Index · Blog · Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian

Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian

2013-07-30 2
   
Advertisement
résuméDies sind die berühmten Worte eines berühmten Volkslied "Scarborough Fair" und die Kräuter, die die Tür zu einer Welt der Heilung halten. Diese weithin anerkannte Vierer ist der Stoff, der Kräutermedizin und Hausmittel, und sie haben einige wund
Advertisement

Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian


Dies sind die berühmten Worte eines berühmten Volkslied "Scarborough Fair" und die Kräuter, die die Tür zu einer Welt der Heilung halten. Diese weithin anerkannte Vierer ist der Stoff, der Kräutermedizin und Hausmittel, und sie haben einige wunderbare heilende Eigenschaften, die wir mit allen tun könnte.

Petersilie: Lore hat es, dass die Römer Petersilie Gladiatoren vor dem Kampf gab. Das ist die Macht dieser unscheinbare Kraut, das in Ihrem Garten wächst wild, wenn Sie es zulassen. Es ist seit mehr als 2000 Jahren in der Kräutermedizin verwendet. Laut Wissenschaft ist es ein wahres Kraftpaket von Vitamin C und eine Vielzahl von Mineralien. Petersilienwurzel ist als Diuretikum und bei der Behandlung von Nieren- und Blasenproblemen verwendet. Petersilie Tee ist in der Heilung von Wassereinlagerungen oder die abnormale Ansammlung von Flüssigkeit in bestimmten Teilen des Körpers effektiv. Herbalists empfehlen Petersilie für die Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper. Es verbessert die Blutzirkulation im Becken und kann verwendet werden, Menstruationsbeschwerden zu behandeln. Die Blätter haben eine antiseptische Wirkung auf das Verdauungssystem, Harnwege und Blase. Es ist nicht für schwangere Frauen in Arzneiform empfohlen.

Sage: Wie der Name schon sagt, ist diese kleine Pflanze mit hellgrau-ish grünen Blättern und lila Blüten hat einen Optimismus darüber. Es strahlt heilende Energie und kann als wisch verwendet werden, um die Luft in Ihrem Hause oder im heiligen Raum zu reinigen. Salbei besitzt antimikrobielle und antivirale Eigenschaften. Es wird verwendet, um Frauen durch die Reise der Menopause mit relativer Leichtigkeit und mit weniger Beschwerden gehen zu helfen. Nach einer alten Kräuterkunde, wurde Salbei, um die Heilung der Praxis als wesentlich angesehen und wurde genannt "der Retter sage". Es wurde sehr als Heilpflanze im Mittelalter gelegt und wurde sogar in einer Kräutermischung verwendet, um die Pest abzuwehren. Es ist ein Tonikum, emenogogue, harntreibend und hämostatische betrachtet. In der klassischen Ära wurde es bis zu dem Punkt, wo die Menschen verehrt, sagte, "warum ein Mensch sterben sollte, wenn Salbei in seinem Garten wächst." Es ist auch antiseptisch und adstringierend Eigenschaften haben bekannt.

Rosmarin: Rosmarin ist ein Symbol für rememberence in einigen Kulturen betrachtet. Es ist mit Speicher und Rückruf verbunden sind, diese Kapazitäten des Gehirns zu verbessern. In Latein, kann Rosmarin als "Tau des Meeres" übersetzt werden, beschreibt seine Neigung entlang der Meeresküsten seiner Heimat zu gedeihen. Im Mittelalter glaubte man, dass Rosmarin Negativität abwehren könnte, zerstreuen böse und Alpträume abzuwehren. Rosmarin ist auch klar, die Luft in sakralen Räumen, als Weihrauch oder in einem Fleck verwendet. Man dachte früher, bei der Behandlung von Migräne, Muskel- und Gelenkschmerzen und unsachgemäße Verdauung nützlich zu sein. Rosemary hat antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften und kann verwendet werden, um Haut und Kopfhautprobleme zu behandeln. Es ist ein Lagerhaus der Salicylsäure, die der Grund sein könnte, warum das Öl von Rosmarin, wenn sie in rheumatischen Gelenke gerieben, Erleichterung bietet. Moderne wissenschaftliche Forschung sagt uns, dass Rosmarin voll bestimmter Phytochemikalien, die den Rückgang von Acetylcholin im Gehirn zu verhindern, die eine wesentliche Chemikalie in neuro Übertragung verwendet wird. Daher werden wir erklärt, Rosmarin eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Alzheimer-Krankheit in der Zukunft haben.

Thymian: es wurde von den alten Griechen für die Einbalsamierung. Sie benutzten sie in ihren Bädern und in den Tempeln und glaubte, dass es auf den Benutzer, den Mut und Standhaftigkeit verliehen. Dieses Kraut wurde im Mittelalter verwendet Schlaf zu unterstützen und halten Alpträume in Schach. Thymian wurde während Beerdigungen oder für die Toten als eine Möglichkeit, ihre Passage in das nächste Leben zu gewährleisten.
In der Kräutermedizin wird verwendet, um verschiedene Atemwegserkrankungen wie Bronchitis oder Asthma oder Laryngitis behandeln. Es ist auch eine gute Anti-Pilz-Mittel. es kann bei der Behandlung von Verdauungsstörungen, Durchfall, Zahnfleischerkrankungen, Schuppen und Haarausfall verwendet werden. Es ist gut für Gicht und Rheumatismus, wie es zur Beseitigung Harnsäure aus dem Körper fähig ist. Es kann Unterstützung des Immunsystems bieten durch im Kampf gegen Husten, Erkältungen und Grippe zu helfen. Es hat antirheumatische, krampflösend, verdauungsfördernd, schleimlösend, diuretc, emanagogue, schleimlösende Eigenschaften.

Während diese Kräuter Anspruch auf zahlreiche Heilfähigkeiten legen kann, würden sie mit Sicherheit Gegenanzeigen oder Instanzen, wo sie sollten nicht verwendet werden. Wie immer ist es am besten, einen Arzt oder eine medizinische Botaniker, um zu sehen, bevor sie auf eine ernsthafte Behandlung einsteigen diese Kräuter verwenden. Was offensichtlich ist, ist jedoch, dass die Natur uns den Weg zeigen kann, wenn wir es offen bleiben.

Ressourcen: Die Heilpflanzen Bibel: The Definitive Guide to Kräuter, Bäume und Blumen von Helen Framer-Knowles, Octopus Publishing Group Limited.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated