Index · Fragen · Scheint, wie Zofran ist mein 2 Jahre alt mehr nautious zu machen?

Scheint, wie Zofran ist mein 2 Jahre alt mehr nautious zu machen?

2011-02-02 5
   
Advertisement
résuméMeine 2 Jahre alt wurde 3 Tage vomitting. Wir brachten ihn in die Notaufnahme und sie gaben ihm eine IV Austrocknung steuern zu helfen. Sie schickten uns nach Hause mit Zofran Tabletten und wies uns 1/2 Tablette unter der Zunge alle 8 Stunden zu löse
Advertisement

Meine 2 Jahre alt wurde 3 Tage vomitting. Wir brachten ihn in die Notaufnahme und sie gaben ihm eine IV Austrocknung steuern zu helfen. Sie schickten uns nach Hause mit Zofran Tabletten und wies uns 1/2 Tablette unter der Zunge alle 8 Stunden zu lösen. Innerhalb von 10 min ihm diese zu geben, wirft er sich ... jedes Mal. Irgendwelche Vorschläge zu diesem Thema? Wir sind ihm keine andere Medikamente zu geben. Er trinkt geringe Mengen an Wasser und Essen nicht. Ich fürchte, wir werden ihn zurück in die Notaufnahme in einem Tag zu nehmen oder so wieder für eine Übernachtung.

----schneiden----

In Antwort auf DzooBaby bei 2011-02-02 11.02

Armes Baby! Statt klarem Wasser vielleicht könnten Sie etwas Pedialyte bieten zu helfen, seine Elektrolyten wieder in Balance zu bekommen. Sogar einige verwässerte Apfel oder weißer Traubensaft, oder besser noch Pedialyte mit etwas Saft gemischt, um es better.You auch schmecken könnten versuchen, bieten popcicles-manchmal vertragen sie diejenigen besser als aus einem Becher zu trinken. Dies würde eher eine Hilfe sein, als normales Wasser. Er muss möglicherweise in die Notaufnahme oder seine Kinderarzt zu gehen zurück, und ich würde nicht zu lange warten, weil ein Kind in diesem Alter sehr schnell austrocknet und wenn sie zu viel entwässern kann es tödlich sein. Ich nicht bedeuten, Sie zu erschrecken, nur auf Sie zu beeindrucken, wie wichtig es nicht zu warten, ist zu lang. Wenn Sie sanft die Haut auf der Rückseite seiner Hand kneifen und loslassen und die Haut bleibt gekniffen bis er ist schon sehr dehydriert und Sie würden besser nehmen Sie ihn in. Sie müssen ihn zugeben kann ihn hydriert zu halten und das Erbrechen unter Kontrolle zu bekommen . Ich weiß, wie beängstigend das ist. Wir hatten das gleiche zu meinen ältesten Sohn zu tun, als er 16 Monate alt war. Er war erst in ein oder zwei Tage, bevor er in der Lage war, nach Hause zu kommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated