Index · Artikel · Psychoanalytische Weisheit: Die Mixed Blessings von der guten alten Zeit

Psychoanalytische Weisheit: Die Mixed Blessings von der guten alten Zeit

2013-07-29 2
   
Advertisement
résuméHat Psychotherapie für psychotischen Patienten arbeiten? Und nicht zu praktizieren Psychotherapie mit psychotischen Patienten psychiatrischer Auszubildenden arbeiten? Ich unterbrach meine Postings auf der Neurobiologie zu einem Thema zu machen, die s
Advertisement

Psychoanalytische Weisheit: Die Mixed Blessings von der guten alten Zeit

Psychoanalytische Weisheit: Die Mixed Blessings von der guten alten Zeit

Hat Psychotherapie für psychotischen Patienten arbeiten? Und nicht zu praktizieren Psychotherapie mit psychotischen Patienten psychiatrischer Auszubildenden arbeiten?

Ich unterbrach meine Postings auf der Neurobiologie zu einem Thema zu machen, die sowohl sentimental und praktische Implikationen für mich hat: die Tugenden und Schwächen der Psychiatrie ein paar Jahrzehnte zurück, in der Zeit, als Medikamente zu verschreiben, war ein Versagen der (des Arztes selbst zu entlarven ) Phantasie.

Der Reiz für diese Linie des Denkens ist ein Seminar , das ich besuchte, bei den jüngsten psychiatrischen Sitzungen, über die klinische Arbeit von Elvin Semrad . Ich erwarte, dass Semrad Ansatz in zwei getrennte Buchungen und dann zu diskutieren - mit Unterbrechungen für Nachrichten brechend - breiter, die den Zustand der Beweise für Psychotherapie in der Behandlung von psychischen Erkrankungen zu berücksichtigen.

Seit mehr als zwanzig Jahren, von den 1950er Jahren bis in die Mitte der 1970er Jahre war Semrad Ärztlicher Direktor der einflussreichsten psychiatrischen Trainingsprogramm in diesem Land, am Massachusetts Mental Health Center. Damals setzten die edelsten Praktika Anfänger Therapie auf psychoanalytische Linien mit hospitalisierten Patienten zu tun, die Halluzinationen und Wahnvorstellungen erlebt. Die Idee war, dass Psychose heftig, sexuellen Fantasien ausgesetzt; nach dem Lernen, diese Gedanken und Gefühle in extremer Form zu beobachten und zu tolerieren, könnte sein, junge Ärzte bereit, die subtileren Wirken des Unbewussten neurotischen Geist zu nähern.

Meine eigene Ausbildung kam gegen Ende dieser Epoche. (Semrad starb im Jahr habe ich medizinische Schule verlassen, 1976) Als Student sah ich Semrad seine berühmte führen Interviews, in dem vor einem kleinen Publikum bewundernder Auszubildenden und Mitarbeiter, er könnte durch die Kraft seiner Gegenwart und freundlich Verständnis, einen psychotischen Patienten in einem Intervall von Luzidität katapultieren.

Auf der diesjährigen psychiatrischen Sitzungen, wie in den vorangegangenen zwei Jahren Semrad Studenten und seiner Schüler Studenten präsentiert einen Workshop über seine Technik, basierend auf einer Filmaufnahme, einer der wenigen, die überleben, von Semrad didaktisch Gespräch führen.

Der Patient war in diesem Fall eine sympathische junge Frau mit einem ausdruckslosen Stil und einem flachen Boston Akzent. Sie hatte seit Wochen auf der Station offensichtlich gewesen. Semrad schien, dass ihre psychische Krankheit von ihrer Beziehung zu ihrem gewalttätigen Vater erhob sich zu glauben. Unter diesen Missbrauch als gegeben (was geschehen nicht diskutiert wurde), bestand Semrad zu der Frau, die ihr Versagen im Leben, um die Fortschritte von Schwierigkeit ergab sich in Anerkennung der Liebe, die sie auf dem gleichen Vater angebracht. Die Sitzung war nicht einer von Semrad besten; nachdem der Patient nach links, mehr oder weniger Semrad entschuldigte sich für sie mit vorgefassten Formulierungen bedrängt zu haben. Aber man konnte sehen, wie in seiner Person Semrad ein bestimmtes Ideal verkörpert, der Analytiker als homespun Philosoph.

Autre temps, autre moeurs. Heute jede Unterrichtsstunde mit einem ähnlichen Patient würde wahrscheinlich einen anderen Weg, um den Patienten zu fördern, das volle Ausmaß ihrer verletzt oder Wut im Gesicht des Missbrauchs zu fühlen, oder mit der Verwundbarkeit in Berührung zu kommen und müssen, dass der Missbrauch preyed auf . Nun liegt der Schwerpunkt auf Schaden für die Entwicklung (die so genannte "Defizit"), dass Kindheitstrauma in seiner Spur verlässt. Dann Heilung kam durch Anerkennung der eigenen Wünsche des Patienten auch in missbräuchlicher Einstellungen; lag der Fokus auf einer Spannung zwischen unterschiedlichen Antrieben oder zwischen Laufwerken und Werte (oder "Konflikt"). Die heutige ideal Analyst wäre weniger zuversichtlich in seine oder ihre Formulierungen und tatsächlich ehrerbietig zu den Patienten.

Semrad Ansatz, zusammen mit seinen Anhängern "Verehrung von ihm, hat die Kritik geraten, vor allem im Fall einer Ikone : Die Psychoanalyse und akademische Psychiatrie, von Joel Paris. Wie in einem späteren Posting offensichtlich werden, habe ich nie ganz in den Semrad Magie gekauft. Ich fragte es in meinem ersten Buch Moments of Engagement ; in meiner letzten Biographie Freud frage ich den Schaden um durch Zurechnung beschämend Wunsch, die missbraucht getan.

Aber ich habe immer den Ehrgeiz des Projekts, Psychose Behandlung durch in der Selbsterkenntnis zu fördern Wachstum, und ich liebte meine Lehrer. Einer von ihnen, Max Tag, verwendet, um die APA-Workshop als Gelegenheit, sich über seine eigene Entwicklung als Analyst und Semrad Rolle in diesem Prozess wieder aufleben lassen. Ich mich Tag wieder eingeführt - er hatte die Rudimente der Gruppentherapie für Generationen von Medizinstudenten und Bewohner gelehrt - aber er hat nicht an mich erinnern. Ich erinnere mich an ihn, als eine aus einer Reihe von Weisen Ältesten, die mit ihrer Zeit und Zuneigung großzügig waren, Neophyten in die Falte begrüßen zu können.

Meine kurze Antwort auf die Frage nach der Psychotherapie und Psychose ist, dass der alte Ansatz, die schwer psychisch krank endlose Stunden Aufmerksamkeit bieten, viel Gutes getan. Meine Lektüre der Forschungsliteratur ist, dass es stimmt. Psychotherapie führt zu einer Verbesserung auch bei der Schizophrenie; und das gleiche in den sechziger und siebziger Jahren statt. (Das heißt, das Ausmaß der Änderung ist begrenzt; ". Besser, aber nicht gut", es ist eine Frage der) Die Frage ist, was das Ergebnis, wenn es richtig ist, bedeutet, angesichts der umfangreichen Änderungen in unseren Theorien und Methoden. Warum sollte in wackeligen Räumlichkeiten geerdet Behandlungen gearbeitet haben?

Was die Ausbildung, enthielt es von unschätzbarem Wert Lektionen über die eigene (ich meine, meine eigene) Mängel und Menschlichkeit "Patienten. Ein Psychiater, der auch ein Fotograf ist, Allen Palmer hat eine zusammengesetzte Online-Galerie von Porträts von Boston ansässige Psychoanalytiker, die zum Zeitpunkt der Sitzung fünfundsiebzig oder älter waren. Dem Titel "The Face of Experience" , wird es auf der Website des entsandten Boston Psychoanalytic Society und Institute . Das Bild von Max Tag, oben, ist aus dieser Sammlung. Ich war erfreut zu entdecken, dass ich umfangreiche Berufs Kontakt mit einem Drittel dieser weise Männer und Frauen hatten. (Ich sprach in diesem Monat zwei. Ich ein drittes zählen, Bob Eisendrath [unten], wie ein guter Freund.) Sie haben nur auf den Fotos zu sehen besser zu fühlen.

Apropos Gefühl besser in Boston (und auf die manchmal scatological vom Erhabenen zu bewegen), im Gefolge von Jon Lester ohne Schläger, wäre heute ein guter Tag , um Bekanntschaft zu machen mit einer meiner Lieblings - Websites, The Soxaholix .

Psychoanalytische Weisheit: Die Mixed Blessings von der guten alten Zeit

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated