Index · Nachrichten · Schock zu finden: Double Mastektomie nicht verhindern, Krebs, Wissenschaftler entdecken

Schock zu finden: Double Mastektomie nicht verhindern, Krebs, Wissenschaftler entdecken

2013-02-04 1
   
Advertisement
résuméWenn Sie lange genug Natural News lesen, werden Sie ein bekanntes Muster feststellen: Die Dinge, die wir in jedem Jahr verkünden werden sofort angegriffen ... aber innerhalb von fünf Jahren oder weniger die genaue Sache, die wir gesagt wird, die von
Advertisement

Schock zu finden: Double Mastektomie nicht verhindern, Krebs, Wissenschaftler entdecken
Wenn Sie lange genug Natural News lesen, werden Sie ein bekanntes Muster feststellen: Die Dinge, die wir in jedem Jahr verkünden werden sofort angegriffen ... aber innerhalb von fünf Jahren oder weniger die genaue Sache, die wir gesagt wird, die von Wissenschaftlern oder medizinischen Behörden bestätigt!

Typischer Fall: Wir haben seit Jahren über die medizinische Hoax-Warnung "präventive doppelte Mastektomie", die aggressiv wurden auf Frauen, die von Krebs Chirurgen gedrückt, die von den nutzlosen Verfahren profitieren. Jetzt eine wissenschaftliche Studie an der University of Michigan Medical School in Ann Arbor und führte durch Forscher Sarah Hawley geleitet hat herausgefunden , dass die meisten Frauen , die doppelte Mastektomie unterzogen werden von Angst getrieben, nicht tatsächliche Risiko, in die Verfahren unterzogen.

Zur Durchführung der Studie untersuchten die Forscher Daten über die 1447 Frauen, die mit Brustkrebs diagnostiziert wurden (in einer Brust) und die die Möglichkeit gegeben wurden beide Brüste mit chirurgisch entfernt werden. Die Studie fand heraus, dass "20 Prozent aller Frauen in unserer Stichprobe berichteten, dass sie stark [doppelte Mastektomie] nach Behandlung", und dass etwa 8 Prozent vereinbart letztlich, dies zu tun.

Dies ist auf eine andere Studie von 2013, die auch 70 Prozent der doppelten Mastektomie gefunden sind medizinisch nicht gerechtfertigt und sinnlos.

Das wirklich faszinierende Erkenntnis in dieser neuen Studie ist , dass Frauen , die genetische Tests für die so genannte "Brustkrebs-Gen" unterzog waren 10 - mal häufiger auf eine doppelte Brustamputation zu vereinbaren , unabhängig von den Ergebnissen der genetischen Test! Der bloße Akt der laufen den Test, es stellt sich heraus, setzen diese Frauen auf einem Weg der extremen Angst, die oft zu ihnen an den Hochdruck-Umsatz Taktik von Krebs Chirurgen (wer, seien wir ehrlich Einstürzen, mehr Geld von mehr Operationen durchführen, unabhängig davon, ob machen sie sind medizinisch notwendig).

Angst immer noch die beste Marketing-Instrument für die Krebschirurgen

Wie ich immer wieder über hier auf Natural News gewarnt haben, Krebs Ärzte ausbeuten routinemäßig Angst als Marketing-Taktik. Während sie ihre Kliniken und Krankenhäuser sind verwurzelt in Anspruch "Wissenschaft", in Wirklichkeit sind ihre Marketing-Kampagnen in irrationale Angst verwurzelt. Wenn die Wissenschaft ein Risiko zeigt, werden sie die Wissenschaft berufen. Aber wenn die Wissenschaft keine Gefahr zeigt, werden sie die Wissenschaft aus dem Fenster werfen und greifen auf emotionale Ausbeutung und Angst Taktik (denn das ist, was sich gut verkauft!).

Onkologen wissen, ob sie eine Frau in einem Zustand der Panik erschrecken kann, sie zu fast allem zustimmen wird, unabhängig davon, was die genetischen Tests sagen, oder der Mangel an Krebsrisiko in ihrer Familiengeschichte.

"Frauen, die waren sehr besorgt waren sehr wahrscheinlich, um den Vorgang zu erhalten, im Vergleich zu denen, die weniger besorgt waren", sagte Hawley.

Krebs Chirurgen, es stellt sich heraus, preying auf die medizinische Unkenntnis ihrer Patienten, ihren Mangel an medizinischem Wissen gehofft wurden , können diese "JA" zu einem unnötigen Verfahren sagen , die nichts tut , das Krebsrisiko zu reduzieren. Wie die New York Daily News schreibt: (1)

Frauen Missverständnisse über ihre Risiken und einem Drang haben alles in ihrer Kontrolle zu tun , um das Risiko zu verringern, sagte Dr. Ann Rebhuhn des Dana-Farber Cancer Institute in Boston.

Zum Beispiel Krebs kann denken Frauen das größte Risiko für ihre anderen Brust verbreitet ist, aber das größere Risiko besteht darin, dass es auf andere Teile des Körpers ausgebreitet wird, Rebhuhn, der als Co-Autor einen Kommentar die neue Studie begleitet, sagte.

Insgesamt Aufgabe der medizinischen Ethik

Warum also nicht Krebs Chirurgen weigern zu arbeiten, wenn es keine Anzeichen für eine Gefährdung? Eine ethische Chirurg würde sagen, offensichtlich nicht zu dem Verfahren. Aber das ist selten, was in Wirklichkeit geschieht.

Chirurgen müssen die Business Operation der Durchführung, so dass selbst wenn sie wissen , medizinisch das Verfahren nutzlos, sie werde es trotzdem tun!

Wie ist das für eine völlige Verzicht auf den Hippokratischen Eid? Um Pad ihre eigenen Taschen, werden Chirurgen Krebs permanent Frauen verstümmeln und immense Schmerzen, Leiden und Entstellungen führen.

Die staatlichen medizinischen Boards, die übrigens vollständig diese unethische Praxis unterstützen, da sie mehr Geld für die bedeutet, "das Geschäft der Medizin!"

Holen Sie sich echte Antworten auf Krebs

Wer ist wirklich Antworten auf Krebs suchen, sollten sofort registrieren diese außergewöhnliche Video-Doku-Serie zu sehen, die in zu starten, nur drei Tage über ist:

Die Wahrheit über Krebs zeichnet sich durch leistungsstarke Interviews mit 29 Experten auf Krebs, Ernährung, Selbstheilung und mehr darunter Dr. Nicholas Gonzalez, Dr. Leigh Erin Connealy, Dr. Rashid Buttar, Dr. Patrick Quillin und vieles mehr.

Die Registrierung ist kostenlos, aber die Informationen sind von unschätzbarem Wert. Lass dich nicht von Angst getrieben werden - informieren Sie sich!

Quellen für diese Geschichte sind:
(1) http: //www.nydailynews.com/life-style/health ...

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated