Index · Nachrichten · National Academy of Sciences überschwemmt mit voreingenommen pro-GVO Wissenschaftler warnen Umweltgruppen in Brief für eine ausgewogenere Perspektive Aufruf

National Academy of Sciences überschwemmt mit voreingenommen pro-GVO Wissenschaftler warnen Umweltgruppen in Brief für eine ausgewogenere Perspektive Aufruf

2016-10-05 2
   
Advertisement
résuméDie Nationale Akademie der Wissenschaften wird als einer singulären Mentalität ausgesetzt , wenn es um die kommt Ausbreitung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) , die , dass die Institution zu sagen ist , ist voll und ganz zu Gunsten von ih
Advertisement

National Academy of Sciences überschwemmt mit voreingenommen pro-GVO Wissenschaftler warnen Umweltgruppen in Brief für eine ausgewogenere Perspektive Aufruf
Die Nationale Akademie der Wissenschaften wird als einer singulären Mentalität ausgesetzt , wenn es um die kommt Ausbreitung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) , die , dass die Institution zu sagen ist , ist voll und ganz zu Gunsten von ihnen, nach Dutzenden von betroffenen Wissenschaftlern, die sagen, dass sie eine Bedrohung für die Gesundheit und Landwirtschaft sind.

Wie von Independent Science News berichtete, der Brief wurde versucht , die Aufmerksamkeit auf das, was sie sehen , an den verehrten Institution als "beunruhigenden Trend" zu ziehen kürzlich zu der Akademie Executive Officer, mit Zeichner geschickt, wenn es um seine Arbeit an der landwirtschaftlichen Biotechnologie kommt.

"Wir schreiben heute die National Academy of Sciences zu bitten, Maßnahmen zu ergreifen, um Probleme mit der Balance, Perspektive und Unabhängigkeit des Nationalen Forschungsrates (NRC) Ausschuss für zukünftige biotechnologische Produkte und Möglichkeiten zur Adresse Fähigkeiten des Biotechnologie-Regelungssystem zu verbessern", erklärte der Brief an Bruce B. Darling.

"Die Einseitigkeit des Ausschusses ein enormes Potenzial schafft Bias in die sehr wichtige Arbeit des NRC einzuführen auf die Beratung von Bundes-Regulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten Department of Agriculture, der Environmental Protection Agency und der Food and Drug Administration, wie die landwirtschaftliche Biotechnologie Vorschriften zu aktualisieren, "der Brief fortgesetzt.

Niemand mit einem Gegen Stellungnahme zu dem Ausschuss zur Teilnahme eingeladen, um künftige Regeln entscheiden GVO geregelt

Insbesondere stellte Unterzeichner, dass der aktuelle Ausschuss, wie er besteht, eine "Vielfalt von Experten Perspektiven" fehlt, die in den Mainstream-Diskurs wissenschaftliche inhärent sind. In dem Schreiben heißt, dass es viel Uneinigkeit darüber, wie biotechnologische Produkte wie GVO am besten regulieren und zu implementieren.

Abwesend von der NRC sind die Meinungen und forschungsbasierte Standpunkte von Wissenschaftlern, die zur Vorsorge befürworten, sowie andere Mitglieder der "Zivilgesellschaft", die Kenntnisse über die "soziale Dimension" von Verordnungen haben regeln biogtechnology.

Und obwohl in der NRC ist es eine Fokusgruppe - der Ausschuss für zukünftige biotechnologische Produkte und Chancen Fähigkeiten des Biotechnologie-Regelungssystem zu steigern - die auf landwirtschaftliche Biotechnologie konzentriert, ist es nicht als Mitglieder Landwirte oder Vertreter hat von Bauerngruppen, weil niemand wurde im Komitee zur Teilnahme eingeladen, sagte der Brief, obwohl eine Reihe von diesen Experten Panel-Mitglieder zu werden nominiert.

Insgesamt sind die Schreiben auf eine gewisse Mangel an Ausgewogenheit, Unabhängigkeit und Perspektive unter den Experten, die im Komitee zu dienen ausgewählt wurden, ein Steuerzahler finanzierten National Academy Studie durchzuführen. Die Experten ausgewählt werden erwartet, Empfehlungen zu geben und die Bundesregierung beraten, wie und Regeln Reform zu formen über die Verwendung von GVO, und das schließt neue biotechnologische Produkte, die durch die Verwendung von synthetischen Biologie und andere Techniken wie DNA "Bearbeitung entwickelt. "

Wie Lebensmittel in der Zukunft hergestellt werden wahrscheinlich von der Akademie Erkenntnisse beeinflusst oder sogar entschieden werden. Aber mindestens sechs der 13 Panel ausgewählte Mitglieder haben finanzielle Interessenkonflikte mit der Biotechnologie - Industrie, und vier davon sind nicht öffentlich bekannt gemacht worden sind , berichtet Unabhängige Science News.

Anweisungen sind klar: "Vermeiden Sie bias"

Eine Reihe von zusätzlichen Ausschussmitglieder haben Hintergründe in der Biotechnologie Entwicklung drängen. Sie sind mit einem Vertreter von Dow Agrosciences, f sowie Richard Johnson of Global Helix LLC. Laut einem Bericht 2014-2015 vom Rat der Vereinigten Staaten für International Business Ausschuss für Biotechnologie, leitet Johnson , dass die Platte auf.

Die Arbeit des National Research Council an diesem Projekt hat die Definition eines Ausschusses Federal Advisory gerecht zu werden, und nach dem Kongress-Akt, der den Ausschuss erstellt haben, können Bundesbehörden nur wissenschaftliche Gutachten von der National Academy of Sciences nutzen, wenn sie von "ziemlich balanced "Ausschüsse. Das Make - up der aktuellen Beratungsgremium , die GVO - Empfehlungen wird auf seinem Gesicht nicht angezeigt wird, diese Anforderung zu erfüllen, stellte fest Unabhängige Science News.

Die Ausschüsse erforderlich sind, frei von Interessenkonflikten zu sein ", es sei denn, einen solchen Konflikt umgehend und öffentlich bekannt gemacht und der Akademie bestimmt, dass der Konflikt unvermeidbar ist ...." Aber wenn niemand, der eine Zuwiderhandlungen gegen Meinung Hafen kann sogar zur Teilnahme eingeladen wird, dann ist es einfach zu sagen, dass der Mangel an Vielfalt der Standpunkte war "unvermeidlich."

Laut Tim Schwab, leitender Forscher bei Food and Water Watch, eine saubere Lebensmittel Interessengruppe "sind Congress Anweisungen klar entwickelt, um die Akademie zu zwingen Bias in ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu vermeiden. Die Akademie der öffentlichen oder politischen Entscheidungsträger zu nicht erwarten können, sehen seine Arbeit als unabhängige gegeben, wie einseitig diese wissenschaftlichen Ausschusses ist. "

Es sieht so aus , das Update in ist, und ehrlich gesagt, der beste Weg , um sich zu schützen und zu halten Ihr Essen sauber ist mit Supernahrungsmittel wie alle natürlichen Kurkuma. Warum nehmen alle Chancen?

Quellen:

FoodAndWaterWatch.org [PDF]

USCIB.org

IndependentScienceNews.org

Science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated