Index · Artikel · Pilates Haltung überprüfen

Pilates Haltung überprüfen

2012-03-05 4
   
Advertisement
résuméPilates ist alles über effizient zu bewegen. Was Pilates in Bezug auf Haltung so wichtig macht, ist, dass Pilates uns trainiert zu entwickeln und die Kernkraft nutzen, anstatt unsere Position mit oberflächlichen Muskulatur zu halten. Mit den tiefen K
Advertisement

Pilates Haltung überprüfen

Pilates ist alles über effizient zu bewegen. Was Pilates in Bezug auf Haltung so wichtig macht, ist, dass Pilates uns trainiert zu entwickeln und die Kernkraft nutzen, anstatt unsere Position mit oberflächlichen Muskulatur zu halten.

Mit den tiefen Kern Muskeln des Elektrizitätskraftwerk - die Bauchmuskeln, Rücken und Beckenboden - unsere Haltung zu unterstützen, ermöglicht es, die Schultern, den Hals und Kopf zu entspannen, sich frei zu bewegen, und entlastet den Hüften, Beine und Füße.

Die meisten von uns wissen, eine gute Haltung, wenn wir es sehen, und wir sind inspiriert durch, wie frei und stark macht es eine Person aussehen, aber es gibt so viele Gründe, um diejenigen Haltung zu besuchen Ich denke, es lohnt sich, einen Moment zu nehmen, um wirklich motiviert zu erhalten .

Vorteile Gute Haltung:

  • Schmerzlinderung im ganzen Körper, einschließlich Rücken- und Nackenschmerzen, Schmerzen in der Hüfte, Bein und Fuß Schmerzen.
  • ermöglicht es uns, effizient zu bewegen
  • verbessert die Muskelfunktion
  • erhöht Bewegungsbereich
  • Druck Organe entlastet
  • verbessert die Durchblutung
  • schafft einen Trimmer Aussehen
  • strahlt eine Haltung des Vertrauens

Nun, da Sie fest davon überzeugt sind, dass die Aufmerksamkeit auf Haltung nicht nur eine Mutter Wunsch ist es, hier ist eine Ausrichtung Checkliste Sie können mit Ihrem eigenen Körperhaltung zu arbeiten.

Haltung und Ausrichtung Übung:

  1. Beginnen Stehen. Stand mit den Füßen und Beinen direkt unter den Hüften. Ihre Beine und Füße sind parallel, und die Knie sind nach vorne gerichtet, gerade, aber nicht gesperrt.
    Informieren Sie sich über gute Bein Ausrichtung
  1. Balance Your Gewicht. Stellen Sie Ihren Körper , so dass Sie Ihr Gewicht fühlt sich an wie sie direkt durch die Mitte des Fußes fällt. Ein guter Weg, dies zu tun ist leicht nach vorne und wieder auf die Beine zu schaukeln, so dass die Bewegung kleiner und kleiner, bis Sie Ihr Gewicht fühlen über die Mitte des Fußes ausgeglichen ist.
  1. Aktivieren Sie Ihre Rumpfmuskulatur. Leicht ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln in und nach oben. Wie Sie dies tun, greifen Sie die Beckenboden als auch Muskeln. Sie werden für ein Gefühl von Lebendigkeit im Kern. Genau dieser Schritt ist in der Regel genug, um eine Körperhaltung deutlich zu verbessern.
  2. Lassen Sie das Steißbein. Den Kern Aktivierung können Sie Ihre Steißbein nach unten auf den Boden fallen zu lassen. Dies ist eine neutrale Position der Wirbelsäule, wo die natürlichen Kurven der Wirbelsäule vorhanden sind, ohne stopfte oder hyper-Verlängerung (Senkrücken) das Becken. Ein beliebtes Bild ist, dass das Becken eine Schüssel mit Wasser ist und man das Wasser nicht wollen nach vorne zu verschütten oder den Rücken.
  3. Entspannen Sie sich und öffnen Sie Ihre Brust. Die Brust ist nicht eingebrochen und nicht ausstrecken, nur Ruhe leicht. Es gibt einen kleinen Punkt auf der Unterseite des Brustbeins, und das, wie das Steißbein, sollte gerade nach unten zeigen.
  4. Schultern nach unten, breiten Rücken. Lassen Sie Ihre Brust fallen zu lassen und offen , wie Sie Ihren Rücken erweitert. Wie dies geschieht und Sie fühlen sich die Unterstützung von Ihrem Kern, lassen Sie Ihre Schultern von den Ohren und die Schulterblätter nach unten rutschen dem Rücken weg. Pflegen Sie eine Haltung, wobei die Ihr Kern Sie hält sich nicht Ihre Schultern!
  1. Ohren erreichen für den Himmel. Ihr Kopf und Hals sind vollständig von Ihrem Kern unterstützt und leicht über die Schultern schweben. Stellen Sie sich vor, dass die Spitzen der Ohren für den Himmel erreichen. Ihr Blick ist gerade nach vorne, mit der Kehle offen und Kinn natürlich ruht.
  2. Überprüfen Sie die Zeile nach oben Wenn Sie von der Seite Ihres Körperteil Line - Up wie folgt aussehen zu sehen waren.:

    • Knöchel
    • Knie
    • Hüften
    •Schultern
    • Ohren

Ich schlage vor, gehen durch diese Haltung Checkliste so oft wie Sie im Laufe des Tages können. Es ist eine besonders gute Übung zu tun, wenn Sie aufgewärmt werden, oder auch nach dem Training, wenn Ihr Bewusstsein erhöht wird und Kern gut beschäftigt.

Alle Pilates-Übungen helfen Ihnen, entwickeln Sie Ihre Kernkompetenz und das Bewusstsein, aber hier sind ein paar Vorschläge, um Ihnen den Einstieg:

Pilates Übungen Gute Haltung zur Unterstützung

  1. Die Suche nach Neutral Spine
  2. Pelvic Locken
  3. Pilates Plank Pose
  4. Aufrollen

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verbesserung diejenigen Haltung der Arbeits atmet. Eine gute Haltung ermöglicht es uns, zu atmen tief und voll. Ebenso gut Atmen ist wichtig für eine gute Körperhaltung. Hier sind einige Möglichkeiten, mit Atem und Ausrichtung zu arbeiten:

  1. Zwerchfellatmung
  2. Körperhaltung und Atemmuskulatur

Nun, da Sie Ihre stehende Haltung haben herausgefunden, ist es Zeit, an Ihrem Arbeitsplatz Setup zu suchen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated