Index · Artikel · Schwere Verbrennungen Mai 'Bad Bakterien "Let übernehmen das Gut

Schwere Verbrennungen Mai 'Bad Bakterien "Let übernehmen das Gut

2012-03-07 6
   
Advertisement
résuméCredit: Kateryna Kon / Shutterstock.com Menschen, die schwere Verbrennungen bekommen haben, sind bekannt mit einem Risiko für eine Vielzahl von Komplikationen zu sein, aber es können auch andere Folgen lauern tiefer im Körper: Eine neue Studie stellt
Advertisement

Schwere Verbrennungen Mai 'Bad Bakterien "Let übernehmen das Gut



Credit: Kateryna Kon / Shutterstock.com


Menschen, die schwere Verbrennungen bekommen haben, sind bekannt mit einem Risiko für eine Vielzahl von Komplikationen zu sein, aber es können auch andere Folgen lauern tiefer im Körper: Eine neue Studie stellt fest, dass eine Verbrennung, die Gemeinschaft der Bakterien innerhalb von einer Person Darm ändern kann, und möglicherweise führen zu einem erhöhten Infektionsrisiko.

In der Studie, Fäkalbakterien von vier Patienten mit schweren Verbrennungen über mindestens 30 Prozent ihres Körpers, und verglichen die Forscher diese Bakterien mit Fäkalbakterien von Menschen mit leichten Verbrennungen analysiert. Sie fanden heraus , dass die Patienten mit schweren Verbrennungen hatten höhere Niveaus einer potenziell gefährlichen Gruppe von Bakterien , Enterobakterien genannt, die E. umfaßt coli und Salmonella.

In der Tat machte Enterobacteriaceae 31,9 Prozent der Darmbakterien in den Menschen mit schweren Verbrennungen auf, verglichen mit nur 0,5 Prozent bei den Patienten mit leichten Verbrennungen, laut der Studie, veröffentlicht heute (8. Juli) in der Zeitschrift PLoS ONE.

Die Ergebnisse sind vorläufig, aber sie zeigen, dass die Bakterien im Magen-Darm-System, das microbiome genannt wird, kann einen Weg bieten für Ärzte schwer, Patienten zu helfen verbrannt, sagte Mashkoor Choudhry, Senior-Autor der Studie und Professor für Mikrobiologie an der Loyola University in Chicago. [5 Wege Darmbakterien beeinflussen Ihre Gesundheit]

"Was es zeigt, [ist], dass die Biom als Ziel verwendet werden können, um medizinisch intervenieren ... um zu sehen, ob das Manipulation der Brandopfer hilft", sagte Choudhry Live-Wissenschaft.

Die Forscher auch Mäuse verwendet, um die Ergebnisse zu replizieren, und fanden heraus, dass Mäuse, die mit erheblichen Verbrennungen höheren Enterobacteriaceae ein bis drei Tage hatte, nachdem sie verbrannt wurden, nach der Studie.

Diese Zunahme der "schlechten Bakterien" könnte erklären, warum Patienten mit Verbrennungen sind für Sepsis mit einem erhöhten Risiko, eine gefährliche Entzündungsreaktion, die zu Organversagen führen kann, sagte Choudhry. Es ist möglich, dass die schwere Verbrennungen den Abwehrmechanismus im Darm beeinträchtigen, so dass die schädlichen Bakterien im Darm und Auslöser Entzündung im Körper zu verlassen, bemerkte Choudhry.

Choudhry und seine Kollegen spekulieren, dass Probiotika - "guten" Bakterien zur Verbesserung der Verdauungs gesundheits- richtet den Menschen helfen, die höhere Mengen an schädlichen Bakterien behandeln können und verringern das Risiko einer Sepsis oder bakteriellen Infektionen. Allerdings testete sie nicht, ob Probiotika für Patienten in dieser Studie von Vorteil waren.

Dr. Nikolaos Pyrsopoulos, Leiter der Gastroenterologie und Hepatologie an der New Jersey Medical School und Associate Professor an der Rutgers University, sagte, die Ergebnisse sind vorläufig, aber sind Teil eines größeren Aufwand in der medizinischen Gemeinschaft zu verstehen, wie das menschliche microbiome viele menschliche Krankheiten beeinflussen können .

"Ich glaube, dass wir in den Anbruch einer neuen Ära" von Untersuchungen, wie der menschliche microbiome die Gesundheit der Menschen auswirken können, sagte Pyrsopoulos, die nicht in der neuen Studie beteiligt war. "Jetzt wissen wir, dass wir mehr als 3 Pfund von Bakterien in unserem Körper haben, [und], wie wichtig es bei [der] Zusammensetzung dieser Bakterien zu suchen."

Wenn eine Person ein schweres Trauma erleidet, wie beispielsweise eine burn großen kann der Blutfluss in den Darm zu verringern, um den Tod der Zellen führt, die Nährstoffe in den Därmen zu sammeln, wobei die Pyrsopoulos. Als Ergebnis addiert er kann die Wand des Darms werden durchlässiger, so dass Bakterien auf andere Teile des Körpers und die Ursache der Infektion und Entzündung zu reisen.

Zum Beispiel, Enterobacteriaceae in einer Lymphknoten Person erhalten können, und von dort aus verbreitete, potenziell Sepsis oder eine gefährliche Infektion verursacht, sagte er.

Pyrsopoulos sagte, dass in der Zukunft, er erwarte, dass Trauma Ärzte Probiotika oder andere Behandlungen ausgerichtet auf Ausgleich Darmbakterien und halten schädliche Bakterien aus overcolonizing den Darm empfehlen wird.

Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Ursprünglich auf Live - Science veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion

  • Nicht täuschen lassen: 5 Probiotika Mythen
  • 8 Tipps, um eine probiotische Pro
  • Körper Bugs: 5 überraschende Fakten über Ihre Microbiome

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated