gesehen werden helfen, zu erklären. Quecksilber, das etwa 50% der "Silber" Füllungen in der Zahnmedizin macht, ist ein giftiges Schwermetall mit geistiger Krankheit in Verbindung gebracht. Der Begriff "verrückt wie ein Hutmacher" stammt aus Beobachtungen, dass Hutmacher, die Quecksilber bei der Verarbeitung von Hut Komponenten oft verrückt wurden.

Die moderne Derivat Begriff "Quack" kommt sogar von "Quick", die von "Quecksilbers," dem gemeinsamen Namen für Quecksilber abgeleitet wird. Ärzte verwendet Quecksilber seit Hunderten von Jahren als Behandlung für ein breites Sortiment an medizinischen Bedingungen und behauptete Patienten wurden immer besser, selbst als sie (viel das gleiche gilt noch heute mit einer Chemotherapie) systematisch vergiftet wurden.

Amalgamfüllungen werden auch an Alzheimer-Krankheit. Siehe Alzheimer-Krankheit, Zahnamalgam und Quecksilber.

Eine binäre Waffe, die Menschheit bedroht

In der Tat Quecksilber Zahnfüllungen und Mobiltelefone haben eine "binäre Waffe" der Massenmetalle Vergiftung und kognitive Wahnsinn erstellt. Während Quecksilberfüllungen ( "Silber Füllungen" durch die unehrliche Zahnmedizin Industrie genannt) seit dem ersten Tag toxisch waren sie verwendet wurden, sind sie jetzt viel mehr giftig wegen der allgegenwärtigen Nutzung von Mobiltelefonen durch fast jeder.

Sie haben vielleicht bemerkt auch, dass die Menschen in der modernen Welt scheinen verrückt geworden zu sein als Handy-Nutzung im Laufe der Jahre gestiegen ist. Während diese Beobachtung anekdotisch ist, so scheint es, durch legitime Wissenschaft unterstützt werden.

Zwar gibt es viele Chemikalien und Schwermetalle, die zu psychischen Wahnsinn in unserer modernen Welt beitragen könnten, sind einige dieser Chemikalien direkt in die Lunge die Art und Weise Quecksilberdampf aus Zahnfüllungen inhaliert wird inhaliert. Auch Quecksilber oder Blei Essen ist nicht annähernd so toxisch (bei gleichen Konzentrationen), wie diese toxischen Elemente zu inhalieren. Die Lungen liefern giftige Dämpfe direkt in den Blutstrom, praktisch toxische Elemente gewährleistet wird in Geweben von Gehirn, Herz, Nieren oder anderen inneren Organen abgelagert werden.

Die American Dental Association, die Patente auf Quecksilberfüllungen besitzt, besteht darauf, lächerlich, dass Amalgamfüllungen Quecksilber machte kein Risiko überhaupt für die menschliche Gesundheit darstellen. Während diese Sicht unwissend akzeptiert in wurde, sagen wir, die 1950, ist es hoffnungslos im Jahr 2016 überholt.

WARNUNG: Nicht Quecksilber aus dem Mund durch einen herkömmlichen Zahnarzt entfernt bekommen

Wenn Sie versuchen, Quecksilber aus dem Mund entfernt haben, müssen Sie mit einem ganzheitlichen Zahnarzt arbeiten, die Sie mit zusätzlichen Sauerstoff während des Entfernungsverfahren vorsieht.

Die Bohrungen auf Quecksilberfüllungen einen giftigen Quecksilberdampf , die Sie einatmen kann. Sie werden auch schlucken wahrscheinlich winzige Quecksilberpartikel während des Verfahrens. Die Lösung zu den Teilchen ist Erdnußbutter, Erdbeeren oder Chlorella zu verbrauchen sowohl vor als auch nach dem Eingriff. Dies sind drei Lebensmittel, die ich haben experimentell zu sein die stärkste Bindemittel mit diätetischen Quecksilber gefunden. Top Gesundheit Ranger Forschung Durchbruch: Wie zu blockieren fast alle das Quecksilber in der Ernährung mit alltäglichen Lebensmitteln.

Erfahren Sie mehr über Schwermetalle in Lebensmitteln bei Labs..com

Forschung mehr über Quecksilbervergiftung bei SCIENCE..com

Und bleiben über ganzheitliche Zahnmedizin informiert HolisticDentistry.news .

Klicken Sie hier für meine volle Podcast zu diesem Thema .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich habe hep. C ist die Flector Patch für mich sicher zu bedienen?

    Der Arzt gab mir ein paar Kisten / Proben. Er gab mir auch einen Schuss von Steroiden und einen Schuss für Schmerzen, die überhaupt nicht helfen. Er legte einen Patch auf meinem Rücken, bevor ich sein Büro verlassen und hatte es etwa 10 min zu entfer
  • Algodystrophie Syndrom - Suicidal Depression. Ich habe schwere RSD in meinen Füßen und nehmen?

    ... Ein Sortiment von Schmerzmitteln, einschließlich der höchsten zulässigen Tagesdosis von Neurontin (3600 mg). Ich habe mein Leben chronische Depression alle hatten und in der Regel in Antidepressiva gefunden Erleichterung. Jedoch für die letzten 1
  • Suboxone keinen Orgasmus !?

    IMPOSSIBLE Orgasmus zu erreichen! Oxy machte es schwierig, aber das ist lächerlich. mein gf ist nicht beschweren, aber meine Güte! wird dies jemals seine Selbst lösen? ----schneiden---- In Antwort auf die Marvell bei 2010-12-07 15.41 Es ist höchst un
  • Suche nach den besten Weg von ABILIFY zu entwöhnen, wenn jemand weiß, was die entwöhnen unten helfen?

    Sie sagen Sie nicht, wenn Sie es zu Beginn der Einnahme, dass man nicht mehr aufhören können, oder Sie werden in einer Psyche Station am Ende ----schneiden---- In Antwort auf jk13 bei 2011-02-15 23.02 Ich nehme auch abilify, und hatte keine Ahnung, .
  • Es gibt eine Verbindung zwischen Herpes und Multiple Sklerose?

    Meine Frau diagnostizierte MS im Jahr 2009. Bis jetzt hat sie vier MS-Schüben auftreten. Sie spürt, dass kurz vor jedem MS-Schubes, Sie bekam eine kleine rote Farbe Pickel auf ihrem Körper (in der Regel auf dem Bauch). Dann fühlt sie brennendes Gefüh
  • Weiß jemand, was seretonin Krisen ist?

    im nicht sicher, ,, aber mein Doc hob meine Medikamente ein warnte mich, dass dies passieren könnte. ----schneiden---- In Antwort auf 2011-10-22 14:24 Uhr in smnslyr Ich denke, es ist ein Serotonin-Syndrom. wir hatten jemanden in unserem icu den ande
  • UNC spinout wirft $ 300k ein besseres Antibiotikum zu bauen

    UNC spinout wirft $ 300k ein besseres Antibiotikum zu bauen
    Bennett Liebe Eine Antibiotika Startup - Unternehmen aus dem gesponnenen University of North Carolina in Chapel Hill hat etwa 300.000 $ Finanzierung angehoben , da das Unternehmen auf die Entwicklung einer Art und Weise arbeitet bestehende Antibiotik
  • Yoga Tipps für Wirbelsäulen-Arthritis

    Yoga Tipps für Wirbelsäulen-Arthritis
    Wenn Sie mit Wirbelsäulen-Arthritis diagnostiziert haben, wird Ihr Arzt oder Physiotherapeuten haben Sie können einen grundlegenden Hals oder im unteren Rückentrainingsprogramm zu tun gegeben. Im Allgemeinen handelt es sich dabei Bereich der Bewegung
  • Gesundheit und Wellness-Start VaporWire will Tracking-Aktivität ein Kinderspiel zu machen

    Gesundheit und Wellness-Start VaporWire will Tracking-Aktivität ein Kinderspiel zu machen
    Stellen Sie sich vor Pedometer, Herzfrequenzmonitore und andere Aktivität Tracker, die Daten erfassen, aber dona € ™ t müssen Sie die Informationen manuell einloggen, ein wahres Bild davon, wie viel Fett Sie verbrennen und wie aktiv Sie sind zu bekom
  • In 50 Jahren hat sich die Pille einen langen Weg

    In 50 Jahren hat sich die Pille einen langen Weg
    Etwa die Hälfte aller Schwangerschaften in den Vereinigten Staaten sind unbeabsichtigte, obwohl die meisten Frauen der Kontrolle gebärfähigen Alter Verwendung der Geburt, am Guttmacher Institute in New York Forscher nach. Die Pille ist die beliebtest