Index · Artikel · Postprandiale Hypotension: Symptome, Ursachen und Behandlung

Postprandiale Hypotension: Symptome, Ursachen und Behandlung

2014-04-03 7
   
Advertisement
résuméPostprandiale Blutdruckabfall ist eine Bedingung, die einen Blutdruckabfall erzeugt, wenn eine Person aufsteht nach dem Verzehr einer Mahlzeit. Am häufigsten bei älteren Menschen gesehen (bis zu einem Drittel der älteren Erwachsenen), postprandiale B
Advertisement

Postprandiale Hypotension: Symptome, Ursachen und Behandlung

Postprandiale Blutdruckabfall ist eine Bedingung, die einen Blutdruckabfall erzeugt, wenn eine Person aufsteht nach dem Verzehr einer Mahlzeit.

Am häufigsten bei älteren Menschen gesehen (bis zu einem Drittel der älteren Erwachsenen), postprandiale Blutdruckabfall ist eine Form der orthostatische Hypotonie, die wahrscheinlicher ist es, Menschen mit hohem Blutdruck oder bestimmten Bedingungen zu beeinflussen, die die das autonome Nervensystem wie der Parkinson-Krankheit beeinträchtigen und Diabetes.

Die Symptome der postprandialen Hypotension

Menschen, die oft postprandiale Hypotonie Benommenheit, Schwindel, Schwäche oder sogar Synkope (Ohnmacht) bemerken, wenn sie innerhalb von 30 bis 60 Minuten aufstehen nach einer Mahlzeit. Die Symptome sind in der Regel schwerer zu sein, nachdem eine große Mahlzeit oder eine Mahlzeit zu essen, die eine Menge Kohlenhydrate enthält, oder wenn Alkohol konsumiert wurde kürzlich.

Was sind die Ursachen Postprandiale Hypotension?

Die Ursache für postprandiale Hypotonie ist nicht vollständig verstanden. Es wird angenommen, dass die Bedingung durch eine Ansammlung von Blut in den Bauchorganen während des Prozesses der Verdauung bewirkt wird. Aufgrund dieser Blut-Pooling, die Menge an Blut zur Verfügung zu den allgemeinen Kreislauf Tropfen, wodurch der Blutdruck zu fallen, wenn im Stehen.

Eine gewisse Menge an Blut-Pooling in der Bauchorgane nach einer Mahlzeit ist normal. Bei Menschen mit postprandialen Blutdruckabfall, jedoch wird angenommen, dass dieses Blut-Pooling übertrieben ist oder dass der normale Reflex, der die Blutgefäße in den Beinen (zum Ausgleich von Pooling) einengt vermindert wird.

Essen hohen Kohlenhydrat-Mahlzeiten erscheint postprandialen Blutdruckabfall zu verschlechtern. Diese Tatsache hat einige Forscher geführt, dass in Menschen zu theoretisieren, die diese Bedingung, Insulin oder andere Blut Chemikalien, die als Reaktion auf das Essen Kohlenhydrate freigesetzt werden kann abnorm die Erweiterung der Bauchblutgefäße nach einer High-Carb Mahlzeit erhöhen.

Zu einem gewissen Grad Alterung wird durch eine Erhöhung in der Bauchblut pooling begleitet, die normalerweise nach einer Mahlzeit erfolgt. Die meisten älteren Menschen nie Symptome von einer solchen erhöhten Blut Pooling entwickeln - aber die Menschen, die älter zu sein neigen.

Die Behandlung von Postprandiale Hypotension

Zwar gibt es keine spezifische Behandlung ist postprandialen Blutdruckabfall zu beseitigen, können die Symptome ausreichend in der großen Mehrheit der Menschen gesteuert werden, die diese Bedingung haben.

Die Behandlung von Symptomen besteht aus vier Elementen:

  • Essen Sie kleinere, häufigere Mahlzeiten. Essen große Mahlzeiten neigt Bauch Blut-Pooling zu übertreiben. Kleinere Mahlzeiten bedeuten weniger Blut-Pooling.
  • Vermeiden Sie hohe Kohlenhydrat-Mahlzeiten.
  • Vermeiden Sie Alkohol. Alkohol entspannt die Blutgefäße und neigt dazu, die Verengung der Blutgefäße in den Beinen zu verhindern, die normalerweise für Bauch Blut-Pooling kompensieren würde.
  • Bleiben Sie für 30 bis 60 Minuten nach dem Essen sitzen. Die Bauch Blut pooling neigt innerhalb einer Stunde oder so nach einer Mahlzeit zu zerstreuen.

Wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, häufig andere Therapien zur Behandlung von orthostatische Hypotonie sind oft hilfreich.

Zum Beispiel nehmen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) vor einer Mahlzeit kann dazu führen, Ursache Salz zurückgehalten werden, wodurch das Blutvolumen erhöht. Außerdem verursacht Koffein kann die Blutgefäße zu verengen. Hospitalisierten Patienten mit schweren, behandlungsresistenter Symptome, die Injektionen von Octreotid erhalten keine anderen Maßnahmen reagieren kann, ein Medikament, das durch die Verringerung der Menge an Blut in den Darm fließt helfen können.

Quellen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated