Index · Artikel · Orgasmus-Suche nach Frauen finden wenig Hilfe von Wissenschaft

Orgasmus-Suche nach Frauen finden wenig Hilfe von Wissenschaft

2013-04-02 4
   
Advertisement
résuméBildnachweis: Dreamstime Bildnachweis: Dreamstime Für eine von vier Frauen, Orgasmus beim Sex ist ein schwer zu erreichendes Ziel. Laut einem neuen Bericht ist die medizinische Wissenschaft tun nicht genug, diese Frauen Zufriedenheit zwischen den Blä
Advertisement

Orgasmus-Suche nach Frauen finden wenig Hilfe von Wissenschaft




Bildnachweis: Dreamstime

Bildnachweis: Dreamstime


Für eine von vier Frauen, Orgasmus beim Sex ist ein schwer zu erreichendes Ziel. Laut einem neuen Bericht ist die medizinische Wissenschaft tun nicht genug, diese Frauen Zufriedenheit zwischen den Blättern finden zu gewährleisten.

Das Papier, online veröffentlicht vor Druck im Journal of Sexual Medicine, Bewertungen 101 Studien über den weiblichen Orgasmus Störung, ein Zustand, in dem Frauen Schwierigkeiten erreichenden Höhepunkt haben oder gar nicht zu Orgasmus. Trotz der Tatsache, dass die Unfähigkeit der zweithäufigste weibliche sexuelle Beschwerde nach Mangel an Lust zum Orgasmus ist, und Orgasmus ist einer der Top-50 Gründe, warum wir Sex haben, Behandlungen für die Erkrankung nicht ausreichend sind, schließen die Autoren.

"Wir sind nicht genug Forschung zu tun", sagte Waguih William Ishak, ein Psychiater am Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles und der Hauptautor des Papiers. "Es gibt eine Menge von großer Kliniker, die mit Patienten mit der Therapie arbeiten, aber wenn es um Medikamente geht, ist es alles Versuch und Irrtum."

Ein häufiges Problem

Um sich zu qualifizieren als eine Störung, Anorgasmie, oder der Unfähigkeit zum Orgasmus, muss hartnäckig sein und muss mit dem Patienten die Lebensqualität oder Beziehungen stören. Wenn der Patient durch ihren Mangel an Orgasmus nicht gestört wird, wobei ishak, die Störung nicht vorhanden ist.

Allerdings scheint Schwierigkeiten orgasming sehr häufig bei Frauen. Eine Studie von 2001 festgestellt, dass 24 Prozent der Frauen monatelangen Strecken, in denen berichtet sie nicht beim Sex zum Höhepunkt könnte. Die Beschwerde ist am häufigsten bei Frauen im Alter von 20 bis 40, sagte Ishak.

Nur ein Bruchteil anorgasmia Fälle, die von Ärzten kommen, sagte er.

"Es gibt eine Menge von Scham über sexuelle Dysfunktion", sagte er. "Es gibt eine Menge von Implikationen in Bezug darauf, was Beziehungen der Person haben. Sie könnten Angst, es ihre Beziehungen mehr erschweren könnte, so dass die Leute es zu neigen underreport."

Ursachen und Heilung

Selbst wenn die Patienten medizinische Hilfe zu suchen, kann die Behandlung schwierig sein. Es gibt keine "normalen", wenn es um Timing oder die Anzahl der Orgasmen kommt, so Ärzte ihre Patienten in Betracht 'Alter, sexueller Erfahrung, Zufriedenheit und auch die Qualität der sexuellen Stimulation nehmen müssen sie erhalten, bevor sie eine Diagnose zu stellen.

Necken aus, die Ursache für Anorgasmie ist eine weitere Herausforderung. In vielen Fällen ist das Problem psychologische: Vergangenheit Missbrauch, Schuld über Sexualität und schlechte Körperbild sind alle im Zusammenhang mit Schwierigkeiten orgasming. Rocky Beziehungen und der Mangel an Kommunikation über Sex sind andere Faktoren. In diesen Fällen könnte die beste Behandlung Beziehung Beratung oder Psychotherapie sein.

Für andere Frauen ist das Problem medizinisch. Nierenerkrankungen, Fibromyalgie und Atherosklerose (die Verengung der Arterien aufgrund von Cholesterin Aufbau) sind alle mit anorgasmia verbunden sind, der Überprüfung gefunden. Schwäche der Beckenbodenmuskulatur, die nach der Geburt auftreten können, ist ein weiterer Faktor. So sind hormonelle Veränderungen und einige Medikamente, vor allem genannt Antidepressiva selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI).

In diesen Fällen die Behandlung der zugrunde liegenden physikalischen Problem helfen kann. Kegel-Übungen können die Muskeln des Beckenbodens zu stärken. Bei Patienten, die Libido-Tötung SSRIs könnte von einem Schalter zum Antidepressivum Buproprion profitieren (besser als seine Marke bekannt, Wellbutrin), die Auswirkungen der sexuellen Seite € ™ t Ursache Doesnâ. Einige Studien auch Vorteile für die Verwendung von Hormonergänzungen wie Testosteron und Östrogen zu finden, obwohl Testosteron kann masculinizing Nebenwirkungen haben, und Östrogen zu einigen Krebsarten in Verbindung gebracht wurde.

Ein Bedarf für die Forschung

Bisher gibt es keine von der FDA zugelassenen Arzneimittel speziell für die Behandlung von weiblichen orgastischen Störung. Am 18. Juni, ein Medikament namens Flibanserin, soll niedrige weibliche Wunsch zu behandeln, wurde von einem Beratungsgremium der FDA abgelehnt mit der Begründung, dass die Vorteile des Medikaments die Risiken nicht aufwiegen haben.

Die jüngste Kritik von Ishak und seine Kollegen fanden heraus, dass einige Studien Versprechen zeigte in Hormontherapien und Medikamente wie Viagra, aber zum größten Teil, diese Studien waren zu klein oder schlecht eingerichtet eindeutige Schlussfolgerungen zu ziehen. Zum Beispiel fand eine Studie von 2003, dass eine botanische Öl genannt Zestra Erregung und Orgasmus wirksam war bei Frauen zu verbessern. Aber die Studie umfasste nur 20 Teilnehmer, von denen 10 das Öl aufgenommen und 10, von denen ein Placebo erhalten. Das ist zu klein, von einer Probe sicher, ob die Behandlung funktioniert wissen.

"Wir brauchen größere Studien mit größeren Stichproben und eine angemessene Dosierung der Medikamente, um wirklich die Wirkung zu testen", sagte Ishak. "Wenn wir wirklich ernsthaft als Gesellschaft über die Lebensqualität von Menschen sind, dann müssen wir die Aufmerksamkeit auf sexuelle Dysfunktion zu bezahlen."

  • Top 10 Aphrodisiaka
  • Die Sex-Quiz: Mythen, Tabus und Bizarre Fakten
  • Top 10 Surprising Sex Entdeckungen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated