Index · Nachrichten · MyHealthTeams erhöht $ 7.3M, um ein volleres Bild der Patientenerfahrung für den Pharma-Sektor zu geben

MyHealthTeams erhöht $ 7.3M, um ein volleres Bild der Patientenerfahrung für den Pharma-Sektor zu geben

2019-01-08 0
   
Advertisement
résuméMyHealthTeam Patientengemeinschaften MyHealthTeams , ein Netzwerk von 24 Patientengemeinschaften, die die Patienten miteinander verbinden und mit Biotech- und Pharma-Unternehmen zusammenarbeiten, um Einblicke in die klinische Studiengestaltung und di
Advertisement

MyHealthTeams erhöht $ 7.3M, um ein volleres Bild der Patientenerfahrung für den Pharma-Sektor zu geben


MyHealthTeam Patientengemeinschaften

MyHealthTeams , ein Netzwerk von 24 Patientengemeinschaften, die die Patienten miteinander verbinden und mit Biotech- und Pharma-Unternehmen zusammenarbeiten, um Einblicke in die klinische Studiengestaltung und die Patientenerziehung für ihre Produkte zu geben, hat eine Runde von 7,3 Millionen Dollar geschlossen. Die neue Finanzierung wird genutzt, um ihre Patientengemeinschaften über ihre 1 Million registrierten Benutzer in acht Ländern weiter zu diversifizieren.

Wie andere Netzwerke von Patientengruppen wollen die Partner der Pharmaindustrie, darunter 12 Biotech- und Pharma-Unternehmen, besser verstehen, wie die Patienten Verbesserungen in ihrer Lebensqualität vornehmen, was ihre Medikamente tun müssen, um ihnen das zu geben und wie die Patienten sie erleben Bedingung.

MyHealthTeams CEO und Mitbegründer Eric Peacock sagte MedCity News in einem Telefoninterview, dass Qiming US Healthcare Fund, ein Teil des chinesischen Qiming Venture Fund, führte die Runde und trat ein Syndikat der Investoren, die Adams Street Partners, CVS Health, The Westly Group, HealthTech Capital und 500 Startups. Bis heute hat MyHealthTeams $ 17,4 Millionen erhöht.

Ein Beispiel für die Art und Weise, in der das Unternehmen gewachsen ist, ist der Zusatz von seltenen Krankheiten durch seine Hämophilie-Gruppe. Es bietet auch ein nützliches Beispiel dafür, wie das Unternehmen engagiert Patienten und seine registrierten Benutzer können nützliche Einblick in die Droge, sagte Peacock.

MyHealthTeams erhöht $ 7.3M, um ein volleres Bild der Patientenerfahrung für den Pharma-Sektor zu geben


Ergebnisse von MyHealthTeams Hämophilie Forschungskooperation mit Biogen.

In einer Forschungskooperation mit Biogen auf Hämophilie, die vor Biogens Hämophilie und seltener Blutstörung Spinoff durchgeführt wurde , wollte Bioverativ, was Probleme Hämophilie begegnen und welche Art von Ergebnissen für sie wichtig ist, sagte Peacock.

"Das sind zwei riesige drohende Probleme, die für Hämophilie zermalmen können", sagte Peacock. "Der Schmerz von den Bluten, die in Gelenke gehen, macht es schwierig zu schlafen und verursacht etwas namens" painsomnia ". Auch die chronischen Schmerzen aus dieser Bedingung können zu Depressionen führen. "

Ein Verständnis für die Erfahrung der Patienten in dieser Bedingung und wie es Auswirkungen auf das tägliche Leben für diese Patientenpopulation hat, kann einen enormen Einfluss auf die Arten von Drogen-Unternehmen produzieren und Dienstleistungen, die sie ihnen bieten können.

Peacock sagte, dass Pharma-Unternehmen auch MyHealthTeams 'Plattform für klinische Studienrekrutierung verwenden. Er betonte, dass registrierte Benutzer nur Informationen erhalten, die für ihren Zustand relevant sind, die Drogen, die sie nehmen, und ihre Interessen.

"Weil wir nur Ziel relevante Messaging und wir nicht Spam-Mitglieder, sie sind eher zu öffnen E-Mails von uns."

Mark McDade, Qiming US-geschäftsführender Gesellschafter, ist auch der ehemalige COO des Pharmaunternehmens UCB, stellte fest, dass die Pharmaindustrie zunehmend auf Patienten berichtete Ergebnisse konzentriert ist, was es wichtig macht, "real-world evidence" von Therapien zu verstehen. In einem Telefoninterview, sagte er seinen Fonds mochte die hohe Rate der monatlichen Aktivität, nicht nur für Patienten, sondern auch für Pflegepersonen.

Die Investition von Qiming USHealthcare Fund ist bemerkenswert, weil es die globale Natur der klinischen Studien widerspiegelt, weist auf potenzielle Möglichkeiten für MyHealthTeams in China und das Interesse an Patienten berichtet Ergebnisse in diesem Markt.

Im Jahr 2015 schlossen MyHealth Teams eine $ 5 Millionen Serie B Runde, um 10 weitere Gesundheitsgemeinschaften im vergangenen Jahr hinzuzufügen, einschließlich seiner ersten seltenen Krankheitsgruppe MyHemophiliaTeam, die etwa 1.500 registrierte Benutzer hat.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated