Index · Artikel · Schnelle Fakten über Impfung vermeidbare Krankheiten

Schnelle Fakten über Impfung vermeidbare Krankheiten

2013-05-06 6
   
Advertisement
résuméVaccines Die CDC führt die Impfung als die größte öffentliche Gesundheit Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Die Weltgesundheitsorganisation nennt auch Impfstoffe ", eine der erfolgreichsten und kosteneffiziente Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit
Advertisement

Schnelle Fakten über Impfung vermeidbare Krankheiten

Vaccines

Die CDC führt die Impfung als die größte öffentliche Gesundheit Errungenschaft des 20. Jahrhunderts.

Die Weltgesundheitsorganisation nennt auch Impfstoffe ", eine der erfolgreichsten und kosteneffiziente Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit", die jedes Jahr in allen Altersgruppen von Diphtherie, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten) schätzungsweise 2,5 Millionen Todesfälle bei Kindern verhindern helfen ", und Masern."

Impfstoffe könnten so viel mehr tun, wenn.

Höhere Raten Impfung könnte wahrscheinlich verhindern helfen:

  • Krankheit in den 24 Millionen Kinder in der Welt, die keinen Zugang haben, die Routine Impfstoff Serie zu vervollständigen sie erhalten sollten, bevor sie 12 Monate alt drehen
  • der Tod von 1,3 Millionen Säuglinge und Kleinkinder von Pneumokokken-Erkrankungen und Rotavirus
  • etwa 200.000 Masern-Todesfälle
  • mindestens 49.000 Todesfälle von Neugeborenen-Tetanus
  • weiterhin Fälle von Polio endemisch in Afghanistan und Pakistan

Und neue Impfstoffe können die Kontrolle anderer Krankheiten und neuere, neue Bedrohungen zu helfen.

Vaccine Fakten

Erste erzogen und die Fakten über Impfstoffe und zu vermeiden Impfstoff Desinformation Ihre Kinder sicher helfen können, vollständig geimpften und sicher von durch Impfung vermeidbare Krankheiten sind:

  • Als sie die Schule beginnen, die meisten Kinder den aktuellen Impfkalender folgenden bis zu etwa 35 Dosen von 10 verschiedenen Impfstoffen (einschließlich einer jährlichen Grippe-Impfstoff), aber vielleicht so wenig wie 20 eigentlichen Aufnahmen, wenn sie verfügbar Kombinationsimpfstoffe erhalten, wie Pediarix (DTaP-HepB-IPV) oder Pentacel (DTaP-IPV-Hib), Kinrix (DTaP-IPV) und ProQuad (MMR-Var), etc., und die FluMist Nasenspray, nachdem sie zwei Jahre sind.
  • Auch wenn Sie versuchen sollten, zählen Impfdosen nach dem empfohlenen Impfschema, Impfdosen noch in der Regel zu bekommen, auch wenn sie zu früh bis vier Tage aufgegeben wurden.
  • Lebendimpfstoffe, wie MMR und Varivax, sollte entweder gleichzeitig oder mindestens 28 Tagen erhalten werden.
  • Sie in der Regel müssen nicht einen Impfstoff Serie neu starten, wenn Sie daran die nächste oder letzte Dosis in einem Impfstoff Serie spät sind.
  • Thiomersal-freie Versionen von Impfstoffen in der Kindheit Impfkalender seit 2001 zur Verfügung gestanden Auch die Grippe-Impfstoff nun als frei von Konservierungsmitteln Schuss leicht verfügbar ist.
  • Thimerosal in Impfstoffen wurde nie Zusammenhang mit Autismus.
  • Auch bei der Entfernung von Thiomersal, gibt es noch andere Impfstoff Zusatzstoffe und Konservierungsmittel in einigen Impfstoffen, die ihnen helfen, besser zu arbeiten, darunter Formaldehyd und Aluminium. Die meisten sind in Restmengen aus dem Weg übrig, dass Impfstoffe hergestellt werden, und einige, wie Formaldehyd, sind weniger als die Menge natürlich in Kindern gefunden.
  • Obwohl nicht routinemäßig auf Kinder gegeben, Impfstoffe, die nicht Teil unserer Impfschema sind verfügbar gegen eine Reihe von anderen durch Impfung vermeidbare Krankheiten zu schützen, wie Cholera, Gelbfieber, Typhus, Tollwut, Tuberkulose (BCG), Schindeln und japanische Enzephalitis (JE), usw.
  • Sie können nicht die Grippe von einem Grippe-Impfstoff erhalten. Weder die inaktiviert (abgetötet) Grippeimpfung oder kälteangepassten, attenuierte (abgeschwächte) Live-Grippe-Virus-Nasenspray kann eine Grippe Krankheit in den Menschen verursachen, die sie bekommen.
  • Impfstoffe enthalten keine Frost.
  • The Lancet Bericht von Andrew Wakefield , die viel von der Angst um eine Verbindung zwischen Impfungen und Autismus beginnen geholfen wurde nie von anderen Forschern repliziert, zurückgezogen worden ist , und werden basierend auf betrügerische Forschung gefunden.
  • Ohnmachts (Synkope) kann auftreten, in der Regel innerhalb von 15 Minuten nach der Impfung, vor allem bei Jugendlichen die HPV, Tdap und Meningokokken-Impfstoffe bekommen, weshalb der Regel Kinderärzte empfehlen, dass Jugendliche sitzen sollte oder während der Impfung liegen und sollte für 15 Minuten beobachtet werden nachdem Schüsse zu bekommen.
  • Wenn die Impfung Ebenen zwischen 1989 und 1991 sank, erhöhte Fälle von Masern auf den höchsten Stand seit der Masern-Impfstoff gesehen lizenziert wurde, mit 55.467 Fällen in drei Jahren 11.251 Krankenhauseinweisungen und 166 Todesfälle. Fälle von Masern fiel schnell wieder nach intensiven Impfkampagnen Kinder erhöhten Raten "Impfstoff.
  • Mehr als 80 Kandidaten-Impfstoffe sind in späten Phasen der klinischen Erprobung, Impfstoffe gegen Malaria und Dengue-Fieber einschließlich.

Was brauchen Sie über Impfstoffe zu wissen, Ihre Kinder geimpft und geschützt zu werden?

Durch Impfung vermeidbare Krankheiten

Impfstoffe, die routinemäßig für Kinder sind nach dem neuesten Impfschema schützen sie vor 16 durch Impfung vermeidbare Krankheiten, einschließlich Infektionen, verursacht durch:

  • Varicella-Virus - Windpocken / Schindeln
  • Diphtherie
  • Grippe
  • Hib - Haemophilus influenzae Typ b
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • humanen Papillomvirus-Virus (HPV)
  • Masern
  • Neisseria meningitidis (Meningokokken)
  • Mumps
  • Pertussis (Keuchhusten)
  • Streptococcus pneumoniae (Pneumokokken - Bakterien)
  • Polio
  • Rotavirus
  • Röteln
  • Tetanus

Im Gegensatz zu Pocken, keine dieser Impfung vermeidbare Krankheiten ausgerottet worden.

Obwohl einmal selten in den Vereinigten Staaten, kleine Ausbrüche von Masern werden immer häufiger, und wir haben Rekordzahlen von Masernausbrüche in den letzten Jahren gesehen, mit vielen der Fälle bei Kindern, deren Eltern weigerten sich, sie impfen zu lassen.

Andere jüngsten Ausbrüchen von durch Impfung vermeidbare Krankheiten sind:

  • laufenden Pertussis-Ausbrüche in Kalifornien und vielen anderen Staaten
  • Masernausbrüche in mehreren Staaten, die fast die Masernfälle im Jahr 2008 auf insgesamt 140 Fälle verdreifacht, viele auf ein paar ungeimpfte Kinder verbunden , die während aus den Vereinigten Staaten, und während viele ungeimpfte Kinder mit nicht-medizinischen Ausnahmen bekam Masern gereist war , dieser Ausbruch, es beeinflusst auch zu viele Kinder noch jung ihre MMR-Impfstoff zu bekommen. Diese Masernausbrüche auch weiterhin, mit 2011 ein weiteres Rekordjahr zu werden, mehr als 220 Fälle, die meisten in 15 Jahren.
  • Mumps - Ausbrüche in Iowa (2006) und New York und New Jersey (2009)

Geimpfte Kinder bekomme manchmal in dieser Ausbrüche krank, vor allem, wenn auf eine Infektion, wie die Mumps ausgesetzt, in dem der Impfstoff nur 76 bis 95% wirksam ist, auch nach zwei Dosen, aber das Risiko für Kinder, die nicht Impfstoffe haben bekommen ist in der Regel viel höher.

Das führt zu einer der klarsten Impfstoff Fakten: ungeimpfte Kinder andere Kinder in Gefahr für die Zeugung eines durch Impfung vermeidbare Krankheit stellen können, weil sie entweder zu jung waren, geimpft werden, nicht geimpft werden können, oder weil ihr Impfstoff funktionierte nicht .

Erhalten gebildet. Impfen. Stoppen Sie den Ausbrüchen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated