Index · Artikel · RNAi-Therapeutika Startgruppen-Shop bei Janssen-Labors auf, schließt $ 1.3M Samen Runde

RNAi-Therapeutika Startgruppen-Shop bei Janssen-Labors auf, schließt $ 1.3M Samen Runde

2013-06-04 1
   
Advertisement
résuméEine RNAi Lieferung Startup, das ein niedriges Profil zu halten hat mit der Ankündigung eines abgeschlossenen Saatgut Finanzierungsrunde und die Akzeptanz zu Janssen Labs entstanden worden ist. MedCity Nachrichten erfuhr im April , dass Arcturus Ther
Advertisement

RNAi-Therapeutika Startgruppen-Shop bei Janssen-Labors auf, schließt $ 1.3M Samen Runde
Eine RNAi Lieferung Startup, das ein niedriges Profil zu halten hat mit der Ankündigung eines abgeschlossenen Saatgut Finanzierungsrunde und die Akzeptanz zu Janssen Labs entstanden worden ist.

MedCity Nachrichten erfuhr im April , dass Arcturus Therapeutics eine $ 1.300.000 Runde wurde erhöht. Das Unternehmen hat jetzt sagt, es ist die Runde beendet, die es benutzen werden den Kauf von Investitionsgütern und Weiterentwicklung des geistigen Eigentums von RNAi-Delivery-Technologien, zusammen mit RNAi-Zielauswahl, Design und in-vitro-Nachweis von Konzeptstudien zu unterstützen.

President und CEO Joseph Payne sagte das Hauptprodukt des Unternehmens eine seltene Lebererkrankung abzielen würde. Das ist keine Überraschung - Mitbegründer Pad Chivukula und Payne weiter ein RNAi - Nanopartikel für Leberfibrose in die Klinik leitete Nitto Denko vor , dass Unternehmen verlassen Arcturus zu verfolgen.

"Nachdem wir Lizenzverträge und erreichen in-vivo-Proof-of-Concept mit unseren IP abzuschließen, dann werden wir mit den Werkzeugen und Daten bewaffnet sind erhebliche Geld aufzutreiben, um uns nach vorne in die Klinik zu nehmen", sagte Payne.

Werbung

Die Technik der RNA-Interferenz verwendet kleine RNA-Schnipsel einer Zelle der Expression von Genen, zum Schweigen zu bringen, die Viren und Tumoren zum Überleben brauchen. Ein besonders problematisch Schritt für die Forscher und Pharmaunternehmen, allerdings wurde diese Schnipsel notwendigen Zellen im Körper zu liefern.

Gerade vor ein paar Jahren, könnte Arcturus 'Fokus auf RNAi-Technologie nicht so viel Sinn gemacht haben. In der Mitte bis Ende der 2000er Jahre gibt es einen Boom in der RNA - Interferenz zu investieren, aber Forscher kämpfte mit Proof-of-Concept bekommen und neue Entdeckungen in der Klinik fort, erklärt Payne. "Nach dem Boom gibt es fast eine komplette Zusammenbruch war" , sagte er, mit Ausnahme von Nitto Denko, Alnylam und ein paar andere, die waren Arzneimittel zusammen zu stellen , die in die Klinik vorangetrieben .

Dass ein Funke in der Investment - Community ausgelöst im Jahr 2012. "Wie 2013 fortgesetzt wird , ich denke , wir werden diesen Wert wieder in RNAi zu erfassen" , sagte Payne.

"In den letzten paar Jahren ist diese Technologie sehr klinisch de-riskiert wurde," Chief Operating Officer Chivukula hinzugefügt. "Viele der frühen Pioniere, die überlebt bewegen sich in Richtung der späten Phase der klinischen Studien."

Global Industry Analysts schätzt , dass der Markt für RNAi - Technologien, mit Führern wie Alnylam, Cerulean Pharma und Silence Therapeutics, wird bis zum Jahr 2017 $ 4000000000 erreichen .

Arcturus ist einer von 18 Life Sciences - Unternehmen an sich Janssen Labs , ein Innovationszentrum , das ohne Einnahme von allen Aktien Startups Zugang zu Wet - Labs und Forschungs- und Verwaltungs Ausrüstung zur Verfügung stellt.

[Photo credit: RNAi-Therapeutika Startgruppen-Shop bei Janssen-Labors auf, schließt $ 1.3M Samen Runde


]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated