Index · Artikel · Schlafstörung Diagnostik-Unternehmen wirft $ 2.5M; sucht weitere $ 1.5M

Schlafstörung Diagnostik-Unternehmen wirft $ 2.5M; sucht weitere $ 1.5M

2012-02-14 2
   
Advertisement
résuméSchlafstörung Diagnostik - Unternehmen Dymedix Diagnostics wird $ 4.000.000 zu suchen, von denen 2,5 Millionen $ erhöht wurde, sagte Interims Chief Operating Officer Evan Johnston. Dymedix macht Schlaf-Sensoren, die in Schlafstörung klinischen Studie
Advertisement

Schlafstörung Diagnostik-Unternehmen wirft $ 2.5M;  sucht weitere $ 1.5M

Schlafstörung Diagnostik - Unternehmen Dymedix Diagnostics wird $ 4.000.000 zu suchen, von denen 2,5 Millionen $ erhöht wurde, sagte Interims Chief Operating Officer Evan Johnston.

Dymedix macht Schlaf-Sensoren, die in Schlafstörung klinischen Studien verwendet werden, sagte Johnston von der Minnesota Unternehmen. Ein Teil des Geldes wird verwendet, um Schulden zurückzuzahlen, aber das meiste davon wird auf einer völlig neuen Vertriebs- und Marketingstrategie verwendet werden.

Bis vor kurzem wurde mit der Firma eine direkte Sales Force Schlaf Sensoren auf den Markt. Jetzt ist das Ziel, mit den Herstellern von Polysomnographiegeräte zusammenzuarbeiten, mit der die Schlaf Sensoren ausgelegt sind, kompatibel zu sein.

Werbung

"Es war nicht wirtschaftlich durchführbar zu unseren Vertrieb Markt, die Sensoren haben", sagte Johnston. "Wir arbeiten jetzt mit den Kapitalgerätehersteller", deren Ausrüstung verkauft werden bundesweit in Schlaflabors verwendet.

Er fügte hinzu, dass das Geld auch die Sensoren zu verbessern verwendet werden, so dass sie mit einem breiteren Spektrum von Polysomnographiegeräte kompatibel sind, die auf dem Markt verfügbar sind.

Dymedix Diagnostics ist eine Tochtergesellschaft der Dymedix Corp., die einen Anteil von 10 Prozent besitzt. Johnston ist Präsident und Chief Operating Officer der Muttergesellschaft.

[Photo Credit: freedigitalphotos Benutzer David Castillo Dominici ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated