Index · Artikel · Physikalische Therapie muss durch Arthritis-Patienten und Ärzte diskutiert

Physikalische Therapie muss durch Arthritis-Patienten und Ärzte diskutiert

2013-05-23 6
   
Advertisement
résuméIch habe eine lange Geschichte mit Arthritis, speziell, rheumatoider Arthritis. Doch ich habe relativ begrenzte Erfahrung mit der physikalischen Therapie. Als ich über die Jahre zurückblicken, seit ich im Jahr 1974, physikalische Therapie diagnostizi
Advertisement

Physikalische Therapie muss durch Arthritis-Patienten und Ärzte diskutiert

Ich habe eine lange Geschichte mit Arthritis, speziell, rheumatoider Arthritis. Doch ich habe relativ begrenzte Erfahrung mit der physikalischen Therapie. Als ich über die Jahre zurückblicken, seit ich im Jahr 1974, physikalische Therapie diagnostiziert wurde nie von meinen Ärzten ermutigt, noch ihre Bedeutung hervorgehoben.

Ich wurde für etwa 6-8 Wochen jedes Mal auf physikalische Therapie nach Gelenkersatzoperationen geschickt, aber im Wesentlichen, der Zweck war post-op Rehabilitation.

Es wurde nie als Teil der Routine Arthritis Pflege mir empfohlen Bewegungsbereich zu erhalten oder zu verbessern, zu erhalten oder körperliche Funktion zu verbessern oder zu erhalten oder Muskelkraft aufzubauen.

Wie in der Tat, als ich im Jahr 1980 meine erste Hüftoperation hatte, eine mit einem der angesehensten medizinischen Einrichtungen in der Welt verbundenen Chirurg hat mir gesagt, dass ich nicht der physikalischen Therapie zu haben brauchte, weil ich jung war (24 bei die Zeit) und würde wieder auf die Beine. In jüngster Zeit mehr im Jahr 2013, als ich einen Bandscheibenvorfall hatte, wurde ich von zwei Ärzten gesagt, dass physikalische Therapie nicht, bis der Schmerz verwaltet wurde helfen würde. Mein behandelnder Arzt, hat jedoch verweisen mich für die physikalische Therapie im Jahr 2013, aber die physikalische Therapie Klinik ging ich zu verloren schien darüber, was mit mir zu tun - einen Patienten, der eine lange Geschichte mit rheumatoider Arthritis hatte und die jüngsten Erfahrungen mit Rückenproblemen .

Nun zu den guten Nachrichten. Zwar gibt es scheinbar viele Ärzte, die nicht über die Vorteile der physikalischen Therapie als Teil der Routine Arthritis Pflege erkennen und während es physikalische Therapie Kliniken, die weniger als optimal sein kann, sollten Sie nicht aufgeben.

Sie müssen für sich selbst einsetzen. Das ist, was ich tat, im August 2014. Ich fühlte, dass nach ein paar grobe Jahren wurde meine Schmerzen endlich gut kontrollierten. Ich fühlte, dass es der richtige Zeitpunkt war physikalische Therapie oder orthopädische Rehabilitation zu verfolgen (wie man es nennen will) wieder gewinnen etwas Bewegung und Kraft, die ich verloren hatte.

Ich habe nicht viel Unterstützung für die Idee, als ich rief eine Überweisung zu beantragen und sprach mit meiner orthopädischen Arzthelferin. Aber ich blieb und bekamen die Empfehlung ich brauchte. Ich fand einen beeindruckenden Ort, um nach einer Online-Suche für die physikalische Therapie Einrichtungen in meinem Bereich zu tun. Ich fand SPORTS (Scott Pensivy Orthopädische Rehabilitation Therapy Services) in Las Vegas, Nevada. Laut ihrer Website, bot sie genau das, was ich brauchte. Aber, ich hatte mit ihnen zu reden und entscheiden, ob sie glaubten, dass das, was sie boten mir hilfreich sein könnte.

Bei SPORTS wurde ich ausgewertet und befragt. Ich war tatsächlich hörte und hörte. Die physikalische Therapie-Team zu verstehen, dass, obwohl ich eine lange und etwas komplizierte Geschichte mit Arthritis hatte, habe ich aus der Therapie / orthopädische Rehabilitation profitieren könnten. Mein Therapeut zusammen eine Workout-Routine, die Pilates beinhaltet, Stretching und Kräftigungsübungen, die halb liegende elliptisch, und die HyperVibe (eine modifizierte Haltung verwendet wird). Nach nur zwei Wochen, fühlte ich mich stärker.

Ein Monat in, stärker noch. Und es war so eine gute Erfahrung, die ich fühle mich nicht wie ich aufhören wollen.

War es nur nicht in der Me für Physiotherapie Geworben?

Das bringt diese Frage in den Sinn: Bin ich die einzige Person mit Arthritis, die bei weitem nicht der physikalischen Therapie gelenkt wurde, wie sie Ärzte konsultiert und versucht, die Krankheit über viele Jahre hinweg zu verwalten? Ich fragte eine Gruppe von Freunden mit Arthritis, die ich seit Jahren kenne, sowie eine weitere Gruppe von Nutzern dieser Website. Der Konsens war, dass sie physikalische Therapie als Teil ihrer Arthritis Behandlungsschema entweder zu prüfen, nicht empfohlen wurden. Ich konnte jene an einer Hand abzählen, die eine physikalische Therapie Beratung zu haben, beraten wurden. Als ich tiefer gegraben, in Bezug auf, warum physikalische Therapie ist nicht auf dem Radar vieler Patienten oder Ärzte, bemerkte ich, dass die gleichen Fragen an die Oberfläche zu sein schien.

  • Versicherung bietet begrenzte Abdeckung für die physikalische Therapie. (ZB ermöglicht Medicare 1.920 $ im Jahr 2014 pro Kalenderjahr). Einige Leute waren völlig ahnungslos, was ihre Versicherung für die physikalische Therapie sein würde, wenn es überhaupt bedeckt war, oder wenn ihre Out-of-Pocket-Kosten waren angemessen und überschaubar.
  • Es gibt eine starke Missverständnis und negative Wahrnehmung, dass Menschen mit Arthritis nicht genug tun kann, um Materie. Ja, einige Menschen mit Arthritis denken, dass über sich selbst.
  • Einige Arthritis-Patienten wussten nicht, dass sie eine Überweisung beantragen könnten.
  • Einige Leute haben gesagt, oder sie glauben, dass physikalische Therapie ihren Zustand verschlechtern würde.

Viele , die von Physiotherapeuten profitieren könnten verpassen

Offensichtlich ist die physikalische Therapie nicht für alle, aber ebenso klar, so scheint es viele, die das Boot fehlen profitieren könnten. Dies ist eine Diskussion, die zwischen jedem Arthritis Patienten und ihrem Arzt zu nehmen.

Gerade in diesem Monat (September 2014) veröffentlichte die American Physical Therapy Association Bedacht wählen - Fünf Dinge, Physiotherapeuten und Patienten Frage sollte. Nummer zwei von 5 bietet diese Beratung zu Therapeuten, "Dona € ™ t verschreiben unterdosiert Kraft-Trainingsprogramme für ältere Erwachsene. Stattdessen passen die Häufigkeit, Intensität und Dauer der Belastung auf die individualâ € ™ s Fähigkeiten und Ziele. Verbesserte Festigkeit in ältere Erwachsene ist mit einer verbesserten Gesundheit, Lebensqualität und Funktionsfähigkeit, und mit einem reduzierten Risiko von Stürzen verbunden. ältere Erwachsene oft niedrige Dosis Bewegung und körperliche Aktivität vorgeschrieben sind, die physiologisch nicht ausreichend sind Gewinne in der Muskelkraft zu erhöhen. Failure genaue Basislinie zu etablieren Festigkeitswerte begrenzt, die Angemessenheit der Krafttraining Dosierung und Progression und begrenzt somit die Vorteile der Ausbildung. Eine sorgfältig entwickelte und individualisierte Krafttrainingsprogramm Vorteile erhebliche Gesundheits für ältere Erwachsene haben können. "

Die Cleveland Clinic, "Physiotherapeuten bieten können Sie Übungen, die Beweglichkeit, Kraft und Nutzung Ihrer Gelenke zu erhalten. Ihr Physiotherapeuten ein Programm auf Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen wird, ob Ihre arthritischen Probleme weit verbreitet sind oder die sich auf eine gemeinsame oder Körperbereich. " Die Cleveland Clinic betonte auch ", Therapie frühzeitig zu reduzieren, um schmerzhaften Symptome der Entzündung, verhindern Fehlstellung und dauerhafte Gelenksteifigkeit und pflegen Stärke in den umgebenden Muskeln gestartet werden soll. Wenn Schmerzen und Schwellungen sind besser kontrolliert werden, kann die Behandlung Pläne beinhalten Übungen Erhöhung der Beweglichkeit und Muskelkraft und Ausdauer zu verbessern. "

Fazit: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Es ist nie zu spät, Bewegung, Aktivität und Bewegung auf einem Niveau zu erhöhen, die für Sie geeignet ist. Das wichtigste zum Mitnehmen aus diesem Artikel ist dieser Rat: ". Passen Sie die Häufigkeit, Intensität und Dauer der Belastung auf die individualâ € ™ s Fähigkeiten und Ziele"

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated