Index · Artikel · Schwellenländer: Ein neuer Treiber für die Nanobiotechnologie Innovation

Schwellenländer: Ein neuer Treiber für die Nanobiotechnologie Innovation

2011-10-22 2
   
Advertisement
résuméNanotechnologie möglicherweise nicht sofort in einem kleinen, abgelegenen Dorf in Indien offensichtlich sein, aber Steve Walsh sagt ein solcher Ort bietet ein wichtiges Beispiel dafür, was nanobiomedical Innovation antreibt. Die Bewohner dort haben k
Advertisement

Schwellenländer: Ein neuer Treiber für die Nanobiotechnologie Innovation

Nanotechnologie möglicherweise nicht sofort in einem kleinen, abgelegenen Dorf in Indien offensichtlich sein, aber Steve Walsh sagt ein solcher Ort bietet ein wichtiges Beispiel dafür, was nanobiomedical Innovation antreibt.

Die Bewohner dort haben keinen Zugang zu den wichtigsten Testlabors, noch haben sie die finanziellen Mittel für teure Pflege haben. Aber sie können jetzt die Vorteile der neuesten in der AIDS-Prüftechnik nehmen. Sie müssen nur einen Tropfen Blut auf einem Stück Papier zu beflecken. Biotechnologie kombiniert mit Mikrofluidik einen chemischen Indikator zu machen, die mehr als eine Briefmarke großes Stück Papier wie nichts aussieht. Das Ergebnis ist ein diagnostischer Test, der sowohl genau als auch billig ist - zwei Kriterien für die Herstellung von Test für AIDS und anderen Krankheiten weltweit zugänglich.

Dieses Papier AIDS-Test nicht von großen Pharma kommen. Es wurde an entwickelte der Harvard University und ausgesponnen als Diagnose für alle zu machen , Point-of-Care - Diagnostik zugänglich in der Dritten Welt, eine gemeinnützige Gesellschaft ausgerichtet. Walsh, Gründer und ehemaliger Präsident der Mikro- und Nanotechnologie Kommerzialisierung Education Foundation , einer globalen Nanotechnologie - Gruppe häufiger als MANCEF bekannt ist , verwendet das Beispiel des Papiers AIDS - Test - Technologie zwei Punkte zu machen. Eine, Nanotechnologie Innovation wird durch Bedürfnisse aus der ganzen Welt angetrieben wird. Und zweitens, biomedizinischen Innovationen müssen von einem neuen Modell zu kommen, die von außerhalb des medizinischen Bereich Wissen und Know-how bringt.

Werbung

"Big Pharma nicht alles davon hat", sagte Walsh. "Sie haben mit anderen zu arbeiten."

Walsh sprach mit MedCity Nachrichten während der Vermarktung von Mikro-Nano - Systeme Konferenz, einer globalen Nanotechnologie - Konferenz , dass in diesem Jahr in Greensboro, North Carolina statt. Während die Nanotechnologie nicht neu ist, ist es ein neuer Spieler im Gesundheitswesen Bereich. Bis vor kurzem haben die US Food and Drug Administration hat keine Definition der Nanotechnologie, und auch keine Anleitung für Unternehmen über die Angelegenheit.

MANCEF ist seit mehreren Jahren auf Nanotechnologie Führung arbeiten. Die Führung wird ein Fahrplan für jeden Stakeholder deren bieten Arbeit berührt die Entwicklung der Nanotechnologie und Mikrolandschaft. Ein fertiges Dokument wird für weitere sechs Monate nicht zu erwarten, aber Walsh hat einen Einblick in den Entwurf bieten.

Walsh sagt der Welt fünf großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts steht: Gesundheit, Ernährung, Umwelt, Energie und Wasser. Die Nanotechnologie wird ein Teil der Lösungen adressieren diese Probleme sein. Pharmazeutische Unternehmen sind Teil dieser Lösungen auch, aber nicht in der gleichen Art und Weise, dass sie schon in Betrieb. Das Pharma-Modell für die Entwicklung neuer Produkte auf der Biologie und Chemie, die innerhalb eines Pharma-Unternehmens Silo konzentriert hat, sagte Walsh. Aber Innovation zwingt sie zu anderen Disziplinen zu suchen und auch Partner mit anderen Arten von Unternehmen. Produkte, die Nanotechnologie nutzt erfordert Monomer und Polymerchemie, Biologie und Bio-Nanotechnologie und Computerwissenschaften. Walsh bietet eine einfache Definition dieser Konvergenz: mit mehr als eine Technologie, ein Problem zu lösen. Das ist, was Harvard Chemie-Professor George Whitesides hat die Technologie in der Entwicklung, die die Grundlage für die Diagnose für alle gebildet.


(A Bloomberg News Bericht über Diagnostics Für alle Kinder)

Auch eine Anstrengung, die auf einer einzigen Bedingung konzentriert, wie Malaria, aus mehreren Bereichen keulen müssen innovative Ansätze. Walsh bietet Research Triangle Park-basierte nanobiomedical Firma Liquidia Technologies als Beispiel. Liquidia Technologie können Nanopartikel von besonderer Grßen und Formen bilden die Abgabe eines therapeutischen auf Zellen des menschlichen Körpers zu optimieren. Diese Technologie aus der Konvergenz der Disziplinen wie Chemie, Biologie und Computerwissenschaft entwickelt.

Liquidia-Technologie bietet ein weiteres Beispiel dafür, wie das alte Modell der Einführung neuer Produkte auf den Markt verändert sich. Das Unternehmen arbeitet mit der PATH Malaria Vaccine Initiative, eine internationale gemeinnützige, die durch einen Zuschuss von der Bill & Melinda Gates Foundation gestartet wurde. Die Initiative arbeitet Impfstoffe zugänglich in der Dritten Welt zu machen.

Die Nanobiotechnologie Produkte nicht notwendigerweise die gleiche Kommerzialisierung Weg, traditionelle Medikamente aus kleinen Molekülen gereist. In einigen Fällen werden die neuesten Innovationen in den Entwicklungsländern vermarktet werden, lange bevor sie im Westen verfügbar sind. Es ist ein Umdenken für biomedizinische Innovation und Kommerzialisierung und Walsh räumt ein, dass nicht jeder mit der Veränderung bequem sein wird. Pharma-Unternehmen haben natürlich den US-Markt verfolgt, weil es der größte Markt der Welt ist. Mit Hilfe der Nanotechnologie können Unternehmen einen anderen Weg nehmen - die Bereitstellung neuer Produkte, die die größte Zahl von Menschen in der Welt zu helfen.