Index · Artikel · Neue Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Schmerzen sind Schwerpunkt der Neurotherapeutics '$ 47,5 Mio. Runde

Neue Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Schmerzen sind Schwerpunkt der Neurotherapeutics '$ 47,5 Mio. Runde

2012-01-30 2
   
Advertisement
résuméEin Chicago biopharmazeutisches Unternehmen , die Entwicklung neuer Wege Schmerzen, Epilepsie und anderen Erkrankungen des Nervensystems zu behandeln , ist eine $ 43 Mio. Serie B Finanzierungsrunde im Jahr 2010 mit einem weiteren Follow - up Runde vo
Advertisement

Neue Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Schmerzen sind Schwerpunkt der Neurotherapeutics '$ 47,5 Mio. Runde
Ein Chicago biopharmazeutisches Unternehmen , die Entwicklung neuer Wege Schmerzen, Epilepsie und anderen Erkrankungen des Nervensystems zu behandeln , ist eine $ 43 Mio. Serie B Finanzierungsrunde im Jahr 2010 mit einem weiteren Follow - up Runde von bis zu $ 47.500.000 .

Neurotherapeutics Pharma Inc. eine neue Klasse von Medikamenten für neurologische und neuropsychiatrische Bedingungen entwickelt , das seine Leitmolekül enthält, NTP-2014.

In der neuen Finanzierungsrunde hat das Unternehmen bereits $ 12.000.000 gesichert von acht Investoren. Die bestehenden Investoren gehören Bostonâ € ™ s Fidelity Biosciences und MPM Capital, Pfizer und GlaxoSmithKlineâ € ™ s Venture-Fonds, SR One.

Die Serie B-Runde im Jahr 2010 wurde erwartet, dass das Arzneimittel durch Proof-of-Concept-Phase-2-Studien im Jahr 2011 zu tragen und zu helfen, die companyâ € ™ s Pipeline von Behandlungen für neurologische Erkrankungen zu erweitern. Zu dieser Zeit war die Vorbereitung Neurotherapeutics Pharma die Verbindung für eine Investigational New Drug-Anwendung mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration.

Werbung

Sichere und angemessene Kontrolle von Schmerz und Epilepsie sind ungedeckten medizinischen Bedarf, sagt das Unternehmen, wie aktuelle Behandlungen Wirksamkeit fehlt oder erhebliche Nebenwirkungen verursachen. Der Markt für Antiepileptika wird erwartet , dass ein langsames Wachstum zu erleben zwischen jetzt und 2020 durch den Einsatz von Generika zu erhöhen, entsprechend einem Marktbericht von Decision Resources.

Neurotherapeutics Pharma wird von geführt CEO Stephen Collins , ehemaliger Senior Director von ZNS und Schmerz bei Johnson & Johnson, und einem ehemaligen Mitglied der Fakultät in der Abteilung für Neurologie und Neurowissenschaften an der Case Western Reserve University. Eine Nachricht für einen Vertreter des Unternehmens verlassen wurde nicht Donnerstag zurück.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated