Index · Nachrichten · Psychiater sind am wenigsten zu verwenden EHR, CDC Umfrage findet

Psychiater sind am wenigsten zu verwenden EHR, CDC Umfrage findet

2018-09-12 0
   
Advertisement
résuméWie sich herausstellt, sind einige Arzt-Spezialitäten eher als andere, um EHR-Systeme zu übernehmen und zu verwenden. Die CDC 2015 National Electronic Health Records Survey untersuchte, welche Ärzte mehr verdrahtet waren als andere. Die NEHRS sammelt
Advertisement

Psychiater sind am wenigsten zu verwenden EHR, CDC Umfrage findet

Wie sich herausstellt, sind einige Arzt-Spezialitäten eher als andere, um EHR-Systeme zu übernehmen und zu verwenden.

Die CDC 2015 National Electronic Health Records Survey untersuchte, welche Ärzte mehr verdrahtet waren als andere.

Die NEHRS sammelten Informationen von nichtföderalen bürokratischen Patientenbetreuungsärzten über bestimmte Aspekte ihrer Praxis. Anästhesisten, Radiologen und Pathologen sind nicht in der Umfrage enthalten. Es wird jedes Jahr vom Nationalen Zentrum für Gesundheitsstatistiken durchgeführt und wird vom ONC gesponsert.

Werbung

Die Befragung von 2015 basiert auf Antworten von 10.302 Ärzten zwischen August und Dezember 2015. Die ungewichtete Antwortquote betrug 51,9 Prozent, während die gewichtete Responsequote 49,2 Prozent betrug. Ärzte könnten über das Internet, Post und Telefon antworten.

Basierend auf den Antworten der Ärzte schuf die NCHS eine Tabelle , die die Annahme von EHR- und EMR-Systemen durch die Ärzte zusammenfasst. Die Tabelle brach die Annahme der Ärzte in drei Kategorien: Nutzung eines EHR / EMR-Systems, Nutzung eines Grundsystems und Nutzung eines zertifizierten Systems.

Die Verwendung eines Basissystems wurde als System mit verschiedenen Funktionalitäten definiert, wie zB "Patientengeschichte und Demographie", Patientenproblemlisten, klinische Notizen des Arztes, umfassende Listen von Patientenmedikamenten und Allergien, computergesteuerte Befehle für Rezepte und die Möglichkeit, Laboratorien zu sehen Und bildgebende Ergebnisse elektronisch ", wie nach der Definition des Instituts für Medizin . Die Verwendung eines zertifizierten Systems wurde von einem Arzt, der "Ja" antwortet, mit einem System definiert, das "aussagekräftige Gebrauchskriterien erfüllt, die von der Abteilung für Gesundheit und menschliche Dienste definiert werden", wie bei einem ONC- Datenschreiben. Die Tabelle weist darauf hin, dass nicht jedes zertifizierte EHR-System die Definition eines grundlegenden EHR-Systems erfüllt.

Nach dem Parsen durch die Daten, kamen einige Spezialitäten als die klaren Gewinner für die Annahme jeder Art von EHR oder EMR-System. Etwa 95,6 Prozent der Kardiologen berichteten über EHR. Darüber hinaus gaben 64,4 Prozent der Kardiologen an, dass sie ein grundlegendes EHR-System benutzten und 83,2 Prozent mit einem zertifizierten System berichteten. Neurologen sollten auch EHRs verwenden, mit 94,5 Prozent berichten über die Verwendung eines EHR- oder EMR-Systems. Etwa 75,7 Prozent der Neurologen sagten, sie hätten ein Grundsystem verwendet, und 89,9 Prozent sagten, sie hätten ein zertifiziertes System.

Die Psychiater waren jedoch am unteren Ende des Spektrums. Nur 61,3 Prozent der Psychiater sagten, sie hätten jede Art von EHR-System verwendet. Eine magere 15,5 Prozent der Psychiater berichteten über ein grundlegendes EHR-System, und 40,8 Prozent sagten, sie hätten ein zertifiziertes System. Dermatologen hatten auch eine relativ niedrige Rate der Annahme jeder Art von EHR oder EMR-System. Während 70,2 Prozent der Dermatologen berichteten über jede Art von EHR, nur 21,3 Prozent sagten, sie verwendeten ein grundlegendes System und 62,3 Prozent sagten, sie hätten ein zertifiziertes System.

Foto: JGI / Jamie Grill, Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated