Index · Artikel · Penn Hand Transplantations-Programm erhält seine erste Dual-Transplantationspatienten

Penn Hand Transplantations-Programm erhält seine erste Dual-Transplantationspatienten

2011-11-15 2
   
Advertisement
résuméDie bilaterale Handtransplantation am durchgeführt Krankenhaus der University of Pennsylvania in Philadelphia diskutiert heute auf einer Pressekonferenz ein Orchester von 12 Chirurgen beteiligt, drei Anästhesisten und 15 Krankenschwestern in einem 11
Advertisement

Penn Hand Transplantations-Programm erhält seine erste Dual-Transplantationspatienten
Die bilaterale Handtransplantation am durchgeführt Krankenhaus der University of Pennsylvania in Philadelphia diskutiert heute auf einer Pressekonferenz ein Orchester von 12 Chirurgen beteiligt, drei Anästhesisten und 15 Krankenschwestern in einem 11-Stunden - Verfahren , das Dr. L. Scott Levin wird schließlich hofft werden ein häufiger Auftreten im Krankenhaus.

Das Verfahren, das zu dem relativ neuen Gebiet der gehört vaskularisiert Verbund Allotransplantationen , wurde im September und ist der siebte in den USA getan durchgeführt, aber es war nur die dritte bilaterale im Land durchgeführt Handtransplantation.

Levin, der Direktor des Penn Handtransplantation Programm und Vorsitzender der Abteilung für orthopädische Chirurgie an der Perelman School of Medicine, sagte er vor wegen der Möglichkeit , drei Jahre Philadelphia kam.

"Bei Duke, ich war nicht in der Lage ein VCA-Programm so schnell zu organisieren, wie ich es wollte. Ich schlug Hindernisse. Bei Duke war ich Abteilungsleiter [von Kunststoff-Kiefer-und Kieferchirurgie]. Dies war eine Gelegenheit, Abteilung Stuhl zu sein. Dies war eine Wachstumschance. "

Werbung

An der Duke University School of Medicine, war Levin Professor für orthopädische Chirurgie und plastische Chirurgie und Abteilungsleiter des Kunststoff, Kiefer-und Kieferchirurgie. Er hatte auch festgestellt , und führte die Menschen frischen Gewebe Laboratory , etwas hat er auch getan an der Penn.

In einem Interview mit dem letzten Jahr , Philadelphia Inquirer , sagte Levin: "Es ist unser Ziel , an der Penn , um effektiv und genau die Rollen der Orthopädie, plastische und Transplantationschirurgie im Bereich der Verbundgewebe Allotransplantationen kombinieren , so können wir erfolgreich Patienten behandeln [verloren haben beide Hände] und geben ihnen ihre Unabhängigkeit zurück. "

Er schloss sich der Herzog Fakultät im Jahr 1991, nachdem er seinen Abschluss in Medizin an der Temple University School of Medicine erhielt im Jahr 1982, gefolgt von einer Residenz in der Orthopädie an der Duke und zusätzliche Facharztausbildung in der plastischen, rekonstruktiven, Kiefer-und Kieferchirurgie.

Die erste Handtransplantation in den USA wurde im Jahr 1999 durchgeführt und beteiligt verbindet Knochen, Blutgefäße, Nerven, Muskeln, Sehnen und Haut. Ein relativ neues Feld, konfrontiert eine Herausforderung Hand Transplantationen tun Spender findet. Die Kriterien für geeignete Spender für eine Handtransplantation übersteigt andere Organe, weil Kandidaten benötigen Haut, ethnischer Herkunft, Größe, Geschlecht und Rasse entsprechen.

Es ist erwähnenswert, dass die Region im östlichen Pennsylvania, Delaware und South Jersey die höchste Stufe der Organspenden im Land hat, laut Richard Hasz, Vice President der klinischen Dienstleistungen für das Geschenk des Lebens Spenderprogramm.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated