Index · Artikel · Schaukeln Sie es einfach, Mom: Body Bild-Tipp von meinem Teenager

Schaukeln Sie es einfach, Mom: Body Bild-Tipp von meinem Teenager

2012-08-10 2
   
Advertisement
résuméIm letzten Jahr habe ich viel über den Wert der Annahme gesprochen meine "Fehler" - etwa an den Ort bekommen, wo ich bin zufrieden mit der gesündeste Version von mir selbst zu sein. Ich habe die Mütter und Mädchen ermutigt, die mein Buch gelesen
Advertisement

Schaukeln Sie es einfach, Mom: Body Bild-Tipp von meinem Teenager

Im letzten Jahr habe ich viel über den Wert der Annahme gesprochen meine "Fehler" - etwa an den Ort bekommen, wo ich bin zufrieden mit der gesündeste Version von mir selbst zu sein. Ich habe die Mütter und Mädchen ermutigt, die mein Buch gelesen haben und hörte mich sprechen zu lernen, einige der Eigenschaften, um zu sehen, sie haben immer als "Fehler" als Attribute gedacht, die sie einzigartig machen.

Aber ich muss zugeben, dass es ein Aussehen "Fehler", dass ich schon immer ändern wollte - meine gedrängten Zähne.

Gestern habe ich den ersten Schritt in diese Änderung. Ich habe Klammern.

Es war nicht nur Kosmetika, hat mir geholfen, die Entscheidung zu treffen. Ein langes Gespräch mit meinem Zahnarzt über die Zukunft Gesundheit meiner Zähne und Zahnfleisch half mir entscheiden, dass dies das Richtige zu tun war.

Das bedeutet nicht, es war einfach.

In den letzten paar Wochen, als meine Verabredung in der Nähe zog, fand ich mich mehr und mehr besorgt bekommen. Ich bin kein Fan von Schmerzen und Beschwerden. Ich fühlte mich auch selbstbewusst über die Aussicht, in einem 40-etwas-jährigen Körper den Mund eines Jugendlichen zu haben. Ich bin immer wieder heraus zu treffen und mit Leuten zu sprechen, und ich genießen den Gedanken nicht mit einem Mund voller Metall zu tun.

Als ich fragte sich laut, was die Leute denken würde, meine 14-jährige Tochter diese Dosis Realität geliefert: "Mama," sagte sie. "Sie werden denken, dass Sie eine erwachsene Frau sind, die kümmert sich um was ihre Zähne aussehen."

Gut gesagt.

Wie ich bereit, das Haus gestern für den Behandler Büro zu verlassen, legte sie ihre Hände auf meine Schultern und sagte: "Mama, ich will dir einen Rat zu geben."

Hier kommt es, dachte ich. Sie geht mir über den Schmerz zu erzählen, das Leiden ... die Beschwerden.

Stattdessen sagte sie: "Sie sind nicht Ihre Zahnspange in der Lage sein zu verstecken, so dass Sie müssen nur sich bequem mit ihnen. Sie sollten die Klammern Rock, weißt du?"

Ich lachte darüber. Aber ich erkannte auch, dass ihr Rat Ringe gilt für alle "Fehler" wir glauben, dass wir in uns selbst zu sehen. zu versuchen, stattdessen verstecken, was wir nicht mögen - immer besorgt, dass jemand sehen könnte - was ist, wenn wir, anstatt es zu besitzen gewählt haben, lieben es und, wie meine Tochter sagt, schaukeln sie es?

Ich werde es einen Versuch geben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated