Index · Nachrichten · RightCare Solutions Cofounder hat eine neue Healthcare Startup, diesmal in Verhaltensgesundheit

RightCare Solutions Cofounder hat eine neue Healthcare Startup, diesmal in Verhaltensgesundheit

2018-12-01 1
   
Advertisement
résuméMehr als ein Jahr nach der Kardinal Health-Tochter NaviHealth hat RightCare Solutions aufgeschnappt, der Mitbegründer dieses Unternehmens, Eric Heil, begibt sich auf eine weitere Inbetriebnahme des Gesundheitswesens, diesmal in der Verhaltensgesundhe
Advertisement

RightCare Solutions Cofounder hat eine neue Healthcare Startup, diesmal in Verhaltensgesundheit

Mehr als ein Jahr nach der Kardinal Health-Tochter NaviHealth hat RightCare Solutions aufgeschnappt, der Mitbegründer dieses Unternehmens, Eric Heil, begibt sich auf eine weitere Inbetriebnahme des Gesundheitswesens, diesmal in der Verhaltensgesundheit. Es ist das jüngste Beispiel für eine Inbetriebnahme, die in das, was ein heißer digitaler Gesundheit Teilsektor geworden ist.

BehaveCare ist ein Doylestown, Pennsylvania-basierte Unternehmen Heil hat mit Brad Bennett, die zuvor führte Maxim Healthcare Services zusammengetragen. In einer Email hat Eric Heil das Geschäft auf diese Weise beschrieben:

In einer email beschrieb Heil das Geschäft auf diese Weise:

"Wir wollen einen positiven Unterschied für Patienten und ihre Familien mit schweren psychischen Erkrankungen und / oder Drogenmissbrauchsstörungen machen", und er und sein Mitbegründer erforschen viele Möglichkeiten, dies zu tun, sagte Heil in einer E-Mail.

Das Interesse an der Verbesserung der Betreuungskoordination für Menschen mit Verhaltensgesundheitsproblemen und die engere Ausrichtung der psychischen Gesundheit mit der traditionellen Medizin hat die Entwicklung mehrerer Startups verstärkt. Einige haben einen Fokus auf Substanzmissbrauch wie Pear Therapeutics, Addicaid und Annum Health entwickelt, die von AbleTo Gründer Michael Laskoff gegründet wurde, um digitale Gesundheit auf das Problem des schweren Trinkens anzuwenden.

Telemedizin-Unternehmen haben einen Stoß gemacht, um Verhaltensgesundheit als eine Spezialität zu ihren breiteren Angeboten mit der Idee hinzuzufügen, dass viele Leute, die möglicherweise einen Psychiater oder einen Psychologen abschrecken könnten, bequemer sein würden, eine in der Privatsphäre ihres Hauses wie Teladoc zu sehen , Doktor on Demand und andere.

Andere Unternehmen, die versuchen, Verhaltens-Gesundheitsdienste bieten AbleTo, die eine Verhaltens-Gesundheits-Coaching-Programm, um zu verbessern, wie Gesundheit Plan Mitglieder chronischen Bedingungen zu verwalten.

Quartett hilft Primärversorgung Anbieter verweisen Patienten auf psychische Gesundheit Fachleute in ihrer Region.

Pacifica Labs erweitert auf seine direkte auf Verbraucher-Modell mit einem Service für Ärzte zu verbessern, wie sie überwachen und arbeiten mit Patienten, um Angst und Stress zu verwalten. Der Service versucht, Klinikern zu helfen, mehr Einsichten aus Patientendaten zu erstellen, um die Behandlung anzupassen.

SilverCloud Health bietet selbstgesteuerten Inhalt über chronische Erkrankungen , isst Probleme, Stress, Angst und Depression und stellt maßgeschneiderte Versionen seiner Programme an Organisationen des Gesundheitswesens zur Verfügung.

Laterne entwickelte eine App zur Unterstützung der kognitiven Therapie. Benutzer machen eine Bewertung, die als Selbstevaluation fungiert. Es bietet tägliche Übungen, die Benutzer helfen, identifizieren und umstrukturieren negative Gedanken und die App bietet auch Unterstützung und Feedback.

Foto: nambitomo, Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated