Index · Nachrichten · Pear Therapeutics wird von der FDA für die Suchtbehandlung über die digitale Therapie grün

Pear Therapeutics wird von der FDA für die Suchtbehandlung über die digitale Therapie grün

2019-05-15 1
   
Advertisement
résuméIn einer Meilenstein-Entwicklung für Sucht-Recovery durch mobile Geräte, die US Food and Drug Administration genehmigt Marketing für Pear Therapeutics 'Rezept ReSET App . Das Programm richtet sich an Personen als Teil der ambulanten Therapie für Subs
Advertisement

Pear Therapeutics wird von der FDA für die Suchtbehandlung über die digitale Therapie grün
In einer Meilenstein-Entwicklung für Sucht-Recovery durch mobile Geräte, die US Food and Drug Administration genehmigt Marketing für Pear Therapeutics 'Rezept ReSET App . Das Programm richtet sich an Personen als Teil der ambulanten Therapie für Substanzgebrauchsstörungen über Alkohol, Kokain, Marihuana und Stimulanzien.

Das Unternehmen entwickelt eine eigene Applikation zur Behandlung der Opioidabhängigkeit, genannt reSET-O.

Die Regulierungsbehörde genehmigte die App durch de novo Premarket Review - ein regulatorischer Weg, der für bestimmte bis zu mittelschwere Geräte verwendet wurde, die neu sind und keinen Konkurrenten auf dem Markt haben.

Positive Ergebnisse aus einer 12-wöchigen, multisite, unblinded klinischen Studie von reSET wurden verwendet, um die FDA-Zulassung zu rechtfertigen. Von den 399 Patienten, die entweder Standardbehandlung oder Standardbehandlung mit einer Desktop-Version von reSET erhielten, die an der Testphase oder zu Hause abgerufen werden konnten, konnten mehr als 40 Prozent, die reSET benutzten, von Alkohol, Kokain, Marihuana und Stimulans fernhalten . Für diejenigen, die nicht verwendet haben reSET als Teil ihrer Substanz verwenden Störungstherapie, nur 17,6 Prozent der Patienten waren abstinent.

Im vergangenen Jahr hat Pear Therapeutics 20 Millionen US-Dollar zum Teil für den kommerziellen Start von reSET erhöht und die anderen digitalen Therapeutika des Unternehmens vorangetrieben. Unter den Investoren in dieser Runde waren 5AM Ventures, Arboretum Ventures und JAZZ Venture Partners und Bridge Builders Collaborative.

Mehrere digitale Gesundheitsunternehmen wie Workit Health, Ascent und Addicaid haben sich für die Entwicklung von Werkzeugen für Substanzgebrauchsstörungen interessiert, insbesondere für Opioidsucht , die eine öffentliche Gesundheitskrise ist, die viele Staaten kämpfen, um sich anzusprechen.

Foto: bandit2523 , Getty Images,

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated