Index · Nachrichten · Rude, Pointless Fragen: Barkeeper Viel Albtraum

Rude, Pointless Fragen: Barkeeper Viel Albtraum

2010-12-03 6
   
Advertisement
résuméWikimedia Commons Während ich zu sein unnötig wertend über süße Cocktail-Trinker zugelassen haben, und darin öffentlich entschuldigt, es ist etwas kann ich nicht und wird für nicht entschuldigen: unhöflich, hartnäckig und prätentiös Trinker. Es gibt
Advertisement

Rude, Pointless Fragen: Barkeeper Viel Albtraum


Wikimedia Commons

Während ich zu sein unnötig wertend über süße Cocktail-Trinker zugelassen haben, und darin öffentlich entschuldigt, es ist etwas kann ich nicht und wird für nicht entschuldigen: unhöflich, hartnäckig und prätentiös Trinker. Es gibt eine bestimmte Gruppe von Kunden, deren Fragen scheinen ihre wahren Absichten zu verbergen, und wenn deren Abzweigung mit unbefriedigenden Ergebnissen erfüllt ist, sie schelten den Barkeeper für sich nicht an ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Kein Barkeeper sollte die langgezogenen-out inquisitions von denen, deren alleiniger Zweck leiden müssen, ist mit kriegerisch Verhandlungen zu benebeln. Schändliche, wie es ist, sind diese Kunden allzu oft absolut selbstgefällig über ihre humorlos noch zeitraubende Ansatz.

Für mich, trinken in unserer Zeit einen Höhepunkt erreicht hat, mit so vielen tollen Möglichkeiten, die die Erforschung neuer Getränke und Spirituosen der halbe Spaß ist.

Decorum halten würde, dass der Barkeeper sollte einfach weggehen und warten auf jemand mehr verdient seiner Zeit, aber unsere Arbeit verlassen sich zu oft auf einem exiguous Teil der Rechnung, die sie über den Kopf hängen, als ob es die Saiten einer Puppenspieler waren. Dennoch weg nicht zu Fuß einige Barkeeper. Eines, das ich häufig würde, mit dem Namen Jonathan, würde zum ersten Mal Martini-Trinker geißeln für nicht spezifische Anweisungen erteilen. Er war nicht bereit, die kurze Liste die meisten Martini-Trinker Nachfrage, sich vorzustellen, und haben dann das Getränk zurück, weil es nicht schmutzig genug war, oder hatte zu viel Wermut.

Ich kann sicherlich sympathisieren, aber es ist wirklich nicht über die Kunden zu fragen, was ich eigentlich sehr schätzen, wenn sie aufrichtig sind, aber Fragen zu stellen, die nicht wirklich auf die Sache zu tun bekommen. Typischer Fall: Im folgenden Video der Kunde beginnt mit der Frage, ob die Cocktails sind gut und was die beste ist. Das ist wirklich eine sehr dumme Frage und der Barkeeper Antwort ist richtig: Der beste Cocktail besteht aus Zutaten, die Sie mögen.

Nun, wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, eine einfache Beschreibung von Getränken oder Lebensmittel, die Sie in der Regel helfen könnte genießen: Ich bin ein Rotwein Trinker, Ich mag starke Aromen, oder ich ziehe herb Getränke. Aber ohne Ihre spezifischen Geschmack zu wissen, man kann sicherlich nicht ein Barkeeper erwarten, dass es gleich beim ersten Mal zu bekommen. In diesem Sinne kann vielleicht die Entdeckung selbst eine nützliche Lektion für die apt-Schüler beweisen. Für mich, trinken in unserer Zeit einen Höhepunkt erreicht hat, mit so vielen tollen Möglichkeiten, die die Erforschung neuer Getränke und Spirituosen der halbe Spaß ist. Auch mit den steigenden Kosten für Cocktails, sind sie immer noch kleinere Investitionen in Freude und Zufriedenheit. Genießen Sie die Fahrt. Die Beziehung eines Barkeeper Kunde sollte herzlich und Lehr sein. Wenn Sie wissen, was Sie wollen, bestellen Sie es. Wenn Sie dies nicht tun, darauf vorbereitet sein, in einen Dialog, offen für die Möglichkeiten zu engagieren.

In der Zwischenzeit wurde das Video von meinem Barkeeper und Barkeeper Freunden herumgereicht, und wir alle ein gutes Lachen genossen. Vor allem, weil es wörtlich einige der Begegnungen ist, wir haben mit den oben genannten Trinker hatte, und wenn Sie wissen selbst, einer von ihnen zu sein, zumindest sind wir nicht hinter dem Rücken mehr zu lachen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated