Index · Fragen · Prozac - Hat jemand Erfahrung mit Lovan 40mg pro Tag?

Prozac - Hat jemand Erfahrung mit Lovan 40mg pro Tag?

2014-11-30 4
   
Advertisement
résuméIch bin seit über 10 Jahren Bulimie und haben jetzt mit Lovan 40mg täglich verschrieben. Hat jemand Erfahrung mit diesem? Wie lange dauert es, um zu helfen? Ist es überhaupt helfen? Was sind aide Wirkungen? Was ist mit Alkohol und Lovan? Vielen dank
Advertisement

Ich bin seit über 10 Jahren Bulimie und haben jetzt mit Lovan 40mg täglich verschrieben.
Hat jemand Erfahrung mit diesem? Wie lange dauert es, um zu helfen? Ist es überhaupt helfen? Was sind aide Wirkungen? Was ist mit Alkohol und Lovan?
Vielen dank für Deine Hilfe.

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2014.12.01 10.03

Es kann 4-6 Wochen dauern, eine maximale Wirkung zu erreichen. Es kann helfen, sie auf jede Person, hängt individuell. Sie sollten nicht trinken, wenn Sie auf sie sind. Die Nebenwirkungen passieren am Anfang, aber ziemlich schnell weg. Hier sind die Seiten Effekte-

Abnorme Träume; Angst; Durchfall; Schwindel; Schläfrigkeit; trockener Mund; grippeähnliche Symptome (zB Fieber, Schüttelfrost, Muskelschmerzen); Spülung; vermehrtes Schwitzen; Appetitverlust; Übelkeit; Nervosität; laufende oder verstopfte Nase; Halsentzündung; Magenverstimmung; Schlafstörungen; Schwäche; Gähnen.
Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Erweitern...

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, ungewöhnliche Heiserkeit); schwarz, blutig, oder Teerstühle; Brustschmerzen; Verwechslung; verminderte Konzentration; verminderte Koordination; Geschlechtskrankheit oder Fähigkeit verringert; übertrieben Reflexe; starkes Schwitzen; Ohnmacht; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Schüttelfrost, oder anhaltende Halsschmerzen; Halluzinationen; Gelenk oder Handgelenk Schmerzen oder Schmerzen; Speicherprobleme; neue oder sich verschlechternde psychische, Stimmung oder Verhaltensänderungen (zB Depression, Angst, Unruhe, Panikattacken, Aggressivität, Impulsivität, Reizbarkeit, Feindseligkeit, übertriebenes Gefühl des Wohlbefindens, Unruhe, oder die Unfähigkeit, still zu sitzen); persistent oder starke Klingeln in den Ohren; persistent, schmerzhafte Erektion; persistent Probleme mit dem Schlafen; rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut; Anfälle; Schwindel oder Kopfschmerzen schweren oder anhaltenden; schweren oder anhaltenden Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Magenschmerzen; erheblichen Gewichtsverlust; Selbstmordgedanken oder Versuche; Tremor; Probleme beim Wasserlassen; ungewöhnliche blaue Flecken oder Blutungen, ungewöhnliche Schwäche; Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated