Index · Artikel · Primary Care Physicians (PCPs)

Primary Care Physicians (PCPs)

2012-02-15 4
   
Advertisement
résuméWir hören "Hausarzt" häufig, wenn es um Ärzte zu sprechen. Die meisten von uns wissen, dass wir angeblich eine PCP zu sehen. Aber was ist eine primäre Leistungserbringer und warum sind sie wichtig für unsere Pflege? PCPs sind in der Regel Ärzte,
Advertisement

Primary Care Physicians (PCPs)

Wir hören "Hausarzt" häufig, wenn es um Ärzte zu sprechen. Die meisten von uns wissen, dass wir angeblich eine PCP zu sehen. Aber was ist eine primäre Leistungserbringer und warum sind sie wichtig für unsere Pflege?

PCPs sind in der Regel Ärzte, aber auch Praktiker Krankenschwester oder Arzt Assistenten sein. Sie helfen uns, kümmern sich um die Grundlagen unserer Sorgfalt, mit Schwerpunkt auf Wellness und Prävention. Da wir zum ersten Mal wird empfohlen, eine PCP, um zu sehen, wenn wir krank oder verletzt sind, sind sie primär betrachtet.

Manchmal Krankenversicherung besteht darauf, wir mit einem primären Leistungserbringer arbeiten. Viele Patienten würden es vorziehen, Spezialisten zu finden, ohne "verschwenden" ihre Zeit zunächst eine PCP sehen. Das kann ein Fehler sein.

In den meisten Fällen - und der große Hilfe für den Patienten - PCPs sind auch die Koordinatoren der Pflege. Obwohl nicht alle Patienten die Vorteile dieser Koordinationsdienste zu übernehmen wählen, eine kluge Patient versteht, dass für ihre Gesundheitsversorgung Symphonie ein Meister mit viel Sinn macht. Die PCP ist Ihr Hauptpartner zu bestimmen, welche anderen Spezialisten, konsultiert zu werden brauchen, während auf das größere Bild Ihrer gesamten Pflege suchen.

PCPs "Ausbildung und Praxis

Ärzte, die PCPs sind orientieren ihre Praktiken als Ärzte (MDs), osteopathische Ärzte (DoS), oder sie folgen einem integrativen Modell.

Arztpraxen

MDs sind allopathischen betrachtet; das heißt, sie üben die westliche Medizin, die wir für die konventionelle Medizin in den USA betrachten

Typischerweise PCPs, die MDs sind, werden den Patienten die Grundbedürfnisse zu behandeln, dann den Patienten an einen Spezialisten MD senden, die innerhalb eines Körpers System zu diagnostizieren und zu behandeln. MDs besuchen medizinische Schule, zusätzliche Jahre in Familienpflege oder anderen Generalisten Bereich studieren kann, kann durch den Staat Bord-zertifiziert und lizenziert sind, in dem sie üben.

Osteopathic Practices

Ein Osteopath (DO), ähnlich einem MD, vervollständigt der medizinischen Fakultät und kann eine Spezialität, zu wählen. Allerdings wird eine DO zusätzliche Semester verbringen die Muskel-Skelett-System zu studieren, um zu lernen, wie man den Körper zu manipulieren. DOs nähern sich der menschliche Körper als Ganzes System, nicht nur eine Reihe von Körpersystemen. Wie MDs werden DOs vom Staat genehmigt, in dem sie üben. Sie können auch Bord zertifiziert werden.

Integrative (oder Integrated) Practices

Geführt von entweder MDs oder DOs und manchmal Krankenschwester Praktiker verwenden diese Praktiken nicht nur die traditionellen westlichen Medizin, sondern auch einige der besten Praktiken der komplementären und alternativen Medizin (CAM) integrieren.

[Anmerkung: Es gibt einige Kontroversen in den USA über die Verwendung von CAM; jedoch sind viele der Therapien jetzt gut erkannt und mehr zum Mainstream geworden im Laufe der Zeit, einschließlich Akupunktur, Yoga, Massage und die Verwendung einiger Nahrungsergänzungsmittel. About.com bietet eine gesamte Führungsstelle für komplementäre und alternative Medizin.

Die Bundesregierung widmet eines seiner Institutes of Health zur Anerkennung der Vorteile von CAM.]

Focused Praktiken unter Primary Care Providers

Primäre Ärztin eine Reihe von Titeln und Bildungsstufen umfassen, und können ihre Praktiken zu konzentrieren, wie folgt:

Nurse Practitioners (NP) und Arzt - Assistenten (PA), auch Arzt - Extender genannt, können primäre Leistungserbringer betrachtet werden.

General Practitioners (GPs) haben die geringste Menge an Ausbildung , während immer noch eine MD oder DO verdienen. Sie haben ein Jahr des Aufenthalts abgeschlossen und üben können unabhängig voneinander, aber sie haben nicht genug Ausbildung für Board-Zertifizierung in Betracht gezogen werden, die mindestens drei Jahre Wohnsitz erfordert.

Hausärzte (MDs oder DOs) Studie mindestens drei Jahre über einen GP macht sie für Board - Zertifizierung in Anspruch nehmen . Sie verwenden das Wort "Familie" in ihren Namen, weil oft alle Familienmitglieder ihre Patienten sein wird. Sie können Patienten von der Geburt bis ins hohe Alter zu sehen. Sie diagnostizieren, können kleinere Operation zu tun, und kann sogar OB-GYN-Dienste (Geburtshilfe und Gynäkologie) für ihre weiblichen Patienten durchführen.

Pediatricians sind Generalisten , die ihre Residencies in der Säuglingspflege, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche verbringen. Da sie die zusätzlichen Jahre in Residenz verbracht haben, sind sie Regelung in Anspruch. Kinderärzte haben spezielle Kenntnisse in Probleme der Kindheit wie Kinderkrankheiten, Wachstum (pädiatrische Endokrinologie), Pubertät und anderen gesundheitsrelevanten Aspekte der Adoleszenz betrifft.

Geriatricians sind auch Generalisten mit dem zusätzlichen Facharztausbildung, sondern sie konzentrieren ihre Praktiken auf einer älteren Bevölkerung. Auch sie können Bord-zertifiziert. Sie sind gut versiert in den gesundheitlichen Problemen einer alternden Bevölkerung, einschließlich Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, Herz und Lungenerkrankungen und Krebs. Für schwieriger Verletzungen oder Krankheiten werden sie in der Regel eine Überweisung an einen Fachmann machen, egal in welcher Körpersystem spezialisiert ist das zugrunde liegende Problem verursacht.

Innere Medizin werden oft allgemeine Praxis auch berücksichtigt. Innere, wie Sie sich vorstellen können, kümmern sich um die internen Systeme des Körpers und sind Board-Zertifizierung in Betracht. Es gibt Spezialitäten im Begriff Internisten wie Kardiologie enthalten (Herz), Endokrinologie (Drüsen, Stoffwechsel und Hormone), Gastroenterologie (Verdauungssystem) und viele andere.

OB-GYN (Geburtshilfe und Gynäkologie) sind die Ärzte , die in Frauen Fortpflanzungssysteme spezialisiert und die Schwangerschaft und die Lieferung von Babys. Da Frauen ermutigt werden, ihre OB-GYNs auf jährlicher Basis zu besuchen, auch wenn sie Babys haben, verlassen sich viele auf ihren OB-GYN für die Primärversorgung.

Die Grundversorgung kann eine Spezialität wie jede andere medizinische Spezialität in Betracht gezogen werden. Seine Kompetenzen werden in medizinischen Boards adressiert, und viele Hausärzte Mitglieder dieser medizinischen Boards sind. Wise Patienten kennen ihre PCP-Mitgliedschaft in einem medizinischen Board als eine Möglichkeit der Festlegung des Arztes Fähigkeiten zu erforschen.

Erfahren Sie mehr über Medical Board - Zertifizierung:

  • Warum ist es wichtig für einen Arzt Board Certified sein?
  • So überprüfen Sie Board Certification ist Arzt

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated