Index · Artikel · Nach einer Diabetes-Diagnose

Nach einer Diabetes-Diagnose

2012-01-17 4
   
Advertisement
résuméDiabetes ist wie mit verantwortlich für eine Krake zu sein. Es gibt nicht nur ein Schnitt und getrocknet Weise mit dem Krankheitsbewältigungs wegen all seinen verschiedenen Teilen. Zunächst könnte es wie eine überwältigende Menge an Informationen ers
Advertisement

Nach einer Diabetes-Diagnose

Diabetes ist wie mit verantwortlich für eine Krake zu sein. Es gibt nicht nur ein Schnitt und getrocknet Weise mit dem Krankheitsbewältigungs wegen all seinen verschiedenen Teilen. Zunächst könnte es wie eine überwältigende Menge an Informationen erscheinen wird auf dich geworfen. Es gibt Medikamente, Lebensmittel Pläne und Zeitpläne. Sie müssen lernen, wie medizinische Geräte zu bedienen wie ein glucometer, oder vielleicht eine Insulinpumpe. Sie können lernen müssen, wie man sich selbst Insulin-Injektionen zu geben.

  • Wie Verwenden von A Glucometer
  • Wie man eine Insulininjektion Geben

Es ändert sich nicht , wer du bist:

Zunächst einmal einen tiefen Atemzug nehmen. Verwirklichen Sie sind nach wie vor Ihnen, und dass im Laufe der Zeit, Diabetes nur eine Facette Ihres Lebens werden wird, und alles wird schließlich in Ihrem Lebensstil passt. Es ist möglich, einen Griff an Diabetes zu bekommen und ein langes und gesundes Leben zu führen.

  • Real Life mit Diabetes - Treffen Marcia
  • Auseinandersetzung mit chronischer Krankheit
  • Sprechen Sie oben für Ihre Gesundheit

Die Zähmung der Octopus:

Sie müssen es nicht alleine tun. Ihr eigenes Personal Healthcare Team Montage gibt Ihnen die Kontrolle. Wer hat Sie in Ihrem Team haben, ist bis zu Ihnen. Einige Möglichkeiten:

  • Ihre primäre MD können Ihrem Arzt helfen zu koordinieren.
  • Diabetes ist eine Krankheit, des endokrinen Systems. Ein Endokrinologe kann Ihnen helfen, das große Bild zu sehen.
  • Ein Ernährungswissenschaftler / Ernährungsberater kann helfen, eine gute Mahlzeit Plan herauszufinden.
  • Ein Augenarzt. Retinopathie kann eine ernste Komplikation sein.
  • Eine zertifizierte Diabetes Erzieher (CDE) können Sie die Fähigkeiten beibringen, die Sie benötigen.
  • Aufbau Ihres eigenen Personal Healthcare-Team
  • Diagnostiziert mit Diabetes? Do not Panic

Ihre Blutzuckerwerte kennen:

Überprüfen Sie Ihren Blutzucker mehrmals täglich. Das erste, was am Morgen, vor dem Essen, nach dem Essen und vor dem Schlafengehen. Auch zu jeder Zeit, wenn Sie das Gefühl, dass Ihr Blutzucker kann nicht sein "Recht".

  • Aufzeichnungen über alle Ihre Blutzucker Zahlen und zu welcher Zeit Sie sie überprüft.
  • Halten Sie ein Ernährungstagebuch, was Sie essen, wie viel Sie essen und wann Sie essen.

Aufzeichnungen sind gut zu halten, weil sie sagen, Sie und Ihr Arzt viel darüber, wie Sie tun, und ob die Medikamente oder Insulin Zeitplan sind am besten geeignete Dosis für Sie.

  • 5 gute Gründe, Ihren Blutzucker zu prüfen
  • Blutzuckermessgerät

Nimm deine Medizin:

Es ist wichtig, Ihre Medikamente zu nehmen, wie vorgeschrieben, auch wenn Sie sich besser fühlen. Sie halten den Blutzuckerspiegel in einem guten Bereich, so dass Sie das Risiko einer langfristigen Komplikationen wie Nervenschäden zu reduzieren, Erblindung oder Nierenversagen.

Wenn Sie Typ 1 sind, müssen Sie Ihr Insulin zu nehmen, wie vorgeschrieben, nicht nur langfristige Komplikationen zu helfen verzögern, sondern auch die unmittelbare Gefahr von extrem hoher Blutzucker zu verhindern, die zu einer diabetischen Ketoazidose (DKA) führen kann, ein Leben bedrohlichen Notfall.

  • Oral Medikamente: was da draußen?
  • Insulin Rolle in Typ-1-Diabetes
  • Typ-2-Medikamente

Planen Sie Ihre Mahlzeiten:

  • Was zu essen: eine gute Balance von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Die ADA hat eine Wechselliste, die für die Bestimmung, was Proportionen von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten hilfreich sein könnte, die Sie benötigen.
  • Wann essen: Versuchen Sie jeden Tag zu den gleichen Zeiten zu essen. Dies hilft, den Blutzuckerspiegel konstant bleiben.
  • Wie viel zu essen: Verwenden Sie Teil Kontrolle, um ein Gleichgewicht der Nährstoffe, die Sie benötigen.
  • Konsultieren Sie einen Ernährungsberater oder Ernährungs helfen Ihnen auf eine gute Ernährung führen und kommen mit einem Plan, der Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Diabetes-Diät-Richtlinien
  • Wo ist der Zucker versteckt?
  • Haben Sie genug Faser?

Holen Sie sich Ihre Aufgabe:

Finden Sie eine Übung, die Sie gerne tun, dass in Ihrem Leben passt.

  • Übung hilft bei der Gewichtsabnahme.
  • Körperliche Bewegung kann die Wirksamkeit von Insulin-Rezeptoren in Typ-2-Diabetes erhöhen.
  • Körperliche Bewegung kann sowohl in der Art sofort den Blutzucker senken 1 und Typ 2
  • Körperliche Bewegung kann Ihre Stimmung verbessern.
  • Die Ausübung Wenn Sie Diabetes haben
  • Vorbereitungen zur Übung

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated