Index · Artikel · Protein: Wie viel brauchen Sie?

Protein: Wie viel brauchen Sie?

2012-06-15 4
   
Advertisement
résuméWas ist Protein? Wie viel Protein brauchen wir? Ist es möglich, zu viel Eiweiß zu essen? Dies sind wichtige Fragen für die Menschen nach einer Low-Carb-Art des Essens, die in der Regel einen Teil ihrer Kohlenhydratzufuhr mit Protein ersetzen. Was ist
Advertisement

Protein: Wie viel brauchen Sie?

Was ist Protein? Wie viel Protein brauchen wir? Ist es möglich, zu viel Eiweiß zu essen? Dies sind wichtige Fragen für die Menschen nach einer Low-Carb-Art des Essens, die in der Regel einen Teil ihrer Kohlenhydratzufuhr mit Protein ersetzen.

Was ist Protein?

Protein ist eine der grundlegenden Bausteine ​​des menschlichen Körpers, so dass bis zu 16 Prozent unseres gesamten Körpergewichts. Muskel, Haar, Haut und Bindegewebe bestehen hauptsächlich aus Proteinen.

Jedoch Protein spielt eine wichtige Rolle in allen Zellen und die meisten der Flüssigkeiten in unserem Körper. Darüber hinaus sind viele unserer Körper "wichtig Chemikalien - Enzyme, Hormone, Neurotransmitter, und sogar unsere DNA - zumindest teilweise aus Protein hergestellt. Obwohl unser Körper an "Recycling" Protein gut sind, verwenden wir Protein ständig nach oben, so ist es wichtig, sie immer wieder zu ersetzen.

Die Proteine ​​werden aus kleineren Einheiten, genannt Aminosäuren. Unsere Körper können die meisten der benötigten Aminosäuren herstellen, aber neun von ihnen müssen aus unserer Ernährung zu bekommen sind. Tierische Proteine ​​wie Fleisch, Eier und Milchprodukte haben alle Aminosäuren, und viele Pflanzen haben einige von ihnen.

Wie viel Protein brauchen wir?

Unsere Proteinbedarf hängen von unserem Alter, Größe und Aktivität. Die Standardmethode von Ernährungswissenschaftlern verwendet, um unsere tägliche Mindesteiweißbedarf zu schätzen ist, das Körpergewicht in Kilogramm durch 0,37 von 0,8 oder Gewicht in Pfund zu multiplizieren. Dies ist die Anzahl von Gramm Protein, das die tägliche Minimum sein sollte. Gemäß diesem Verfahren wird, mit einem Gewicht einer Person 150 lbs. 55 Gramm Eiweiß pro Tag essen sollte, eine 200-Pfund-Person sollte 74 Gramm erhalten, und eine 250-Pfund-Person 92 Gramm essen sollte. (Der obere Rechner auf dieser Seite können für Sie eine Auswahl der empfohlenen Nahrungsprotein berechnen. Die untere Zahl im Bereich der minimal ist.)

Eine andere Möglichkeit, Proteinbedarf zu berechnen hat mit mageren Körpermasse zu tun, anstatt Gesamtkörpergewicht (basierend auf der Idee, dass unser Fettgewebe benötigt weniger Protein zu unterstützen). Diese Methode wird in der Zone Diät und Protein-Energie Bücher diskutiert. Der zweite Rechner auf dieser Seite können Sie diese Nummer helfen berechnen. Um dies zu tun, müssen Sie auch Ihren Körperfettanteil kennen. (Body Fat Calculator hier)

Sie Athleten mehr Protein benötigen?

Ja. Die Menschen in Ausdauertraining (wie Langstreckenlauf) oder schwere Widerstands Übung (wie Körpergebäude) eingreifen kann von zusätzlichen Protein in ihrer Ernährung profitieren. Die aktuelle Empfehlung für diese Athleten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag 1,2 bis 1,7 Gramm Protein zu verbrauchen.

Sie schwangere Frauen mehr Protein benötigen?

Ja. Das Institute of Medicine empfiehlt, dass der Mindesteiweißverbrauch für schwangere Frauen etwa 10 Gramm pro Tag mehr als üblich, obwohl dies in der ersten Hälfte der Schwangerschaft nicht so entscheidend ist.

Aber sollte ein Prozentsatz der Gesamtkalorien nicht Protein-Aufnahme sein?

Nicht wenige Programme und Ernährungswissenschaftler zitieren Prozentsatz der Kalorien, in der Regel im Bereich von 10 Prozent bis 20 Prozent, als eine Möglichkeit, um herauszufinden, wie viel Protein eine Person pro Tag zu konsumieren muss. Dies ist eine grobe Schätzung eines Mindestproteinbedarf einer Person. Es funktioniert, weil typischerweise größer und aktive Menschen mehr Kalorien benötigen, so dass die mehr Kalorien, die sie benötigen, desto mehr Protein, das sie bekommen.

Wo dies fällt ist, wenn Menschen Diäten essen, die aus irgendeinem Grund weniger Kalorien sind, bewusst oder nicht. Menschen , die krank sind oder Gewicht zu verlieren , sind zum Beispiel brauchen nicht weniger Protein , nur weil sie weniger Kalorien essen - so jemand auf einem Gewichtsverlust Ernährung nicht von der "Prozent der Kalorien - Methode" für die Berechnung der Proteinbedarf gehen sollte.

Was passiert, wenn wir genügend Protein nicht essen?

Im Gegensatz zu Fett und Glukose, hat unser Körper wenig Kapazität Protein zu speichern. Wenn wir aufhören würde Protein essen, würde unser Körper beginnen innerhalb eines Tages Muskeln für seine Bedürfnisse zu brechen oder so.

Ist es OK, viel mehr Protein als die Mindestempfehlungen zu essen?

Dies ist eine wichtige Frage für die Menschen auf Diäten, die höher als gewöhnlich in Protein sind, als Low-Carb-Diäten zu neigen. In einer Überprüfung der Forschung, berichtete die National Academy of Sciences, dass die einzige bekannte Gefahr von High-Protein-Diät für Personen mit Nierenerkrankung ist. Nach einer sorgfältigen Untersuchung, die sie empfehlen, dass 10 Prozent bis 35 Prozent der täglichen Kalorien aus Eiweiß kommen. Sie weisen darauf hin, dass eine erhöhte Protein Behandlung der Fettleibigkeit nützlich sein könnte. Es gibt auch vermehrt Hinweise, dass zusätzliche Protein, Osteoporose zu verhindern helfen können.

Extra - Protein kann in einem Prozess namens Glukoneogenese in Glukose gebrochen werden. Auf Low-Carb-Diäten, geschieht dies immer wieder. Ein Vorteil von Glucose aus Protein zu erhalten, ist, dass es in den Blutstrom absorbiert wird, sehr langsam, so dass es nicht eine schnelle Blutzuckeranstieg verursachen. Allerdings haben manche Diabetiker feststellen, dass zu viel Protein führt zu einer übermäßigen Blutzuckeranstieg und Nieder carbers manchmal feststellen, dass im Laufe der Zeit auf sie besser mit einem moderaten Protein-Aufnahme direkt als große Mengen an Protein zu essen.

Kann zu viel Protein Mundgeruch verursachen?

Ja, tatsächlich, es kann. Wenn dies plötzlich nach einer Ernährungsumstellung geschieht, könnte überschüssiges Protein die Ursache für schlechten Atem sein.

Welche Nahrungsmittel haben die meisten Protein?

Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse haben alle beträchtliche Mengen an Protein. Diese Informationen können helfen:

  • Berechnen Sie Ihre Proteinbedarf
  • Liste der High-Protein-Nahrungsmitteln, mit Mengen an Protein enthalten sind
  • Proteinquellen, die niedrig sind in gesättigten Fettsäuren
  • Low-Carb Vegetarische Protein-Quellen

Ernährung während der Schwangerschaft: Teil II. Institut für Medizin. (1990)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated