Index · Nachrichten · Samsung erweitert die IT-Fähigkeiten bei UCHealth

Samsung erweitert die IT-Fähigkeiten bei UCHealth

2019-01-11 0
   
Advertisement
résuméSamsung entwickelt nicht nur TVs und DVD-Player. Das Unternehmen macht auch Bewegungen im Gesundheitswesen. Speziell hat Samsung Nachrichten, um aus Aurora, Colorado-basierte UCHealth zu berichten. Die Nachrichten beginnen mit einem genaueren Blick a
Advertisement

Samsung erweitert die IT-Fähigkeiten bei UCHealth

Samsung entwickelt nicht nur TVs und DVD-Player. Das Unternehmen macht auch Bewegungen im Gesundheitswesen.

Speziell hat Samsung Nachrichten, um aus Aurora, Colorado-basierte UCHealth zu berichten.

Die Nachrichten beginnen mit einem genaueren Blick auf Samsung Knox mobile Plattform, die Samsung Electronics America Chief Medical Officer Dr. David Rhew beschreibt als "zugrunde liegende Plattform, die einzigartig für viele Samsung-Geräte ist." Das Unternehmen zunächst rollte es in den Regierungsraum, und Es ging schließlich auch in den Finanzbereich. Knox ist bekannt für seine Sicherheitsmerkmale - in der Tat hat es vor kurzem die "starksten" Bewertungen aller Plattformen in Gartners "Mobile Device Security" berichtet. Darüber hinaus ermöglicht Knox Organisationen, ein gewisses Maß an Anpassung an ihre Geräte hinzuzufügen.

Werbung

Knox hat auch seinen Weg über die Gesundheitsversorgung durch den Einsatz von Samsung Tabletten in Krankenhäusern. "Viele Krankenhäuser haben Samsung-Tabletten für die Epic MyChart verwendet", sagte Rhew MedCity in einem Telefoninterview.

Eine solche Organisation? UCHSalth.

UCHealth nutzt derzeit rund 260 Samsung Geräte in einer Vielzahl von Einrichtungen, Kyle Toburen, UCHealths Ingenieur für Desktop- und Mobilitätsintegration, informierte MedCity per Telefon.

"Mit dem Einsatz einer Tablette wollten wir den Patienten die Möglichkeit geben, Teil ihrer eigenen Krankenakte und ihrer eigenen Gesundheitsversorgung zu werden, vor allem für stationäre Aufenthalte über zwei bis drei Tage", sagte Toburen.

Patienten können die Tablette nicht nur auf ihre medizinischen Aufzeichnungen zugreifen, sondern auch um Netflix zu sehen und Spiele zu spielen. Und wie Toburen darauf hinwies, werden die Tabletten sogar von Familienmitgliedern oder Freunden, die sie im Krankenhaus besuchen, genutzt.

Allerdings hat die Verwendung der Tabletten eine geringfügige Frage gebracht.

"Jedes Mal, wenn du einem Patienten eine Tablette gibst, gibt es eine Tendenz für den Patienten, ihre eigenen persönlichen Daten einzugeben", sagte Rhew. Und nachdem ein Patient entlassen ist, können ihre Daten nicht auf dem Tablet bleiben. So gibt es "eine gewisse Rekonfiguration, die Krankenhäuser tun müssen", so Rhew.

Abwischen und loszuwerden alle persönliche Kontoinformationen eines Patienten, nachdem er oder sie verlässt das Krankenhaus kann sehr langweilig sein, oft verlangen bis zu 45 Minuten von einem Mitarbeiter Mitglied Zeit, Rhew bemerkt.

So hat Samsung eine eigenständige Anwendung namens data eraser erstellt, die den Prozess beschleunigt. In der Tat, Rhew sagte, es verringert die Zeit benötigt, um alle Patienten Daten auf 90 Sekunden zu beseitigen.

"Daten-Radiergummi entfernt wirklich alles, aber ein paar Anwendungen", sagte Toburen.

Durch die Verwendung von Tabletten, Knox und der Daten-Radiergummi-Anwendung hilft Samsung UCHealth, die Gesundheitserfahrung für Patienten und Krankenhauspersonal besser zu machen.

Foto: Kaffeekai, Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated