Index · Artikel · Phimose und Paraphimose

Phimose und Paraphimose

2013-02-11 2
   
Advertisement
résuméPhimose oder Präputialstenose, bezieht sich auf jede Bedingung, dass die Vorhaut des Penis kann nicht zurückgezogen werden. Die meisten Kinder sind mit einer Vorhaut geboren, die nicht zurückgezogen werden kann, und die Vorhaut bis nach der Pubertät
Advertisement

Phimose und Paraphimose

Phimose oder Präputialstenose, bezieht sich auf jede Bedingung, dass die Vorhaut des Penis kann nicht zurückgezogen werden. Die meisten Kinder sind mit einer Vorhaut geboren, die nicht zurückgezogen werden kann, und die Vorhaut bis nach der Pubertät eng werden kann.

Eine voll versenkbare Vorhaut tritt in 50 Prozent der 10-Jährigen, 90 Prozent der 16-Jährigen und 98 bis 99 Prozent der 18-Jährigen.

Ursachen von Phimose

Phimose kann durch Versagen der Vorhaut verursacht werden während des Wachstums zu lösen, Infektionen wie balanitis, Deformitäten durch ein Trauma und Erkrankungen der Genitalien verursacht.

Die Symptome der Phimose

Phimose ist in der Regel schmerzlos Zustand. Die Infektion kann von einer Unfähigkeit führen, effektive Reinigung der Fläche durchzuführen, wobei in diesem Fall Schwellung, Rötung und Entladung alle vorhanden sein können, so dass der Bereich zart und schmerzhaft. Eine sehr enge Vorhaut kann zu Problemen beim Geschlechtsverkehr und Urinieren verursachen.

Paraphimose

Paraphimose ist ein Zustand, in dem die Vorhaut hinter dem Kopf des Penis wird gefangen und kann nicht wieder in Position über den Kopf des Penis gezogen werden. Es kann zu Schmerzen, Schwellung des Kopfes des Penis und die Vorhaut. Es kann auch den Blutfluss, wodurch der Kopf des Penis zu werden dunkelviolette Farbe beschränken. Sollte dies eine Notfallbehandlung auftreten erforderlich.

Die Behandlung von Phimose

Medizinische Meinung unterscheidet sich auf den Zustand und auf die Behandlung von Phimose. Es wurde vorgeschlagen, dass ein beliebiger Rest oder chirurgische Behandlungen für Phimose sollte erst nach der Pubertät erfolgen.

Dies ist zum Teil auf eine Wahrnehmung der Übernutzung der Beschneidung als Mainstream-Behandlung für Phimose. Es wurde auch berichtet, dass eine erhebliche Anzahl von Ärzten nicht in der Lage sind, von pathologischer Phimose entwicklungs normalen tight prepuce zu erkennen. Es wird angenommen, dass viele unnötige Beschneidungen aufgrund der medizinischen Praxis und Fehldiagnose von Phimose durchgeführt werden.

Balanitis xeroticia obliterans wurde als einer der einzigen Ursachen von Phimose gelegen, die zu einer chirurgischen Beschneidung führen sollte.

Die Behandlung von Phimose

Wenn eine Behandlung erforderlich ist, gibt es drei Haupttypen:

  • Tropischen Cremes, steroidale und nicht-steroidale, zum prepuce angewendet.
  • Schrittweise Dehnung der Öffnung der Vorhaut es zu erweitern.
  • Chirurgische Umbildung der Vorhaut es breiter zu machen.

All diese Behandlungen sind in der Regel die Nebenwirkungen im Zusammenhang mit chirurgischen Beschneidung, Trauma, Schmerz, Nebenwirkungen der Entfernung der Vorhaut wie Reibung und Interferenz der erogenous und Sexualfunktionen zu vermeiden.

Die Behandlung von Paraphimose

Wenn die Vorhaut nicht wieder an ihren Platz Behandlung gezogen werden kann, sollte angestrebt werden. Wenn der Blutfluss in den Penis eingeschränkt wird, dann wird die Notfallbehandlung erforderlich, und wenn die Vorhaut nicht kann einen chirurgischen Schnitt, um die eingeschlossene Vorhaut zurück erforderlich herausgezogen werden kann. Failure zu suchen Behandlung kann zu dauerhaften Schäden an den Penis führen.

Hygiene und die Vorhaut

  • Die American Academy of Pediatics empfiehlt, dass die unreifen Vorhaut von intakten Jungen nicht wieder zur Reinigung gezwungen.
  • Die einzige Person, sollte die Vorhaut reinigen und einfahren, wird der Junge selbst. Schaumbad-Produkte und andere chemische Reize können die Vorhaut führen zu straffen und es wird empfohlen, sie sollten durch intakte Männer vermieden werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated