Index · Nachrichten · Richtlinien Neue Screening für Osteoporose und Knochendichte

Richtlinien Neue Screening für Osteoporose und Knochendichte

2012-03-04 10
   
Advertisement
résuméKennen Sie Ihre Risikofaktoren und wenn eine Knochenmineraldichte - Test zu erhalten , wie Osteoporose hat keine verräterische Symptome in den frühen Stadien. Osteoporose ist eine Erkrankung durch Ausdünnung und Schwächung der Knochen gekennzeichnet.
Advertisement

Kennen Sie Ihre Risikofaktoren und wenn eine Knochenmineraldichte - Test zu erhalten , wie Osteoporose hat keine verräterische Symptome in den frühen Stadien.

Richtlinien Neue Screening für Osteoporose und Knochendichte


Osteoporose ist eine Erkrankung durch Ausdünnung und Schwächung der Knochen gekennzeichnet. Es hat zunächst keine Symptome, aber es kann zu leichter gebrochene Knochen, besonders schmerzhaft und führen schwächende Frakturen der Hüfte, Handgelenke und Rücken.

Ein Knochenmineraldichte-Test (BMD), die die Stärke des Knochens misst, verwendet wird zum Ausdünnen Knochen zu screenen und zu bestimmen, ob Osteoporose vorliegt. Das anfängliche Screening für Frauen im Alter von 65 und Männer im Alter empfohlen 70. Die Testergebnisse berichtet werden als T-Werte, die den Patienten die Knochendichte mit der von gesunden jungen Frauen vergleichen. Ein T-Score von -1,0 oder höher ist normal. Ein T-Score zwischen -1 und -2,49 zeigt Osteopenie (frühe Ausdünnung der Knochen) und wird als mild eingestuft, moderate und Fortgeschrittene. T-Werte von -2,5 oder mehr zeigen Osteoporose.

Richtlinien Neue Screening für Osteoporose und Knochendichte

MEHR VON DEN ARZT


Jüngere Männer und Frauen können getestet werden, wenn sie bestimmte Risikofaktoren aufweisen, die eine Fraktur umfassen, einige chronische Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis und Nierenerkrankungen, vorzeitige Menopause, Hormonbehandlung für Prostata- und Brustkrebs, einen erheblichen Verlust von Höhe, Rauchen Geschichte, Familie Geschichte von Osteoporose, regelmäßige Anwendung von Kortikosteroiden und erhebliche Alkoholkonsum.

Aber es hat zu keinen Konsens, wie häufig BMD-Screenings benötigt werden, um Chancen nicht verpassen Frakturen zu verhindern. Einige Anbieter empfehlen wiederholen Screenings alle ein bis zwei Jahre. Eine aktuelle Studie, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde , untersuchte diese Frage.

Die Studie folgte fast 5.000 Frauen für 15 Jahre, wie schnell Frauen mit normaler BMD oder mit Osteopenie zu weit fortgeschritten, um zu bestimmen, wo die Behandlung Frakturen zu verhindern angezeigt wurde. Sie Forscher wollten, um zu bestimmen, wie die BMD Testintervall zu dem Zeitpunkt des Übergangs vom normalen BMD oder Osteopenie zur Entwicklung von Osteoporose, bevor eine Hüft- oder Wirbelbrüchen klinischen Zusammenhang auftritt.

Die Studie befasste sich mit 4967 Frauen, die 67 Jahre oder älter waren und die nicht über Osteoporose zu Beginn. Einige der Frauen hatten eine normale Knochendichte und einige hatten mild, moderat oder erweiterte Osteopenie. Sie folgten ihnen 15 Jahre lang, um zu bestimmen, wie lange es jede Gruppe nahm an den Punkt zu gelangen, wo sie Osteoporose so bedeutend entwickelt wie bei genügend Risiko für Knochenbruch zu sein, dass sie die Behandlung rechtfertigen würden.

Die Forscher begründeten, dass die Informationen über das Tempo oder das Fortschreiten der Stadien der normalen oder frühen Knochenverdünnung zu einer klinisch signifikanten Osteoporose helfen, Entscheidungen über die entsprechenden Intervalle für Nachtestung Patienten mitteilen könnten.

Basierend auf den Raten des Übergangs von Osteopenie Osteoporose in den vier Gruppen - normaler BMD, leichte, mittelschwere oder schwere Osteopenie - empfahlen die Forscher heraus, dass Frauen, deren erste Tests zeigen normale BMD oder mild Osteopenie 15 Jahre warten können, für eine Nachuntersuchung. Diejenigen mit moderaten Osteopenie können zwischen fünf Jahre warten, und diejenigen mit fortgeschrittenen Osteopenie sollte nur ein Jahr zwischen den Tests warten.

Die Forscher fanden heraus, dass die Frauen mit dem geringsten Osteopenie zu Beginn der Studie nahmen die längste zu einer klinisch signifikanten Osteoporose fortzuschreiten. Sie fanden auch heraus, dass die jüngeren Frauen innerhalb jeder Kategorie von Osteopenie, fortgeschritten, langsamer zu Osteoporose als die älteren Frauen. Die Übergangszeit zu Osteoporose war mehr für Frauen, die wie bei Frauen im Vergleich Östrogen zu Beginn der Studie nahmen die Östrogen genommen hatten vor Beginn der Studie oder hatte es nie überhaupt gemacht.

Die Forscher behaupten, dass die Baseline-T-Score ist der wichtigste Faktor bei der Auswahl, wie häufig die BMD-Test zu wiederholen. Aber sie beachten Sie, es können zwingende Gründe sein, häufiger zu screenen. Kliniker kann wählen , um die Frequenz des Screenings zu erhöhen , wenn es zusätzliche Risikofaktoren, die eine schnellere Progression von Knochenschwund, wie verminderte Aktivität oder Mobilität oder vorschlagen würde erheblichen Gewichtsverlust .

Sie merken auch, dass die erwartete Zeit zu Osteoporose ist weniger in den sehr alten Menschen und dass das Screening alle drei Jahre statt alle fünf Jahre könnten für Frauen in Betracht gezogen werden, die älter sind als 85 Jahren und haben moderate Osteopenie.

Darüber hinaus beachten Sie die Forscher, dass ihre Studie Bevölkerung Frauen von 67 Jahren älter, 99 Prozent von ihnen waren weiß beschränkt war. Die Studie legt nahe , dass unterschiedliche Ergebnisse aus Analysen erhalten wurden , kann die jünger sind nach der Menopause Frauen oder Männer.

Die Patienten können auf Wunsch ihre BMD Ergebnisse und Screening-Empfehlungen mit ihren Ärzten zu diskutieren. Obwohl diese Studie einige wichtige neue Einblicke bietet, müssen die Patientenversorgung Entscheidungen mehrere Faktoren berücksichtigen, darunter die einzigartigen Krankengeschichte des Patienten.

Bild: Bartek Zyczynski / Shutterstock .



Dieser Artikel erschien ursprünglich auf TheDoctorWillSeeYouNow.com , einem atlantischen Partner - Site.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Wie lange dauert es, zu arbeiten?

    Sulfamethoxazol Trimethoprim ----schneiden---- In Antwort auf die Marvell bei 2009-10-11 05.54 Ich habe es selbst nicht genommen - aber den unten stehenden Link bietet Bewertungen / Kommentare von Leuten, die es benutzt haben und kann Ihnen einige Hi
  • Ich habe ein Skript für hyoscymine Sulfat, sagt es nur ich 2 pro Tag durch den Mund zu nehmen, aber nicht, warum?

    Ich nehme 7 andere Skripte und alle wurden in der gleichen Zeit gegeben. Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, was es war für. DESHALB ich die Frage AM BITTEN! ----schneiden---- In Antwort auf die Marvell bei 2010-01-12 16.01 In welchem ​​Zu
  • Hat depokote haben eine auf pme beeinflussen?

    Denn als ich anfing es nach etwa zwei Wochen meine sexuelle Stehvermögen nehmen durch das Dach ging konnte ich eine Erektion für nicht weniger als 30 bis 40 Minuten zu einer Zeit, jedes Mal mantain. Ist dies eine normale Seite beeinflussen eine wird
  • Aktivkohle-Kapseln - ist es sicher, die Kapseln zu kauen?

    Ich bin eine Schulkrankenschwester und Pflege für einen Studenten, die täglich Aktivkohle Kapseln nimmt. Meine Sorge ist, dass der Schüler die Kapsel kaut, ich bin besorgt über das Pulver die Atemwege betreffen, wenn sie, während sie verbraucht inhal
  • Prograg vs Tacrolimus?

    Ich hatte meine Nierentransplantation 9. Oktober und war bis vor etwa zwei Monaten von diesem Zeitpunkt an prograf gewesen, wenn meine Apotheke mich auf tracrolius gestartet. Bluttest vor einem Monat zeigte eine sehr niedrige prograf Niveau. Ich dach
  • Heute in der Forschung: Herzinfarkt nach unten; Deprimiert von Überstunden

    Heute in der Forschung: Herzinfarkt nach unten;  Deprimiert von Überstunden
    Entdeckt: Eine noch bessere Tarnkappe, die Verbrechen Gene, hart arbeitend ist deprimierend, die Geschwindigkeitsbegrenzung von Partikeln und Herzinfarkt Todesfälle halbiert sich in den letzten 10 Jahren. Todesfälle aufgrund von Herzinfarkten halbier
  • Die Behandlung von stabiler Angina pectoris

    Die Behandlung von stabiler Angina pectoris
    Was ist stabiler Angina pectoris? "Stabile Angina" ist der Name Ärzte verwenden, um die Symptome der koronaren Herzkrankheit (KHK) beschreiben, die von einem stabilen, nicht geplatzten Plaque produziert werden. Da die Plaque nicht verändert (ode
  • Verfügt die Vereinigten Staaten ein verschreibungspflichtiges Medikament Problem?

    Verfügt die Vereinigten Staaten ein verschreibungspflichtiges Medikament Problem?
    Ich war zufällig in meiner Lektüre auf eine interessante und informative Artikel, geschrieben von Kevin Burke, der CEO und Gründer von One Gesunden. Ein Artikel von Mayo Clinic ergab, dass mindestens ein Medikament mindestens siebzig Prozent der Pati
  • Wie sich eine Verletzung zu Eis: Wo, wie lange und was zu verwenden

    Wie sich eine Verletzung zu Eis: Wo, wie lange und was zu verwenden
    Es gibt neue Hinweise darauf, dass die Art und Weise Sie Eis verwenden ändern kann eine Verletzung zu behandeln. Es gibt viele Gründe, warum Sie müssen möglicherweise eine Verletzung zu Eis. Normale Gründe für den Einsatz Eis sind Schwellungen zu red
  • Viibryd - Wie viel kostet die 40mg Rezept Kosten pro Monat?

    Ich begann das 10mg Viibryd gestern mit einem Starter-Probe von meinem Arzt. Ich bin besorgt über die Kosten. Es ist nicht einmal auf der höchsten Ebene auf der Co-Pay Liste meiner Versicherung aufgelistet, was bedeutet, dass ich vollen Kosten zahlen