Index · Fragen · Osteoarthritis - Hallo, ich bin ein Neuling hier aber ich fühle mich davon, dass in einer Selbsthilfegruppe profitieren könnten?

Osteoarthritis - Hallo, ich bin ein Neuling hier aber ich fühle mich davon, dass in einer Selbsthilfegruppe profitieren könnten?

2013-10-15 5
   
Advertisement
résuméIch war 2 Jahre vor w schweren degenerativen Gelenkerkrankung diagnostiziert, vor allem in meiner rechten Hüfte und das linke Knie und Hände, ich bin nicht sicher, ob es meinem unteren Rücken zu beeinflussen hat damit begonnen, die auch ständig Schme
Advertisement

Ich war 2 Jahre vor w schweren degenerativen Gelenkerkrankung diagnostiziert, vor allem in meiner rechten Hüfte und das linke Knie und Hände, ich bin nicht sicher, ob es meinem unteren Rücken zu beeinflussen hat damit begonnen, die auch ständig Schmerzen, die seit schlechter geworden ist (daher, degenerative) Mein unteren Rücken ist so schmerzhaft zu dem Punkt, dass ich nicht gerade nach oben gehen kann und manchmal müssen auf einen Stock angewiesen. Ich bin schließlich ein xray für meinen Rücken bekommen, aber für die Osteo, mein MD hat mir vorgeschrieben Oxycodon 5 mg 2x pro Tag & Iboprofen 800 mg 2x pro Tag, aber ich bin immer noch ständig Schmerzen, manchmal ist es so schwer ist, ich nicht täglich Funktionen tun können. ich war auch von meinem MD gesagt, die schließlich werde ich wahrscheinlich eine Hüftoperation in 5-10 Jahre brauchen kann jemand mir einige Tipps geben und / oder Ratschläge, was ich sonst noch tun können, um diesen Schmerz zu lindern? Es hat jeden Aspekt meines Lebens betroffen und hat mich sehr deprimiert gemacht. Vielen Dank für Ihre Gedanken und Eingabe.
Mit freundlichen Grüßen,
lainiem09

----schneiden----

In Antwort auf 2013.10.15 20.03 bis lucyb78

Hallo und willkommen. Dies ist eine wunderbare Selbsthilfegruppe für alle Arten von medizinischen Fragen. Ich leide auch unter chronischen Rückenschmerzen Ausbeulen Scheiben, degenerative Bandscheibenerkrankungen, Arthritis in der Wirbelsäule, Ischias usw.
Es gibt viele Optionen für die Behandlung zur Verfügung, wie Kortisonspritzen, Nervenblockaden, Akupunktur, Physiotherapie und andere Medikamente. Es ist wichtig, Ihren Arzt zu informieren, wie viel Schmerz Sie sind in. Er muss möglicherweise eine andere med oder bis Ihre Dosis zu versuchen. Ich hatte vor kurzem Verbesserung mit einem Muskelrelaxans meiner meds Zugabe und eine zweite Runde der physikalischen Therapie. Sind Sie in der Schmerztherapie? Wenn Sie nicht wollen, vielleicht haben ihn beziehen Sie sich als Schmerz Arzt hat mehr Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung als ein normaler Arzt.

Erweitern...

Schmerzen jeden Tag zu sein, kann sehr deprimierend sein. Es hat mir geholfen, in diesem Support-Gruppe zu sein, nur zu wissen, ich bin nicht allein. Viele haben angeboten, gute Ratschläge und Ermutigung, damit ich wiederum versuchen, anderen zu helfen. Bitte nur nicht aufhören, nach Antworten suchen. Holen zweite und dritte Meinungen. Niemand verdient in ständigen Schmerzen zu leben, wenn es so viele Behandlungen zur Verfügung stehen. Was haben Sie versucht, neben Ihrer aktuellen Medikamente?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated